Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

Flammen und Finsternis

Das Reich der sieben Höfe Band 2

Sarah J. Maas

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen, an dessen gefürchtetem Hof der Nacht sie nun jeden Monat eine Woche verbringen muss. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen…

Produktdetails

Verkaufsrang 475
Sprecher Ann Vielhaben, Simon Jäger
Spieldauer 1395 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 07.08.2017
Verlag Der Audio Verlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742403605

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

Das meinen unsere Kund*innen

4.8/5.0

100 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

5/5

traumhafte Fortsetzung

Eine Kundin/ein Kunde am 11.09.2017

Bewertet: Hörbuch-Download

im zweiten Teil gibt es Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe, aber ich möchte nichts verraten, um nicht zu spoilern. Band zwei ist nochmal um einiges spannender und gefühlvoller als der erste Teil. Mein absolutes FantasyHighlight in diesem Jahr. Kann es kaum erwarten, bis der nächste Band herauskommt.

5/5

traumhafte Fortsetzung

Eine Kundin/ein Kunde am 11.09.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

im zweiten Teil gibt es Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe, aber ich möchte nichts verraten, um nicht zu spoilern. Band zwei ist nochmal um einiges spannender und gefühlvoller als der erste Teil. Mein absolutes FantasyHighlight in diesem Jahr. Kann es kaum erwarten, bis der nächste Band herauskommt.

5/5

In der Welt der Fae

Hortensia13 am 05.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach den erschütternden Ereignissen unter dem Berg versucht nun Feyre ihr neues Leben als Fae in den Griff zu bekommen. Doch traumatisiert ist die Rückkehr zum Frühlingshof und zu Tamlin nicht einfach. Feyre hat Albträume und Tamlin versucht sie unter allen Umständen beschützen zu wollen. Auch wenn die Bindung zu Rhys ungewollt ist, merkt Feyre, dass sie ihr vielleicht mehr geben als nehmen kann. In der Fortsetzung der "Das Reich der sieben Höfe"-Reihe geht es durch Feyres Umwandlung mehr in die Tiefen der Welt der Fae. Ich finde es faszinierend, in diese Welt abzutauchen. Auch wenn mir Tamlins Art ein paar Mal zuviel war (Feyre und er führen definitiv eine toxische Beziehung), fand ich viele, auch neue Charaktere, spannend und vielseitig. Es entwickeln sich Wendungen, die unerwartet komen und alles wieder auf den Kopf stellen. Die Reihe verdient ihren Hype. Ich freue mich auf mehr. Mein Fazit: Die Fortsetzung zieht den Leser noch mehr in die Welt der Fae. Ich freue mich schon auf Band 3. 5 Sterne.

5/5

In der Welt der Fae

Hortensia13 am 05.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach den erschütternden Ereignissen unter dem Berg versucht nun Feyre ihr neues Leben als Fae in den Griff zu bekommen. Doch traumatisiert ist die Rückkehr zum Frühlingshof und zu Tamlin nicht einfach. Feyre hat Albträume und Tamlin versucht sie unter allen Umständen beschützen zu wollen. Auch wenn die Bindung zu Rhys ungewollt ist, merkt Feyre, dass sie ihr vielleicht mehr geben als nehmen kann. In der Fortsetzung der "Das Reich der sieben Höfe"-Reihe geht es durch Feyres Umwandlung mehr in die Tiefen der Welt der Fae. Ich finde es faszinierend, in diese Welt abzutauchen. Auch wenn mir Tamlins Art ein paar Mal zuviel war (Feyre und er führen definitiv eine toxische Beziehung), fand ich viele, auch neue Charaktere, spannend und vielseitig. Es entwickeln sich Wendungen, die unerwartet komen und alles wieder auf den Kopf stellen. Die Reihe verdient ihren Hype. Ich freue mich auf mehr. Mein Fazit: Die Fortsetzung zieht den Leser noch mehr in die Welt der Fae. Ich freue mich schon auf Band 3. 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

von Sarah J. Maas

4.8/5.0

100 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

Tolle Fortsetzung!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Zum Schreibstil Auf Englisch gelesen: gibt nichts zu beanstanden. Das Englisch ist nicht für Anfänger. Ich habe zwei neue Wörter gelernt. Winnowing und Busybody (Zweiteres finde ich superwitzig!) beide hat die Autorin etwas überstrapaziert benutzt. Und bei Winnowing ist mir die Bedeutung jetzt noch nicht ganz klar. Über die Charaktere Feyre war mir diesmal nicht so sympathisch. Zuerst war sie mir zu schwach, dann zu stark *lach*Ich fand es allerdings schön, wie sich langsam von ihrem traumatischen Erlebnis unter dem Berg erholt und wie gut ihr die Zeit bei Rhys im Night Court tut. Rhys zeigt uns diesmal sehr viel von sich. Wir erfahren von seiner Kindheit, seiner Familie und lernen eine völlig neue Seite an ihm kennen. Eine, die jedes Mädchenherz schneller schlagen lässt und seine Handlungen im ersten Band erklären. Tamlin tut mir einfach nur leid. Was die Autorin hier gemacht hat, finde ich nicht okay. Besonders gut gefallen haben mir Rhys innerer Zirkel Cassian, Mor, Azriel und Amren, die vier waren einfach erfrischend. Und schön fand ich auch, das Wiedersehen mit Feyres Schwestern Nesta und Elaine. Persönliche Meinung Für mich gibt es zwei Minuspunkte in diesem Buch. Der erste ist die Tatsache, dass die Autorin Tamlin total schlecht macht. Sein Verhalten und Charakter ist nicht wiederzuerkennen und das tat mir so leid, weil es mir so einfach viel, ihn zu „hassen“. Ich fand das echt doof von Frau Maas. Mir hätte es besser gefallen, wenn sich beide, als Folge der schlimmen Erlebnisse, einfach auseinander gelebt hätten. Sie hätte Tamlin nicht extra schlecht werden lassen müssen! Der zweite negative Punkt, war die fehlende Romantik. Bis zur Hälfte gabs da nur so klitzekleine Hinweise und Andeutungen, aber nichts Wirkliches. Im letzten Teil des Buches ging es dafür dann umso detailierter zur Sache *lach* Ansonsten, gefiel es mir ziemlich gut, die neuen Charaktere waren Cool, witzig, sarkastisch, genau passend für die Geschichte und ich konnte viele male lachen! In diesem Buch geht es um Feyre und wie sie sich entwickelt, entscheidet und ihren eigenen Weg sucht. Es hat viele Aktionszenen, die Geschichte wird tiefgründiger.
4/5

Tolle Fortsetzung!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Zum Schreibstil Auf Englisch gelesen: gibt nichts zu beanstanden. Das Englisch ist nicht für Anfänger. Ich habe zwei neue Wörter gelernt. Winnowing und Busybody (Zweiteres finde ich superwitzig!) beide hat die Autorin etwas überstrapaziert benutzt. Und bei Winnowing ist mir die Bedeutung jetzt noch nicht ganz klar. Über die Charaktere Feyre war mir diesmal nicht so sympathisch. Zuerst war sie mir zu schwach, dann zu stark *lach*Ich fand es allerdings schön, wie sich langsam von ihrem traumatischen Erlebnis unter dem Berg erholt und wie gut ihr die Zeit bei Rhys im Night Court tut. Rhys zeigt uns diesmal sehr viel von sich. Wir erfahren von seiner Kindheit, seiner Familie und lernen eine völlig neue Seite an ihm kennen. Eine, die jedes Mädchenherz schneller schlagen lässt und seine Handlungen im ersten Band erklären. Tamlin tut mir einfach nur leid. Was die Autorin hier gemacht hat, finde ich nicht okay. Besonders gut gefallen haben mir Rhys innerer Zirkel Cassian, Mor, Azriel und Amren, die vier waren einfach erfrischend. Und schön fand ich auch, das Wiedersehen mit Feyres Schwestern Nesta und Elaine. Persönliche Meinung Für mich gibt es zwei Minuspunkte in diesem Buch. Der erste ist die Tatsache, dass die Autorin Tamlin total schlecht macht. Sein Verhalten und Charakter ist nicht wiederzuerkennen und das tat mir so leid, weil es mir so einfach viel, ihn zu „hassen“. Ich fand das echt doof von Frau Maas. Mir hätte es besser gefallen, wenn sich beide, als Folge der schlimmen Erlebnisse, einfach auseinander gelebt hätten. Sie hätte Tamlin nicht extra schlecht werden lassen müssen! Der zweite negative Punkt, war die fehlende Romantik. Bis zur Hälfte gabs da nur so klitzekleine Hinweise und Andeutungen, aber nichts Wirkliches. Im letzten Teil des Buches ging es dafür dann umso detailierter zur Sache *lach* Ansonsten, gefiel es mir ziemlich gut, die neuen Charaktere waren Cool, witzig, sarkastisch, genau passend für die Geschichte und ich konnte viele male lachen! In diesem Buch geht es um Feyre und wie sie sich entwickelt, entscheidet und ihren eigenen Weg sucht. Es hat viele Aktionszenen, die Geschichte wird tiefgründiger.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Das Reich der sieben Höfe – Teil 2