Olga

Roman

detebe Band 24499

Bernhard Schlink

(92)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Olga

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Olga

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 35.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Grösse und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert – wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem grossen Aufbegehren.

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman ›Der Vorleser‹, 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel ›The Reader‹ verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Verlag Diogenes
Seitenzahl 320
Maße (B) 18.8/12/2.5 cm
Gewicht 347 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-07015-6

Weitere Bände von detebe

  • Für dich würde ich sterben Für dich würde ich sterben F. Scott Fitzgerald Band 24488

    Für dich würde ich sterben

    von F. Scott Fitzgerald

    Buch

    Fr. 33.90

    (1)

  • Ketala Ketala Fatou Diome Band 24489

    Ketala

    von Fatou Diome

    Buch

    Fr. 17.90

  • Billy Budd Billy Budd Herman Melville Band 24490

    Billy Budd

    von Herman Melville

    Buch

    Fr. 14.90

    (1)

  • Züricher Novellen Züricher Novellen Gottfried Keller Band 24491

    Züricher Novellen

    von Gottfried Keller

    Buch

    Fr. 18.90

    (4)

  • Der schönste Busen der Welt Der schönste Busen der Welt Roland Topor Band 24492

    Der schönste Busen der Welt

    von Roland Topor

    Buch

    Fr. 18.90

  • Liebesbeweise Liebesbeweise Barbara Vine Band 24493

    Liebesbeweise

    von Barbara Vine

    Buch

    Fr. 18.90

    (1)

  • How to enjoy your Gartenglück How to enjoy your Gartenglück Anna Planta Band 24494

    How to enjoy your Gartenglück

    von Anna Planta

    Buch

    Fr. 14.90

  • How to say ich liebe dich How to say ich liebe dich Anna Planta Band 24495

    How to say ich liebe dich

    von Anna Planta

    Buch

    Fr. 14.90

    (3)

  • Meistererzählungen Meistererzählungen Herman Melville Band 24496

    Meistererzählungen

    von Herman Melville

    Buch

    Fr. 18.90

  • Grashalme Grashalme Walt Whitman Band 24497

    Grashalme

    von Walt Whitman

    Buch

    Fr. 21.90

  • Moby-Dick Moby-Dick Herman Melville Band 24498

    Moby-Dick

    von Herman Melville

    Buch

    Fr. 21.90

  • Olga Olga Bernhard Schlink Band 24499

    Olga

    von Bernhard Schlink

    Buch

    Fr. 35.90

    (48)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
56
24
9
2
1

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021

Dieser Roman lässt uns das schwierige Leben einer ungewöhnlich unabhängigen Frau vom Ende des 19. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwart erleben. Schlink ist ein großartiger Roman gelungen, der mich bis zum Ende (und gerade da!) gefesselt hat!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Drei verschiedene Erzählperspektiven beleuchten das Leben von Olga. Besonders die Briefe im letzten Teil, lassen uns ihre Gefühle und Beweggründe besser verstehen. Schlink hat wieder eine starke und sympathische Frauenfigur geschaffen, die wir vom Kaiserreich bis in die Sechzigerjahre begleiten.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021

In dem neuen Roman von Bernhard Schlink geht es um die Liebesbeziehung der mittellosen Olga zu Herbert, dem Sohn des Gutsbesitzers. Diese wird nicht geduldet. Olga baut sich in der Ferne ein unabhängiges Leben als Lehrerin auf, ihn zieht es nach Afrika und in die Arktis, aber immer wieder zu Olga zurück. Die Gliederung in drei E... In dem neuen Roman von Bernhard Schlink geht es um die Liebesbeziehung der mittellosen Olga zu Herbert, dem Sohn des Gutsbesitzers. Diese wird nicht geduldet. Olga baut sich in der Ferne ein unabhängiges Leben als Lehrerin auf, ihn zieht es nach Afrika und in die Arktis, aber immer wieder zu Olga zurück. Die Gliederung in drei Erzählperspektiven vervollständigt den Handlungsstrang, der in der deutschen Geschichte vom späten 19. bis Anfang 21. Jahrhundert anberaumt ist.


  • artikelbild-0