Die Manufaktur der Düfte

Roman

Sabine Weigand

(16)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Die Manufaktur der Düfte

    Fischer Krüger

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Fischer Krüger

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Schicksal einer Familie. Ein tragisches Geheimnis. Ein gefährlicher Traum… Die grosse Gründerzeit-Saga von Bestsellerautorin Sabine Weigand.

Der junge Fritz Ribot hat grosse Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen? Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz‘ Lebenswerk auf dem Spiel steht – und damit alles, wofür die Ribots so sehr gekämpft haben…

Der grosse Gründerzeitroman voller Gefühl, Dramatik und Wahrheit.

Sabine Weigand erzählt im gefühlvollen Gründerzeitroman ›Die Manufaktur der Düfte‹ eine mitreissende Familiensaga.

Sabine Weigand stammt aus Franken. Sie ist promovierte Historikerin, arbeitete als Ausstellungsplanerin für Museen und ist nun Abgeordnete im bayerischen Landtag. Historische Originaldokumente und reale Frauenbiographien sind der Ausgangspunkt ihrer insgesamt neun Romane, wie ›Die Markgräfin‹, ›Die Seelen im Feuer‹ oder ›Die Tore des Himmels‹. In ›Die Manufaktur der Düfte‹ schildert sie Aufstieg und Fall einer deutschen Seifenfabrikantendynastie. Das dramatische Leben der Daisy von Pless liegt ihrem neuen Roman ›Die englische Fürstin‹ zugrunde.Literaturpreise:»Kulturmeter« Stadt Schwabach, Kulturpreis der Kulturstiftung IHK Franken

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 08.03.2018
Verlag Fischer Krüger
Seitenzahl 688
Maße 22.1/15.4/4.7 cm
Gewicht 817 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-2532-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2020
Bewertet: anderes Format

Die Manufaktur der Düfte : Fritz Ribot hat mit seinen Seifenrezepturen Erfolg ,arbeitet sich an die Spitze. Familienmitglieder sind auch mit Eingebunden. Der Krieg scheint alles zu nichte zu machen , er Kämpft um sein Lebenswerk.

Manufaktur der Düfte
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 23.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Schön und unterhaltsam geschrieben. Trifft, so denke ich, das Geschehen in dieser Zeit vortrefflich. Habe schon einige andere Bücher dieser Schriftstellerin gelesen. Immer wieder gerne!

Beeindruckende Geschichte...
von einer Kundin/einem Kunden aus Aschaffenburg am 21.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite, mit Genuss, gelesen. Es ist alles sehr interessant und unterhaltsam geschrieben. Man bekommt einen ganz genauen Einblick in die damalige Zeit und Lebensumstände. Eines der besten Bücher das ich jemals gelesen habe.


  • artikelbild-0