A Stranger in the House

Das Böse ist näher, als du denkst. Thriller

Shari Lapena

(39)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • A Stranger in the House

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Lübbe
  • A Stranger in the House

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Lübbe

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: A Stranger in the House

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 0.00

    ePUB (Lübbe)
  • A Stranger in the House

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

Fr. 26.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Für deinen Mann bist du ein Engel, für die Polizei eine Mörderin.

Du bereitest gerade das Abendessen für dich und deinen Ehemann vor, als das Telefon klingelt - es ist der Anruf, den du seit Jahren fürchtest. Kurz darauf erwachst du im Krankenhaus. Du hattest einen Unfall - und kannst dich nicht daran erinnern. Als in der Nähe des Unfallortes eine Leiche gefunden wird, glaubt die Polizei an einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen. Dein Mann ist fassungslos angesichts dieser Vermutung. Doch du weisst mehr als dein Mann. Und plötzlich bist du dir nicht mehr sicher, wie abwegig der Verdacht der Polizei wirklich ist ...

Der Nachfolger des englischen Nummer-1-Bestsellers THE COUPLE NEXT DOOR.


Shari Lapena arbeitete als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, bevor sie sich dem Schreiben von Romanen widmete. Ihr Thrillerdebüt The Couple Next Door sorgte bereits vor seiner Veröffentlichung international für Furore. Der Roman wurde in 28 Länder verkauft, stand wochenlang auf Platz 1 der Sunday-Times-Bestsellerliste sowie auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde vielfach hymnisch besprochen. Shari Lapena lebt mit ihrem Ehemann und den beiden gemeinsamen Kindern in Toronto.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.07.2018
Verlag Lübbe
Seitenzahl 336
Maße (H) 21.6/14.2/3 cm
Gewicht 408 g
Auflage 1. Auflage 2018
Übersetzer Rainer Schumacher
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2611-2

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
14
19
6
0
0

Ein Unfall verändert alles
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 03.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In dem Buch A Stranger in the House von Shari Lapena, geht es um Tom und Karen, welche verheiratet sind. Karen rast mit ihrem Auto so schnell, das sie plötzlich bremsen möchte, aber das Auto gerät ins Schleudern und springt gegen eine Bordsteinkante und knallt danach gegen einen Strommast. Kurz nachdem Tom zuhause den Notruf gew... In dem Buch A Stranger in the House von Shari Lapena, geht es um Tom und Karen, welche verheiratet sind. Karen rast mit ihrem Auto so schnell, das sie plötzlich bremsen möchte, aber das Auto gerät ins Schleudern und springt gegen eine Bordsteinkante und knallt danach gegen einen Strommast. Kurz nachdem Tom zuhause den Notruf gewählt hat, klingelt es bei ihm an der Tür und Officer Fleming erklärt ihm, warum er da ist und das sie ihn mit ins Krankenhaus nehmen müssen um die Frau zu identifizieren, die am Steuer von Karens Wagen saß. Durch die Kleidung und die Gegenstände, die die Frau am Körper trug während des Unfalls, weiß Tom, die verletzte Frau ist Karen. Aber warum ist sie so schnell gefahren ? Nachdem Karen wieder wach ist, hat sie leider eine Amnesie und die Nacht vom Unfall ist wie weg. Trotzdem kommt die Wahrheit vom Unfall heraus, sowie andere Wahrheiten, die Karen und Tom geheimhalten wollten. Was das für Wahrheiten sind und was wirklich in der Nacht des Unfalls passiert ist, sollte jeder selber lesen. Meine Meinung: Ich fand die Geschichte spannend geschrieben, aber ich fand auch das die Geschichte sich an manchen Stellen etwas gezogen hat. Vielleicht weil die Ermittler am Anfang kaum voran kamen. Trotzdem fand ich die Idee hinter der Geschichte gut und das Ende hat mich nachdenklich zurückgelassen. Auf das Ende wäre ich nicht unbedingt gekommen und die Geschichte hat sich in eine Richtung entwickelt, die ich am Anfang nicht unbedingt geglaubt habe. Es ist nicht mein Lieblingsbuch von Shari Lapena, aber trotzdem zu empfehlen. Fazit: Ein spannendes Buch mit ein paar kleinen längen, aber trotzdem gut.

Das wahre Ich
von Hortensia13 am 29.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Karen Krupps erwacht im Krankenhaus und kann es nicht fassen, was man ihr erzählt. Sie habe einen schweren Autounfall gehabt und das in der Nähe eines Leichenfundorts. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Doch Karen kann sich an nichts erinnern. Auch ihr Mann Tom kann sich nicht vorstellen, dass seine geliebte Frau etwas Fürc... Karen Krupps erwacht im Krankenhaus und kann es nicht fassen, was man ihr erzählt. Sie habe einen schweren Autounfall gehabt und das in der Nähe eines Leichenfundorts. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Doch Karen kann sich an nichts erinnern. Auch ihr Mann Tom kann sich nicht vorstellen, dass seine geliebte Frau etwas Fürchterliches getan hat. Oder ist vielleicht doch etwas an den Anschuldigungen dran? Der Schreibstil der Autorin wirkt etwas distanziert, da es manchmal so erscheint, dass sie Beobachtungen aufzählt. Trotzdem hat mich die Geschichte aufgrund der Spannung gepackt. Ich finde, dass die Psychogramme der Protagonisten sehr gut gezeichnet sind und die Gedanken aller kann man gut nachvollziehen. Dank dem psychologischen Aspekt dieses Thrillers habe ich dieses Buch verschlungen. Dafür gibt es von mir gute 4 Sterne.

Fesselnd bis zum Ende
von Glücksklee am 14.02.2019

"A Stranger in the House" von Shari Lapena war noch so viel besser als ich erwartet hatte. Nachdem der Klappentext mich schon neugierig auf den Inhalt gemacht hatte, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat ein Händchen dafür, Spannungsbogen nach Spannungsbogen aufzubauen. Wenn man gerade glaubt, b... "A Stranger in the House" von Shari Lapena war noch so viel besser als ich erwartet hatte. Nachdem der Klappentext mich schon neugierig auf den Inhalt gemacht hatte, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat ein Händchen dafür, Spannungsbogen nach Spannungsbogen aufzubauen. Wenn man gerade glaubt, begriffen zu haben, was in diesem spannenden Thriller vor sich geht, kommt eine Wendung um die Ecke, die einen trifft wie ein buchstäblicher Holzhammer und alles über den Haufen wirft, was man über die Protagonisten der Geschichte zu wissen glaubt. Und da wären wir auch schon bei den Charakteren, die Shari Lapena ihren Lesern präsentiert. Karen, brave Hausfrau und außer sich, als sie im Krankenhaus zu sich kommt und nicht mehr weiß, was geschehen ist und wie sie ins Krankenhaus gekommen ist. Und ihr Mann Tom, der zu Beginn der Geschichte bereits irgendeine Last mit sich herumzutragen scheint und er von dem plötzlichen Interesse der Polizei an seiner Frau einfach nur überfordert ist. Hin- und hergerissen zwischen der Angst, die Frau, mit der er zusammenlebt, gar nicht richtig zu kennen und dem tiefen Wunsch sie zu beschützen. Nach und nach werden einzelne Teile des großen, komplizierten Puzzles, das die Handlung von "A Stranger in the House" darstellt, aufgedeckt. Man ist in die Geschichte eingebunden, leidet mit Tom und Karen mit und fragt sich, was wirklich geschehen ist. Ist Karen zu dem fähig, was die Polizei ihr vorwirft? Traut ihr Mann wirklich einen Mord zu? Die Spannung bleibt bis zum Ende durchgehend hoch und ich war von dem Ende der Geschichte tatsächlich ein bisschen geplättet. Und das ist für einen Thriller ein echtes Kompliment. Der Schreibstil der Autorin war für mich sehr eingänglich und hat dafür gesorgt, dass ich sehr leicht in die Geschichte eintauchen konnte. Zudem war er eindringlich genug, um mich zu fesseln. Auch das Cover ist meiner Meinung nach absolut gelungen und passt perfekt zu der Geschichte, die die Leser erwartet. Von mir erhält "A Stranger in the House" eine absolute Leseempfehlung und volle fünf Sterne!


  • artikelbild-0