Philosophie des 19. Jahrhunderts

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1. Die Philosophie der Vernunft: Immanuel Kant

2. Die Philosophie der Freiheit: Johann Gottlieb Fichte

3. Die Philosophie der Natur: Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

4. Die Philosophie des Geistes: Georg Wilhelm Friedrich Hegel

5. Die Philosophie des Willens: Arthur Schopenhauer

6. Die Philosophie der Existenz: Søren Kierkegaard

7. Die Philosophie des Menschen: Ludwig Feuerbach

8. Die Philosophie der Arbeit: Karl Marx

9. Die Philosophie der Gleichheit: Alexis de Tocqueville

10. Die Philosophie der Einsamkeit: Henry David Thoreau

11. Die Philosophie der Gesellschaft: Auguste Comte

12. Die Philosophie des Individuums: John Stuart Mill

13. Die Philosophie des höheren Menschen: Friedrich Nietzsche

Rückblick

Zeittafel

Literatur

Personenregister
Band 2823
Beck'sche Reihe Band 2823

Philosophie des 19. Jahrhunderts

Von Kant bis Nietzsche

Buch (Taschenbuch)

Fr.15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Philosophie des 19. Jahrhunderts

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 7.50
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Die Philosophie des 19. Jahrhunderts in 13 Porträts: beginnend mit Kant und dem deutschen Idealismus – Fichte, Schelling und Hegel – über deren radikale Nachfolger und kritische Fortführer – Schopenhauer, Kierkegaard und Feuerbach – zu fünf originellen Auseinandersetzungen mit der modernen Gesellschaft – Marx, Tocqueville, Thoreau, Comte, Mill. Am Ende steht Nietzsches heroischer Gegenentwurf zur Moderne. In jedem Porträt legt Günter Zöller den Fokus auf einen Grundbegriff des Denkens der Epoche, darunter Vernunft, Freiheit, Existenz, Arbeit, Gleichheit und Einsamkeit.

"Eine gewinnbringende Lektüre für jeden (...), der sich für das Denken des gewählten Zeitraums interessiert."
Widerspruch, Paul Stephan

Details

Verkaufsrang

39087

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.03.2018

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39087

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.03.2018

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

18/11.6/1 cm

Gewicht

118 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-72128-1

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Philosophie des 19. Jahrhunderts
  • Einleitung

    1. Die Philosophie der Vernunft: Immanuel Kant

    2. Die Philosophie der Freiheit: Johann Gottlieb Fichte

    3. Die Philosophie der Natur: Friedrich Wilhelm Joseph Schelling

    4. Die Philosophie des Geistes: Georg Wilhelm Friedrich Hegel

    5. Die Philosophie des Willens: Arthur Schopenhauer

    6. Die Philosophie der Existenz: Søren Kierkegaard

    7. Die Philosophie des Menschen: Ludwig Feuerbach

    8. Die Philosophie der Arbeit: Karl Marx

    9. Die Philosophie der Gleichheit: Alexis de Tocqueville

    10. Die Philosophie der Einsamkeit: Henry David Thoreau

    11. Die Philosophie der Gesellschaft: Auguste Comte

    12. Die Philosophie des Individuums: John Stuart Mill

    13. Die Philosophie des höheren Menschen: Friedrich Nietzsche

    Rückblick

    Zeittafel

    Literatur

    Personenregister