World of Warcraft: Chroniken Bd. 3

Blizzard Entertainment

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 56.90
Fr. 56.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Band III der World of Warcraft-Chroniken setzt die epische, mehrteilige Saga der Geschichte Azeroths fort: Als Handlanger der Brennenden Legion eine geheimnisvolle Seuche des Untods entfesseln, stützt dies die Horde und die Allianz in ein neuerliches Zeitalter des Konflikts. Ikonische Charaktere wie Arthas Menethil, Jaina Prachtmeer, Thrall und Illidan Sturmgrimm müssen entscheiden, was sie zu opfern bereit sind, um ihre Welt zu retten, während neue Sagen und Geschichten rund um Figuren und Ereignisse enthüllt werden, die die moderne Historie des Warcraft-Universums grundlegend geprägt haben. Mit Artworks und Illustrationen von Peter C. Lee, Joseph Lacroix, Roman Kenney, Rob Seville, Cole Eastburn, Stanton Feng und anderen erweckt dieser spektakuläre Band die legendären Helden, Schurken und Schauplätze von Warcraft eindrucksvoll zu neuem Leben!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.06.2018
Verlag Panini
Seitenzahl 224
Maße (L/B/H) 31.2/23.6/2.2 cm
Gewicht 1515 g
Auflage 1
Übersetzer Andreas Kasprzak, Tobias Toneguzzo
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8332-3624-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Vom 3. Krieg bis zum Kataklysmus.

Eine Kundin/ein Kunde aus Herborn am 09.10.2018

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der 3. Band der World of Warcraft Chroniken beginnt ähnlich wie die ersten beiden Bände. Es wird viel auf die Geschichte in den Computerspiele Warcraft III und den entsprechenden Erweiterungen eingegangen und natürlich auch die wichtigsten Informationen aus den Romanen und Comics eingeflochten. Bis zum Start von World of Warcraft unterscheidet sich dieser Band in der Struktur nur wenig von den ersten, was heißen soll das die Information in großen fortlaufenden Geschichten erzählt wird. Man bekommt so einen enorm guten Überblick über die verschiedenen Kulturen und Charaktere die sich auf Azeroth und der Scherbenwelt so tummeln und erfährt so auch mehr über die Motivationen der Personen. Doch mit dem Start von WoW Classic verändert sich die Struktur. Da das MMORPG schon zu Beginn sehr viele unterschiedliche Inhalte hatte fächert auch dieser Band sich auf und gibt sehr viel der Geschichte die man normalerweise durchspielt preis. Das ist besonders für die wichtigen Raids und großen Gruppeninstanzen der Fall. Besonders für Spieler die nicht jede Instanz, jeden Raid und jedes Schlachtfeld durchgespielt haben eröffnet sich hier ein Quell der Information der sonst kaum in dieser Art und Weise zu finden ist. Natürlich sind auch wieder die Karten sowie die Zeichnungen extrem gut gelungen und geben sowohl einen strategischen Einblick in diverse Konflikte als auch einen emotionalen Einblick in direkte Kämpfe. Das Beste aber an den Chroniken ist die Tatsache, dass man sie lesen kann ohne das man sich den Spass auf das Spiel oder die Romane verdirbt. Es wird der grobe Handlungsbogen umrissen damit man weiß wie sich eine gewisse Situation entwickelt hat, aber die Details werden ausgelassen, es gibt also immer noch einen guten Grund nachträglich die Romane zu lesen oder gewisse Storymissionen durch zu spielen.

5/5

Vom 3. Krieg bis zum Kataklysmus.

Eine Kundin/ein Kunde aus Herborn am 09.10.2018
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der 3. Band der World of Warcraft Chroniken beginnt ähnlich wie die ersten beiden Bände. Es wird viel auf die Geschichte in den Computerspiele Warcraft III und den entsprechenden Erweiterungen eingegangen und natürlich auch die wichtigsten Informationen aus den Romanen und Comics eingeflochten. Bis zum Start von World of Warcraft unterscheidet sich dieser Band in der Struktur nur wenig von den ersten, was heißen soll das die Information in großen fortlaufenden Geschichten erzählt wird. Man bekommt so einen enorm guten Überblick über die verschiedenen Kulturen und Charaktere die sich auf Azeroth und der Scherbenwelt so tummeln und erfährt so auch mehr über die Motivationen der Personen. Doch mit dem Start von WoW Classic verändert sich die Struktur. Da das MMORPG schon zu Beginn sehr viele unterschiedliche Inhalte hatte fächert auch dieser Band sich auf und gibt sehr viel der Geschichte die man normalerweise durchspielt preis. Das ist besonders für die wichtigen Raids und großen Gruppeninstanzen der Fall. Besonders für Spieler die nicht jede Instanz, jeden Raid und jedes Schlachtfeld durchgespielt haben eröffnet sich hier ein Quell der Information der sonst kaum in dieser Art und Weise zu finden ist. Natürlich sind auch wieder die Karten sowie die Zeichnungen extrem gut gelungen und geben sowohl einen strategischen Einblick in diverse Konflikte als auch einen emotionalen Einblick in direkte Kämpfe. Das Beste aber an den Chroniken ist die Tatsache, dass man sie lesen kann ohne das man sich den Spass auf das Spiel oder die Romane verdirbt. Es wird der grobe Handlungsbogen umrissen damit man weiß wie sich eine gewisse Situation entwickelt hat, aber die Details werden ausgelassen, es gibt also immer noch einen guten Grund nachträglich die Romane zu lesen oder gewisse Storymissionen durch zu spielen.

Unsere Kund*innen meinen

World of Warcraft: Chroniken Bd. 3

von Blizzard Entertainment

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • INHALT
    1. Kapitel: Aufstieg der Finsternis
    2. Kapitel: Der Dritte Krieg
    3. Kapitel: Der Frostthron
    4. Kapitel: Alter Hass
    5. Kapitel: Die Brennende Legion
    6. Kapitel: Der Zorn des Lichtkönigs
    7. Kapitel: Der Kataklysmus
    Index