Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)
Band 1
Artikelbild von Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)
Marc Raabe

1. Schlüssel 17

Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 15.90
eBook

eBook

Fr. 10.00
Variante: Hörbuch-Download (2018)

Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 19.90

Beschreibung

Details

Sprecher

Sascha Rotermund

Spieldauer

11 Stunden und 22 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Sascha Rotermund

Spieldauer

11 Stunden und 22 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

09.02.2018

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844916393

Weitere Bände von Tom Babylon

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Marc Rabe Schlüssel 17

Bewertung am 31.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

super spannend, von vorne bis hinten. Man möchte sofort die weiteren Bücher bestellen, resp. kaufen. Habe ich schon gemacht. Alle Bücher super. Empfehle sie weiter. Bin am Lesen. Toll.

Marc Rabe Schlüssel 17

Bewertung am 31.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

super spannend, von vorne bis hinten. Man möchte sofort die weiteren Bücher bestellen, resp. kaufen. Habe ich schon gemacht. Alle Bücher super. Empfehle sie weiter. Bin am Lesen. Toll.

Toller Reihenauftakt

Bewertung am 15.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein komplexer, tiefgründiger Thriller, der mich bis zur letzten Seite begeistert hat und in einem rasanten Tempo erzählt wird. Ich mochten Raabes Schreibstil und seinen zuweilen unterschwelligen Humor. Wir erleben die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven, wodurch die Spannungsbogen nicht abreißt. Durch die vielen Wendungen hatte ich bis zum Ende keinen Schimmer von der Auslösung, die aber letztlich für mich absolut stimmig war. Parallel erfahren wir die Geschichte Toms und seiner Clique vor zwanzig Jahren, die später deren Leben drastisch verändern wird. Viola, seine verschwundene Schwester, wird zu einer gegenwärtigen imaginären Figur, da Tom nie aufgegeben hat, sie zu suchen. Mit Tom Babylon und Sita Johanns hat Raabe zwei greifbare, glaubwürdige Charaktere geschaffen, die für mich stimmig waren. Beide haben in der Vergangenheit Schreckliches erfahren, das sie immer wieder einholt. Aber auch viele andere Figuren werden detailliert angelegt und sind für das Verständnis des Geschehens von großer Wichtigkeit. Dabei spielt die Vergangenheit in der ehemaligen DDR eine entscheidende Rolle, die auf wahre Tatsachen zurückgreift, die erst nach dem Fall der Mauer bekannt wurden und für großes Entsetzen damals sorgten. Die düstere, unheimliche Stimmung des Trillers wird hauptsächlich durch das Setting beeinflusst – eine psychiatrische Klinik, der Berliner Dom und die Beelitz-Heilstätten. Das Buch lässt uns mit einem großen Cliffhanger und ein paar losen Enden zurück, weshalb man nicht umhinkommt, Band zwei zu lesen. Die Figuren haben noch viel Potenzial für eine weitere Entwicklung, denn deren Geheimnisse sind noch längst nicht alle aufgedeckt. Wer also das Buch noch ungelesen auf seinem SuB hat, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, es zu lesen. Von mir eine klare Empfehlung ohne Punktabzug, erzählerisch hervorragend, ein Leseerlebnis mit Nachhall.

Toller Reihenauftakt

Bewertung am 15.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein komplexer, tiefgründiger Thriller, der mich bis zur letzten Seite begeistert hat und in einem rasanten Tempo erzählt wird. Ich mochten Raabes Schreibstil und seinen zuweilen unterschwelligen Humor. Wir erleben die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven, wodurch die Spannungsbogen nicht abreißt. Durch die vielen Wendungen hatte ich bis zum Ende keinen Schimmer von der Auslösung, die aber letztlich für mich absolut stimmig war. Parallel erfahren wir die Geschichte Toms und seiner Clique vor zwanzig Jahren, die später deren Leben drastisch verändern wird. Viola, seine verschwundene Schwester, wird zu einer gegenwärtigen imaginären Figur, da Tom nie aufgegeben hat, sie zu suchen. Mit Tom Babylon und Sita Johanns hat Raabe zwei greifbare, glaubwürdige Charaktere geschaffen, die für mich stimmig waren. Beide haben in der Vergangenheit Schreckliches erfahren, das sie immer wieder einholt. Aber auch viele andere Figuren werden detailliert angelegt und sind für das Verständnis des Geschehens von großer Wichtigkeit. Dabei spielt die Vergangenheit in der ehemaligen DDR eine entscheidende Rolle, die auf wahre Tatsachen zurückgreift, die erst nach dem Fall der Mauer bekannt wurden und für großes Entsetzen damals sorgten. Die düstere, unheimliche Stimmung des Trillers wird hauptsächlich durch das Setting beeinflusst – eine psychiatrische Klinik, der Berliner Dom und die Beelitz-Heilstätten. Das Buch lässt uns mit einem großen Cliffhanger und ein paar losen Enden zurück, weshalb man nicht umhinkommt, Band zwei zu lesen. Die Figuren haben noch viel Potenzial für eine weitere Entwicklung, denn deren Geheimnisse sind noch längst nicht alle aufgedeckt. Wer also das Buch noch ungelesen auf seinem SuB hat, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, es zu lesen. Von mir eine klare Empfehlung ohne Punktabzug, erzählerisch hervorragend, ein Leseerlebnis mit Nachhall.

Unsere Kund*innen meinen

Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)

von Marc Raabe

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schlüssel 17 (Tom Babylon-Serie 1)