God and Caesar

God and Caesar

Troeltsch's Social Teaching as Legitimation

eBook

Fr.45.90

inkl. gesetzl. MwSt.

God and Caesar

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 139.00
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 75.90
eBook

eBook

ab Fr. 45.90

Beschreibung

H. Richard Niebuhr's powerful interpretation of Ernst Troeltsch has shaped our view of the man for over seventy years. Troeltsch is one of the most respected and renowned figures in liberal Protestant thought. Yet as Harvard philosopher of religion Cornel West observes in his foreword, Constance Benson "shat-ters certain crucial aspects of Troeltsch's image as a liberal religious thinker" with God and Caesar.

Benson reconstructs the historical context in which Troeltsch wrote his landmark The Social Teaching of the Christian Churches, and reinterprets it in relation to that context. She shows that Troeltsch's Christian-ity legitimized class, religious, and gender inequality in response to the challenges of social democracy. Her controversial exploration of why most Troeltsch scholars have remained silent on this deserves seri-ous consideration. Her discovery of Troeltsch's role

in the politics and ideological debates of Imperial Germany require a painful reexamina-tion of an entire chapter of Protestant history. Benson exposes Troeltsch's relationship to Paul de Lagarde, a notorious anti-Semite and architect of what later became Nazi ideology.

God and Caesaris a needed corrective. Troeltsch is an important figure for the Chris-tian right in Germany and for many mainstream Protestants in the United States. Benson's courageous book is the most challenging critique of Troeltsch's politics we have-an unsettling perspective that forces us to revise the beloved Troeltsch so many of us had come to admire and cherish. It will be of interest to intellectual historians, theologians and students of religious history, and specialists in German social and political history.

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.01.2018

Verlag

Taylor & Francis Ltd.

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

16.01.2018

Verlag

Taylor & Francis Ltd.

Seitenzahl

241 (Printausgabe)

Dateigröße

39084 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Englisch

EAN

9781351290197

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • God and Caesar