Terrorismusabwehr

Inhaltsverzeichnis

Analyse der aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa.- Ausgewählte besondere Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus und institutionelle Antworten.- Technische Mittel zur Terrorismusabwehr.- Institutionelle Bekämpfung des islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa.- Radikalisierung im Phänomenbereich Islamismus und islamistischer Terrorismus sowie Prävention.

Terrorismusabwehr

Zur aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa

Buch (Taschenbuch)

Fr.57.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Terrorismusabwehr

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 57.90
eBook

eBook

ab Fr. 28.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2018

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

195

Maße (L/B/H)

21.1/15.2/1.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2018

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

195

Maße (L/B/H)

21.1/15.2/1.5 cm

Gewicht

277 g

Auflage

1. Auflage 2018

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-20898-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Terrorismusabwehr
  • Analyse der aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa.- Ausgewählte besondere Bedrohungen durch den islamistischen Terrorismus und institutionelle Antworten.- Technische Mittel zur Terrorismusabwehr.- Institutionelle Bekämpfung des islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa.- Radikalisierung im Phänomenbereich Islamismus und islamistischer Terrorismus sowie Prävention.