Wähle mich nicht!

Wähle mich nicht!

Auserwählt

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.41.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Wähle mich nicht!

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 41.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 31.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

700

Maße (L/B/H)

22.1/14/5.3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.08.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

700

Maße (L/B/H)

22.1/14/5.3 cm

Gewicht

1076 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7460-3082-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wähle mich nicht!: Auserwählt

ja_ninii aus Oer-Erkenschwick am 14.05.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Wähle mich nicht!: Auserwählt geht es um Damian Garner, - heiß, reich, arrogant, gelangweilt und natürlich alleinstehend - und um Dakota Chessa, - hübsch, taff und geheimnisvoll. Aber auch Damians Freunde Kylian und Kresten spielen eine große Rolle. Sie veranstalten eine Challenge in der sie die begehrtesten Frauen Englands für vierzehn Tage mit auf eine Yacht nehmen, um an Ende die Eine zu wählen, die an Garners Seite stehen soll. Dieser glaubt zwar nicht das er eine Frau findet, die ihn nicht nach kurzer Zeit langweilig, aber vierzehn Tage Spaß mit verschiedenen Frauen - why not? Auch Dakota nimmt an dieser Challenge Teil, allerdings aus ganz anderen Gründen wie die anderen Kandidatinen. Sie will natürlich auch gewinnen, aber nicht um an Garners Seite zu stehen. Ja, es geht viel um Sex. Um heißen, tabulosen, leidenschaftlichen, hemmungslosen Sex. Erotik pur ohne geschmacklos und billig zu wirken. Aber es geht noch um so viel mehr, wenn man zwischen den Zeilen liest und sich auf die Charaktere einlässt. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. In dem einen Moment ist man noch gefangen in der Liebelei der Protagonisten und kurz darauf sitzt man geknebelt auf einem Stuhl. Halleluja, ich habe wirklich nicht mit dieser Wendung gerechnet. Ich fand es schade das Dakota am Ende kaum mehr einen Gedanken an eine Person verschwendet hat, wegen der sie diese Reise eigentlich angetreten ist, dies ändert jedoch nicht meine Meinung zum Buch. dcodesza schafft es immer wieder, das ich mich in ihren Geschichten verliere und ich die Spannung und das Knistern zwischen den Charakteren einfach spüren kann.

Wähle mich nicht!: Auserwählt

ja_ninii aus Oer-Erkenschwick am 14.05.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In Wähle mich nicht!: Auserwählt geht es um Damian Garner, - heiß, reich, arrogant, gelangweilt und natürlich alleinstehend - und um Dakota Chessa, - hübsch, taff und geheimnisvoll. Aber auch Damians Freunde Kylian und Kresten spielen eine große Rolle. Sie veranstalten eine Challenge in der sie die begehrtesten Frauen Englands für vierzehn Tage mit auf eine Yacht nehmen, um an Ende die Eine zu wählen, die an Garners Seite stehen soll. Dieser glaubt zwar nicht das er eine Frau findet, die ihn nicht nach kurzer Zeit langweilig, aber vierzehn Tage Spaß mit verschiedenen Frauen - why not? Auch Dakota nimmt an dieser Challenge Teil, allerdings aus ganz anderen Gründen wie die anderen Kandidatinen. Sie will natürlich auch gewinnen, aber nicht um an Garners Seite zu stehen. Ja, es geht viel um Sex. Um heißen, tabulosen, leidenschaftlichen, hemmungslosen Sex. Erotik pur ohne geschmacklos und billig zu wirken. Aber es geht noch um so viel mehr, wenn man zwischen den Zeilen liest und sich auf die Charaktere einlässt. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. In dem einen Moment ist man noch gefangen in der Liebelei der Protagonisten und kurz darauf sitzt man geknebelt auf einem Stuhl. Halleluja, ich habe wirklich nicht mit dieser Wendung gerechnet. Ich fand es schade das Dakota am Ende kaum mehr einen Gedanken an eine Person verschwendet hat, wegen der sie diese Reise eigentlich angetreten ist, dies ändert jedoch nicht meine Meinung zum Buch. dcodesza schafft es immer wieder, das ich mich in ihren Geschichten verliere und ich die Spannung und das Knistern zwischen den Charakteren einfach spüren kann.

Unsere Kund*innen meinen

Wähle mich nicht!

von D.C. Odesza

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wähle mich nicht!