Photosynthese, Ein Spiel um Licht und Schatten, Blue Orange

Ein Spiel um Licht und Schatten

(3)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Auf der Waldlichtung herrscht reges Treiben. Die verschiedenen Bäume wollen wachsen und dafür benötigen sie das wertvolle Sonnenlicht. In Photosynthese herrscht ein spannender Wettkampf um die besten Plätze für die Bäume. Pflanzt und formt den sich ständig im Wandel befindlichen Wald, indem ihr den richtigen Ort für eure Setzlinge wählt und sie vom Samen bis zum grossen Baum wachsen lasst. Durch die um den Spielplan wandernde Sonnenscheibe erhalten eure Bäume das nötige Licht. Passt aber auf, dass der Schatten der anderen Bäume nicht eure eigenen Gewächse gefährdet. Wunderschöne Illustrationen, ein besonderes Spielgefühl und dreidimensionale Bäume machen Photosynthese zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Spielergruppen.
Spieldauer: 45 bis 60 Minuten

Produktdetails

Warnhinweis "ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleinteile undoder abreissbare Kleinteile enthalten, die z. B. verschluckt werden könnten. Erstickungsgefahr."
Erscheinungsdatum 11.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 4015566600140
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Asmodee
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/H) 30/12.3/30 cm
Gewicht 1964 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Kein Top-Spiel, aber fraglos gelungen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2021

Eins meiner liebsten Spiele überhaupt ist aus dem Hause blue orange, nämlich "Planet", ein Spiel, das sowohl mit ungewöhnlichem Spielmaterial als auch einem spannenden Konzept überzeugt. (Man kreiert einen Planeten, um möglichst viele Tiere zu sich zu locken.) Im Vergleich ist "Photosynthese" nicht auf der gleichen Stufe, vielle... Eins meiner liebsten Spiele überhaupt ist aus dem Hause blue orange, nämlich "Planet", ein Spiel, das sowohl mit ungewöhnlichem Spielmaterial als auch einem spannenden Konzept überzeugt. (Man kreiert einen Planeten, um möglichst viele Tiere zu sich zu locken.) Im Vergleich ist "Photosynthese" nicht auf der gleichen Stufe, vielleicht nicht mal auf der gleichen Treppe. Aber das soll eher heißen, dass "Planet" ein herausragendes Ausnahme-Spiel ist, nicht, dass "Photosynthese" schlecht ist. Das Spielmaterial ist super. Die Bäume sind nicht simple Figuren, sondern dreidimensionale Miniskulpturen, die besonders bei Durchmischung der vier Farben wirklich etwas fürs Auge bieten. Auch die wandernde Sonne ist ein tolles Detail - auch wenn es sich angeboten hätte, den Spielplan von vornherein sechseckig zu gestalten anstatt einer Quadratur des Sechsecks. Weniger umwerfend ist das Spielprinzip. Man pflanzt Bäume, lässt sie wachsen und vergehen, und man kommt relativ schnell hinter verschiedene Strategien, wie man Sonnenpunkte bekommen kann, also dafür sorgt, dass die eigenen Bäume nicht im Schatten stehen. Im Gegensatz zu anderen "Du kannst das tun, das oder das"-Spielen ist "Photosynthese" also schon recht vernünftig konzipiert. Allerdings fehlt ein bisschen der Spaß. Mein bester Freund, mit dem ich es spielte, bezeichnete es als Baum-Schach - also eher ein potenziell meditatives Strategiespiel. Im Vergleich zu "Planet" fehlen die Erfolgserlebnisse zwischendurch. Dennoch ist es fraglos ein empfehlenswertes Spiel. Keins, das man bei jedem Spieleabend spielen möchte, aber dennoch interessant genug, dass man es mit jedem, mit dem man so spielt, zumindest einmal versucht haben möchte.

Ein ruhiges Spiel zum Knobeln in toller Aufmachung
von einer Kundin/einem Kunden aus Seelze am 21.10.2020

Rezensionen über den Inhalt des Spiel kann man sich zur Genüge anschauen. Das Spiel bietet tollen Inhalt in wunderschöner Aufmachung. Wer gerne taktiert und auch mal etwas Geduld mitbringen kann, der ist hier genau richtig.

Wenig Regeln und doch taktischer Anspruch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 19.06.2018

Super schnell aufgebaut, flüssiger Spielfluss ohne große Downtimes! Kann mir vorstellen, dass die Thematik nicht jeden begeistern kann, aber man soll sich davon nicht beeinflussen lassen, denn die Licht/Schatten Mechanik ist recht clever. Mein einziger Kritikpunkt ist die letzte Runde. Bei vielen Spielen ist das nochmal der Höhe... Super schnell aufgebaut, flüssiger Spielfluss ohne große Downtimes! Kann mir vorstellen, dass die Thematik nicht jeden begeistern kann, aber man soll sich davon nicht beeinflussen lassen, denn die Licht/Schatten Mechanik ist recht clever. Mein einziger Kritikpunkt ist die letzte Runde. Bei vielen Spielen ist das nochmal der Höhepunkt bei dem man um die letzten Punkte fightet und hier kann es schon mal vorkommen, dass man gar nichts mehr machen kann und dann entscheidet die Runde gar nicht erst zu spielen. Das Sonnenkonzept des Spielbretts hätte man denke ich auch eleganter lösen können, (ich erinnere an Drehscheiben wie bei Tzolkin) aber naja, man kann nicht alles haben. Generell aber eine klare Empfehlung für Leute die abstrakte Spiele mögen und nicht immer das Gleiche haben wollen!


  • artikelbild-0