Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Trackliste

  1. Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
Artikelbild von Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
Ruth Hogan

1. Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

7 CDs

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 10.00
Variante: 7 CD (2018)

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Rufus Beck

Spieldauer

8 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

12.10.2018

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

CD

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Rufus Beck

Spieldauer

8 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

12.10.2018

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

CD

Anzahl

7

Verlag

Hörbuch Hamburg

Übersetzt von

Marion Balkenhol

Sprache

Deutsch

EAN

9783869092409

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schöne Geschichte

MsChili am 18.01.2023

Bewertungsnummer: 1862648

Bewertet: Hörbuch (CD)

Ein schöner Roman, der für mich teilweise zu sehr ins Übersinnliche gerutscht ist. Anthony Peardew sammelt und archiviert verlorene Gegenstände. Das hat er sich zur Lebensaufgabe gemacht, seit er das Medaillon seiner großen Liebe verloren hat. Da er es irgendwann nicht mehr alleine schafft, gibt er die Aufgabe an seine Assistentin Laura weiter. Mehr will ich zum Inhalt nicht schreiben, da man sonst ein paar der Überraschungen verrät. Ich habe etwas gebraucht bis ich in der Geschichte drin war, da man zwischen verschiedenen Charakteren und Sichten wechselt und ich da manchmal nicht ganz durchgestiegen bin, an welchem Punkt ich genau bin. Zudem war mir zu lange unklar, wie alles zusammenhängt. Schön fand ich die Geschichte trotzdem und ich habe gerne gelauscht, auch wenn ich Rufus Beck als Sprecher mit Harry Potter und anderen Kinder-/Jugendbücher verbinde. Bei mir sprang der Funke dennoch nicht komplett über und ich fand manch eine Wendung bzw. Entwicklung zu fantastisch, hatte ich doch einfach einen Roman erwartet, der in der Realität spielt. Klar, so kleinere seltsame Geschehnisse, die darf es durchaus geben, aber extrem übersinnlich passte für mich einfach nicht zum Grundkonzept der Geschichte. Vielleicht hatte ich auch einfach falsche Erwartungen. Was bei mir auch nicht so ganz ankam, waren die Gefühle der Charaktere. Vielleicht wäre es gelesen anders gewesen, so mochte ich Laura zwar und doch fehlte mir eine richtige Verbindung. Eine ruhige Geschichte, die mir zu sehr ins Übernatürliche gedriftet ist gegen Ende. Dennoch schön zu hören, auch wenn Rufus Beck für mich einfach zu anderen Hörbüchern gehört. 3,5 Sterne

Schöne Geschichte

MsChili am 18.01.2023
Bewertungsnummer: 1862648
Bewertet: Hörbuch (CD)

Ein schöner Roman, der für mich teilweise zu sehr ins Übersinnliche gerutscht ist. Anthony Peardew sammelt und archiviert verlorene Gegenstände. Das hat er sich zur Lebensaufgabe gemacht, seit er das Medaillon seiner großen Liebe verloren hat. Da er es irgendwann nicht mehr alleine schafft, gibt er die Aufgabe an seine Assistentin Laura weiter. Mehr will ich zum Inhalt nicht schreiben, da man sonst ein paar der Überraschungen verrät. Ich habe etwas gebraucht bis ich in der Geschichte drin war, da man zwischen verschiedenen Charakteren und Sichten wechselt und ich da manchmal nicht ganz durchgestiegen bin, an welchem Punkt ich genau bin. Zudem war mir zu lange unklar, wie alles zusammenhängt. Schön fand ich die Geschichte trotzdem und ich habe gerne gelauscht, auch wenn ich Rufus Beck als Sprecher mit Harry Potter und anderen Kinder-/Jugendbücher verbinde. Bei mir sprang der Funke dennoch nicht komplett über und ich fand manch eine Wendung bzw. Entwicklung zu fantastisch, hatte ich doch einfach einen Roman erwartet, der in der Realität spielt. Klar, so kleinere seltsame Geschehnisse, die darf es durchaus geben, aber extrem übersinnlich passte für mich einfach nicht zum Grundkonzept der Geschichte. Vielleicht hatte ich auch einfach falsche Erwartungen. Was bei mir auch nicht so ganz ankam, waren die Gefühle der Charaktere. Vielleicht wäre es gelesen anders gewesen, so mochte ich Laura zwar und doch fehlte mir eine richtige Verbindung. Eine ruhige Geschichte, die mir zu sehr ins Übernatürliche gedriftet ist gegen Ende. Dennoch schön zu hören, auch wenn Rufus Beck für mich einfach zu anderen Hörbüchern gehört. 3,5 Sterne

Auf der Suche

Hortensia13 am 27.02.2022

Bewertungsnummer: 1665618

Bewertet: eBook (ePUB)

Als die Haushälterin Laura das Erbe ihres Arbeitsgebers und Freundes Anthony Peardews übernimmt, ahnt sie nicht, welcher Leidenschaft er nachgegangen ist. Anthony sammelte alles Verlorene auf, dass er bei seinen Spaziergängen gefunden hatte. Er hoffte, dass er jemanden glücklich machen kann, in dem er ihm das Gefundene zurückbringt. Nun geht diese Aufgabe an Laura. Doch wie soll sie den Besitzer eines Puzzlestücks, einer Tasse oder eines Regenschirms ausfindig machen? Der Grundgedanke Verlorenes aufzusammeln und es dem Besitzer zurückzugeben ist toll. Leider fand ich die Umsetzung in dieser Geschichte nicht ganz den Erwartungen entsprechend. Unerwartet ging es in dieser Erzählung nicht hauptsächlich um den Sammler Anthony Peardew, sondern um seine Angestellte Laura, die sich auf seine Spuren begibt. Der Mittelteil war wirklich bewegend und emotional. Leider driftete alles am Ende zu sehr ins Übernatürliche. Das nahm für mich etwas von seinen Zauber. Mein Fazit: Eine Geschichte mit einem schönem Grundgedanken. Die Umsetzung konnte mich nicht gänzlich überzeugen. 3 Sterne.

Auf der Suche

Hortensia13 am 27.02.2022
Bewertungsnummer: 1665618
Bewertet: eBook (ePUB)

Als die Haushälterin Laura das Erbe ihres Arbeitsgebers und Freundes Anthony Peardews übernimmt, ahnt sie nicht, welcher Leidenschaft er nachgegangen ist. Anthony sammelte alles Verlorene auf, dass er bei seinen Spaziergängen gefunden hatte. Er hoffte, dass er jemanden glücklich machen kann, in dem er ihm das Gefundene zurückbringt. Nun geht diese Aufgabe an Laura. Doch wie soll sie den Besitzer eines Puzzlestücks, einer Tasse oder eines Regenschirms ausfindig machen? Der Grundgedanke Verlorenes aufzusammeln und es dem Besitzer zurückzugeben ist toll. Leider fand ich die Umsetzung in dieser Geschichte nicht ganz den Erwartungen entsprechend. Unerwartet ging es in dieser Erzählung nicht hauptsächlich um den Sammler Anthony Peardew, sondern um seine Angestellte Laura, die sich auf seine Spuren begibt. Der Mittelteil war wirklich bewegend und emotional. Leider driftete alles am Ende zu sehr ins Übernatürliche. Das nahm für mich etwas von seinen Zauber. Mein Fazit: Eine Geschichte mit einem schönem Grundgedanken. Die Umsetzung konnte mich nicht gänzlich überzeugen. 3 Sterne.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

von Ruth Hogan

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von J. Engler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Engler

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

4/5

Herzerwärmend...!

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Tag, an dem Mr. Peardews Verlobte viel zu jung starb, verlor er auch ein Medaillon, das sie ihm geschenkt hatte. Er hatte ihr versprochen, gut darauf aufzupassen. Immer auf der Suche nach diesem Medaillon, findet er andere Dinge die verloren gingen. Er nimmt jeden Gegenstand zu sich nach Hause, schreibt Fundort, Datum und Zeit dazu und lagert ihn bei sich zu Hause im Arbeitszimmer. Als er stirbt, vererbt er seiner Haushaltshilfe Laura nicht nur das Haus, sondern auch die Sammlung verlorener Dinge in der Hoffnung, das sie einen Weg finden wird, die ursprünglichen Besitzer ausfindig zu machen und die Gegenstände zurückzugeben. Dank der Hilfe von Gärtner Freddy und der neuen Freundin Sunshine findet sie den Mut, diese anspruchsvolle Aufgabe anzupacken. Die Geschichte ist eine gute Mischung: Liebe, Freundschaft, Schicksal, Vergangenheit und ein wenig Magie (ja, es geistert dann und wann). Dazu noch die sympathischen Hauptpersonen – ein herzerwärmendes Buch!
4/5

Herzerwärmend...!

Bewertet: eBook (ePUB)

Am Tag, an dem Mr. Peardews Verlobte viel zu jung starb, verlor er auch ein Medaillon, das sie ihm geschenkt hatte. Er hatte ihr versprochen, gut darauf aufzupassen. Immer auf der Suche nach diesem Medaillon, findet er andere Dinge die verloren gingen. Er nimmt jeden Gegenstand zu sich nach Hause, schreibt Fundort, Datum und Zeit dazu und lagert ihn bei sich zu Hause im Arbeitszimmer. Als er stirbt, vererbt er seiner Haushaltshilfe Laura nicht nur das Haus, sondern auch die Sammlung verlorener Dinge in der Hoffnung, das sie einen Weg finden wird, die ursprünglichen Besitzer ausfindig zu machen und die Gegenstände zurückzugeben. Dank der Hilfe von Gärtner Freddy und der neuen Freundin Sunshine findet sie den Mut, diese anspruchsvolle Aufgabe anzupacken. Die Geschichte ist eine gute Mischung: Liebe, Freundschaft, Schicksal, Vergangenheit und ein wenig Magie (ja, es geistert dann und wann). Dazu noch die sympathischen Hauptpersonen – ein herzerwärmendes Buch!

J. Engler
  • J. Engler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

von Ruth Hogan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
  • Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

    1. Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge