• Das Leben des Vernon Subutex 3
  • Das Leben des Vernon Subutex 3
Vernon Subutex Band 3

Das Leben des Vernon Subutex 3

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Leben des Vernon Subutex 3

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 18.90

Beschreibung

Teil 3 der Bestseller-Reihe: Die Attentate von Paris verändern alles.

Im dritten und letzten Teil ihrer Vernon-Subutex-Trilogie führt Virginie Despentes ihre Figuren und die Leser in das Frankreich der Attentate vom 13. November 2015 – und damit ins Herz eines gesellschaftlichen Traumas. Zunächst sieht eigentlich alles geradezu idyllisch aus. Die Gruppe um Vernon hat Paris verlassen und lebt an wechselnden Orten auf dem Land. Dort werden sogenannte »Convergences« abgehalten, total angesagte Raves, zu denen man aber nur mit persönlicher Empfehlung zugelassen wird. Klar, dass jeder dorthin will und »tout Paris« versucht, eine Einladung zu ergattern. Doch auch dies ist nicht das Paradies, es gibt Misstrauen und Eifersüchteleien, die Gruppe zerfällt. Dann kommt der 13. November 2015 – die Attentate von Paris – und die Stimmung ändert sich vollkommen.

Jede der Figuren ist in irgendeiner Weise – direkt oder indirekt – betroffen von den Ereignissen. Jede muss für sich versuchen einen Weg zu finden, damit umzugehen. Und natürlich führen diese Wege am Ende nicht alle in dieselbe Richtung. Mit enormem Einfühlungsvermögen und einer persönlichen Betroffenheit, die aus jeder Zeile spricht, erweist sich Virginie Despentes einmal mehr als brillante, scharf analysierende Chronistin unserer Zeit und als begnadete Erzählerin.

»Macht süchtig wie eine gute TV-Serie« Antje Deistler, Deutschlandfunk

»Der Gesellschaftsroman unserer Zeit« Volker Weidermann im Literarischen Quartett

»zeitgenössischer Existenzialismus« ("Die Welt")
»Gegenwart pur [...] krass, aber liebevoll erzählt« ("Die Zeit")
»Einmalig, mit welch präziser Beobachtungsgabe, Fantasie und Einfühlung die Autorin die extrem verschiedenartigen Menschen in ihrem Selbstverständnis und in ihrer je eignen Sprache erfasst und damit ein hellsichtiges Bild unserer Gegenwart zeichnet.« ("Hessische/Niedersächsische Allgemeine")
»konsequent durchdacht« ("n-tv")
»ein tiefenscharfes Bild unserer Gesellschaft, ihrer Ideologien und Konflikte« ("Hessische/Niedersächsische Allgemeine")
»feinstes Weglesematerial« ("Brigitte")
» Virginie Despentes sorgt im dritten Teil ihrer Reihe wieder durch überraschende Wendungen und spannende Pointen für süffige Unterhaltung« ("kultura-extra.de")
»Hellsichtiger als jeder Soziologe fängt Despentes an kollektivpsychologische Unterströmungen ein« ("Südwest Presse")
»Lesen sollte Vernon Subutex jeder. [Ein] »Page-Turner« « ("Aachener Zeitung")
»Ein bissiger und pointierter Abschlussband einer herausragenden Gesellschaftsroman-Trilogie« ("soundsandbooks.com")

Virginie Despentes, Virginie Despentes, Jahrgang 1969, hierzulande bekannt als Autorin der »Skandalbücher« »Baise-moi – Fick mich«, »Apokalypse, Baby« und »King Kong Theorie«, hat sich mit den Vernon-Subutex-Romanen in den Olymp der zeitgenössischen französischen Schriftsteller geschrieben. Die Bücher waren in Frankeich Riesenbestseller und wurden als Serie fürs Fernsehen verfilmt. Despentes war mehrfach für den Prix Goncourt nominiert. Seit Anfang 2016 ist sie Mitglied der Jury..
Claudia Steinitz übersetzt seit 30 Jahren französischsprachige Literatur u.a. von Yannick Haenel, Véronique Olmi, Albertine Sarrazin und Lyonel Trouillot.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.09.2018

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20.8/13.1/3.5 cm

Gewicht

516 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

07.09.2018

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20.8/13.1/3.5 cm

Gewicht

516 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Vernon Subutex 3

Übersetzer

Claudia Steinitz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-05153-7

Weitere Bände von Vernon Subutex

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 29.04.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich kommt drei Teil der großartigen Reihe um Vernon Subutex, der alles verlor und doch alles wiederfand. Toller Abschluss! Tolle Reihe!

Bewertung am 29.04.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich kommt drei Teil der großartigen Reihe um Vernon Subutex, der alles verlor und doch alles wiederfand. Toller Abschluss! Tolle Reihe!

Überzeugender Schlusspunkt

Bewertung am 11.01.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Virginie Despentes ist hiermit ein guter Abschluss der Trilogie um Vernon Subutex gelungen. Auch der letzte Teil ihres Gesellschaftspanoramas überzeugt dieses Mal wieder durch die unterschiedlichen Blickwinkel der Protagonisten. Der große Knall, mit dem die Reihe endet, lässt die Leser geschockt und nachdenklich zurück.

Überzeugender Schlusspunkt

Bewertung am 11.01.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Virginie Despentes ist hiermit ein guter Abschluss der Trilogie um Vernon Subutex gelungen. Auch der letzte Teil ihres Gesellschaftspanoramas überzeugt dieses Mal wieder durch die unterschiedlichen Blickwinkel der Protagonisten. Der große Knall, mit dem die Reihe endet, lässt die Leser geschockt und nachdenklich zurück.

Unsere Kund*innen meinen

Das Leben des Vernon Subutex 3

von Virginie Despentes

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Leben des Vernon Subutex 3
  • Das Leben des Vernon Subutex 3