Ein unvergänglicher Sommer

Ein unvergänglicher Sommer

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.36.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein unvergänglicher Sommer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 36.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

350

Maße (L/B/H)

21.3/12.8/3.5 cm

Gewicht

483 g

Beschreibung

Rezension

»Eine bittersüsse, sehr aktuelle Geschichte, traurig und oft komisch zugleich.«
Daniela Stohn, Brigitte 26.09.2018

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

350

Maße (L/B/H)

21.3/12.8/3.5 cm

Gewicht

483 g

Auflage

2

Originaltitel

Más allá del invierno

Übersetzer

Svenja Becker

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-42830-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

81 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Autounfall und eine Leiche im Kofferraum zwingen den verschrobenen Professor Richard aus seinem Trott auszubrechen und ein unkalkulierbares Risiko einzugehen. Zusammen mit seiner Nachbarin, einer temperamentvollen Chilenin und einer jungen illegalen Einwanderin aus Guatemala muss er versuchen, die Leiche loszuwerden und entdeckt bei diesem Abenteuer, dass das Leben noch einige Wendungen für ihn bereit hält. Die Autorin verbindet ehrlich und einfühlsam die politischen und sozialen Hintergründe der Protagonisten mit deren Gegenwart und schafft es trotz schmerzhafter Schicksalschläge, humor- und hoffnungsvolle Töne einzubringen. Ein Genuss!

Bewertung am 06.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Autounfall und eine Leiche im Kofferraum zwingen den verschrobenen Professor Richard aus seinem Trott auszubrechen und ein unkalkulierbares Risiko einzugehen. Zusammen mit seiner Nachbarin, einer temperamentvollen Chilenin und einer jungen illegalen Einwanderin aus Guatemala muss er versuchen, die Leiche loszuwerden und entdeckt bei diesem Abenteuer, dass das Leben noch einige Wendungen für ihn bereit hält. Die Autorin verbindet ehrlich und einfühlsam die politischen und sozialen Hintergründe der Protagonisten mit deren Gegenwart und schafft es trotz schmerzhafter Schicksalschläge, humor- und hoffnungsvolle Töne einzubringen. Ein Genuss!

Sehr lesenswert

Bewertung aus Bremen am 23.01.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Drei Menschen, drei Schicksale und wie diese auf unerwartete Weise miteinander verbunden sind. Die Protagonisten sind alle auf verschiedene Weise tief mit Lateinamerika verwurzelt und im winterlichen New York kreuzen sich ihre Wege. Aus den wechselnden Perspektiven dieser drei unterschiedlichsten Menschen, werden nach und nach ihre Leben, mit allen Höhen und Tiefen nacherzählt, bis das Schicksal seinen Lauf nimmt und diese Menschen durch unerwartete Ereignisse für immer miteinander verbunden bleiben werden. Der Schreibstil und die Geschichte aus der Feder von Isabel Allende sind absolut bewegend, aufwühlend, spannend und voller Mitgefühl. Man fühlt sich den Charakteren verbunden und will unbedingt mehr über ihre Schicksale erfahren, Einziger Wermutstropfen: leider war das Ende für meinen Geschmack etwas trivial und vorhersehbar.

Sehr lesenswert

Bewertung aus Bremen am 23.01.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Drei Menschen, drei Schicksale und wie diese auf unerwartete Weise miteinander verbunden sind. Die Protagonisten sind alle auf verschiedene Weise tief mit Lateinamerika verwurzelt und im winterlichen New York kreuzen sich ihre Wege. Aus den wechselnden Perspektiven dieser drei unterschiedlichsten Menschen, werden nach und nach ihre Leben, mit allen Höhen und Tiefen nacherzählt, bis das Schicksal seinen Lauf nimmt und diese Menschen durch unerwartete Ereignisse für immer miteinander verbunden bleiben werden. Der Schreibstil und die Geschichte aus der Feder von Isabel Allende sind absolut bewegend, aufwühlend, spannend und voller Mitgefühl. Man fühlt sich den Charakteren verbunden und will unbedingt mehr über ihre Schicksale erfahren, Einziger Wermutstropfen: leider war das Ende für meinen Geschmack etwas trivial und vorhersehbar.

Unsere Kund*innen meinen

Ein unvergänglicher Sommer

von Isabel Allende

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein unvergänglicher Sommer