Volltreffer
Band 7
Allgäu-Krimis Band 7

Volltreffer

Ein Allgäu-Krimi

eBook

Fr.12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Volltreffer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.02.2019

Verlag

Piper

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.02.2019

Verlag

Piper

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

4895 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492991445

Weitere Bände von Allgäu-Krimis

  • Rosskur
    Rosskur Jürgen Seibold
    Band 1

    Rosskur

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (2)

  • Gnadenhof
    Gnadenhof Jürgen Seibold
    Band 2

    Gnadenhof

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (3)

  • Landpartie
    Landpartie Jürgen Seibold
    Band 3

    Landpartie

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (2)

  • Pferdefuß
    Pferdefuß Jürgen Seibold
    Band 4

    Pferdefuß

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (3)

  • Schandfleck
    Schandfleck Jürgen Seibold
    Band 5

    Schandfleck

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 10.00

    (7)

  • Spritztour
    Spritztour Jürgen Seibold
    Band 6

    Spritztour

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (8)

  • Volltreffer
    Volltreffer Jürgen Seibold
    Band 7

    Volltreffer

    von Jürgen Seibold

    eBook

    Fr. 12.00

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend und verzwickt

Monika S. aus Leutesdorf am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Roth der alte Einsiedler ist tot. Er wurde mit einem Pfeil auf dem Toilettenhäuschen seiner "Behausung" erschossen. Doch wer wollte dem eher unscheinbaren und ruhigen Zeitgenossen Böses? Hansen ermittelt und kämpft sich bei den Ermittlungen durch ein Netz aus Lügen, Vermutungen , Armut und Reichtum. Ich liebe die Krimis um Kommissar Hansen und seinem Team. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Die Charaktere sind wie aus dem wahren Leben gegriffen und erscheinen dadurch sehr real. Mit ebenso viel Liebe zum Detail wurden die Handlungsorte vorgestellt, so , dass man als Leser schnell eine Vorstellung des Wirkungskreises von Kommissar Hansen hat. Die Handlung selber war mir an einigen Stellen etwas langatmig gehalten, allerdings muss ich sagen, dass mich der Krimi sehr gut unterhalten hat. Der Autor hat immer wieder falsche Fährten, Vermutungen und scheinbar unbedeutende Situationen erzeugt, so, dass für mich der Krimi fast bis zum Ende hin spannend blieb. Dank des angenehmen und locker Schreibstils und den zwischendurch auftauchenden lustigen Szenen, war dieser Krimi ein Wohlfühlkrimi für mich, der mich sehr gut unterhalten hat.

Spannend und verzwickt

Monika S. aus Leutesdorf am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Roth der alte Einsiedler ist tot. Er wurde mit einem Pfeil auf dem Toilettenhäuschen seiner "Behausung" erschossen. Doch wer wollte dem eher unscheinbaren und ruhigen Zeitgenossen Böses? Hansen ermittelt und kämpft sich bei den Ermittlungen durch ein Netz aus Lügen, Vermutungen , Armut und Reichtum. Ich liebe die Krimis um Kommissar Hansen und seinem Team. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Die Charaktere sind wie aus dem wahren Leben gegriffen und erscheinen dadurch sehr real. Mit ebenso viel Liebe zum Detail wurden die Handlungsorte vorgestellt, so , dass man als Leser schnell eine Vorstellung des Wirkungskreises von Kommissar Hansen hat. Die Handlung selber war mir an einigen Stellen etwas langatmig gehalten, allerdings muss ich sagen, dass mich der Krimi sehr gut unterhalten hat. Der Autor hat immer wieder falsche Fährten, Vermutungen und scheinbar unbedeutende Situationen erzeugt, so, dass für mich der Krimi fast bis zum Ende hin spannend blieb. Dank des angenehmen und locker Schreibstils und den zwischendurch auftauchenden lustigen Szenen, war dieser Krimi ein Wohlfühlkrimi für mich, der mich sehr gut unterhalten hat.

Ein spannender Regionalkrimi

zauberblume am 14.03.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Volltreffer" aus der Feder des Autors Jürgen Seibold ist nun bereits der 7. Allgäu-Krimi, in dem Kriminalhauptkommissar Eike Hansen die Hauptrolle spielt. Für mich ist es der zweite Allgäukrimi aus Kempten und ich bin und war wieder total begeistert. Der Inhalt: Der Eigenbrötler Roth lebt in einem Unterschlupf im Wald. Doch eines Tages sitzt er tot in seinem Toilettenhäuschen. In seiner Stirn steckt der Bolzen einer Armbrust. Besonders bestürtzt ist Kriminalmeister Haffmeyer. Er hat um die Vergangenheit von Roth gewusst, ist diese ihm nun zum Verhängnis geworden? Oder war es ein Unfall, denn zur gleichen Zeit streifen ein paar Mittelalter-Fans durch die Wälder um Eigenberg..... Spitze! Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil des Autors hat mich total begeistert und auch wenn ich bisher nur "Gnadenhof" kenne, hatte ich das Gefühl auf alte Bekannte zu treffen. Die Charakter sind auch wieder so wunderbar beschrieben, ich sehe jeden einzelnen vor mir. Besonders natürlich wieder das Ermittlertrio Hansen, Haffmeyer und die Hanna. Die Drei bekommen ja wieder einiges zu tun, denn der Tod von Roth bringt interessante Dinge ans Licht. Und manchmal hatte ich richtiges Gänsehautfeeling. Hansen hat alle Hände voll zu tun, nicht nur mit dem Fall, sondern auch mit seinen Kollegen. Aber auch privat läuft bei ihm nicht alles Rund. Soll er mit Resi den letzten großen Schritt wagen, als am Ende der Geschichte hatte ich kurz Schnappatmung. Man weiß ja nie. Wohl gefühlt habe ich mich auf Hansens gemieteten Hof und Kater Ignaz hat mir des öfteren ein Schmunzeln entlockt. Ein perfektes Gesamtpaket - spannend, aufregend und total unterhaltsam. Ein absolute Wohlfühllektüre, die mir wundervolle Lesestunden beschert hat. Ein Lesevergnügen der Extraklasse. Schade nur, dass dies angeblich der letzte Fall von Hansen war, ich werde den Kriminalhauptkommissar aus dem Allgäu vermissen. Das Cover ist auch dieses Mal wieder ein echter Hingucker. Einfach gigantisch! Gerne vergebe ich für diese herrliche Lektüre 5 Sterne.

Ein spannender Regionalkrimi

zauberblume am 14.03.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Volltreffer" aus der Feder des Autors Jürgen Seibold ist nun bereits der 7. Allgäu-Krimi, in dem Kriminalhauptkommissar Eike Hansen die Hauptrolle spielt. Für mich ist es der zweite Allgäukrimi aus Kempten und ich bin und war wieder total begeistert. Der Inhalt: Der Eigenbrötler Roth lebt in einem Unterschlupf im Wald. Doch eines Tages sitzt er tot in seinem Toilettenhäuschen. In seiner Stirn steckt der Bolzen einer Armbrust. Besonders bestürtzt ist Kriminalmeister Haffmeyer. Er hat um die Vergangenheit von Roth gewusst, ist diese ihm nun zum Verhängnis geworden? Oder war es ein Unfall, denn zur gleichen Zeit streifen ein paar Mittelalter-Fans durch die Wälder um Eigenberg..... Spitze! Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil des Autors hat mich total begeistert und auch wenn ich bisher nur "Gnadenhof" kenne, hatte ich das Gefühl auf alte Bekannte zu treffen. Die Charakter sind auch wieder so wunderbar beschrieben, ich sehe jeden einzelnen vor mir. Besonders natürlich wieder das Ermittlertrio Hansen, Haffmeyer und die Hanna. Die Drei bekommen ja wieder einiges zu tun, denn der Tod von Roth bringt interessante Dinge ans Licht. Und manchmal hatte ich richtiges Gänsehautfeeling. Hansen hat alle Hände voll zu tun, nicht nur mit dem Fall, sondern auch mit seinen Kollegen. Aber auch privat läuft bei ihm nicht alles Rund. Soll er mit Resi den letzten großen Schritt wagen, als am Ende der Geschichte hatte ich kurz Schnappatmung. Man weiß ja nie. Wohl gefühlt habe ich mich auf Hansens gemieteten Hof und Kater Ignaz hat mir des öfteren ein Schmunzeln entlockt. Ein perfektes Gesamtpaket - spannend, aufregend und total unterhaltsam. Ein absolute Wohlfühllektüre, die mir wundervolle Lesestunden beschert hat. Ein Lesevergnügen der Extraklasse. Schade nur, dass dies angeblich der letzte Fall von Hansen war, ich werde den Kriminalhauptkommissar aus dem Allgäu vermissen. Das Cover ist auch dieses Mal wieder ein echter Hingucker. Einfach gigantisch! Gerne vergebe ich für diese herrliche Lektüre 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Volltreffer

von Jürgen Seibold

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Volltreffer