Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch
Band 199

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 25.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.08.2018

Verlag

Lenos

Seitenzahl

153

Maße (L/B/H)

18.7/11.6/1.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.08.2018

Verlag

Lenos

Seitenzahl

153

Maße (L/B/H)

18.7/11.6/1.7 cm

Gewicht

148 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-85787-799-5

Weitere Bände von LP

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Adoleszenzgeschichte mit großer Kraft

Bewertung am 19.10.2016

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Michelle Steinbeck erzählt eine Adoleszenzgeschichte, wie ich sie noch nie gelesen habe. Die Protagonistin ist getrieben von einer ständigen Suche und dem schwierigen Verhältnis zu ihrem Vater. Einmal irgendwo angekommen, treibt es sie wieder fort. Sie flüchtet erneut ohne jemals irgendwo anzukommen. Oder doch? Dieses Buch ist voller bizarrer Einfälle und liest sich wie ein Traum, der mitunter ins alptraumhafte abdriftet. Die Autorin erzeugt mit ihrem knappen, klaren Erzählstil absolut starke, verwirrende Bilder, die mich an Gemälde von Francis Bacon erinnert haben. Sie flirren und wabern vorbei wie fluoreszierender Rauch.

Adoleszenzgeschichte mit großer Kraft

Bewertung am 19.10.2016
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Michelle Steinbeck erzählt eine Adoleszenzgeschichte, wie ich sie noch nie gelesen habe. Die Protagonistin ist getrieben von einer ständigen Suche und dem schwierigen Verhältnis zu ihrem Vater. Einmal irgendwo angekommen, treibt es sie wieder fort. Sie flüchtet erneut ohne jemals irgendwo anzukommen. Oder doch? Dieses Buch ist voller bizarrer Einfälle und liest sich wie ein Traum, der mitunter ins alptraumhafte abdriftet. Die Autorin erzeugt mit ihrem knappen, klaren Erzählstil absolut starke, verwirrende Bilder, die mich an Gemälde von Francis Bacon erinnert haben. Sie flirren und wabern vorbei wie fluoreszierender Rauch.

Unsere Kund*innen meinen

Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch

von Michelle Steinbeck

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch