Eva schläft

Eva schläft

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Eva schläft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 27.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Eva ist Anfang vierzig, als sie einen Anruf von dem Mann erhält, der in ihrer Kindheit eine Zeitlang die Rolle des Vaters einnahm, bevor er scheinbar für immer verschwand: Vito Anania. Er liegt im Sterben und möchte Eva noch einmal sehen. Sie reist mit dem Zug von Südtirol quer durch Italien in den äussersten Süden.
In ihrer Vorstellung entfaltet sich ihre ganze Kindheit in Südtirol: Sie wuchs im Schatten der politischen Verwerfungen einer Region auf, die drei Jahrzehnte lang der Spielball bedrohlicher Allianzen war und dann endlich den Aufbruch in die Autonomie wagte. Doch noch stärker wurde Evas Kindheit geprägt von der Liebe ihrer Mutter, der im Leben nichts geschenkt wurde.
Der Roman einer Provinz ohne Vaterland und eines Mädchens ohne Vater.

Details

Verkaufsrang

29456

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.09.2018

Verlag

Wagenbach, K

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

19/12.2/3.8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29456

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.09.2018

Verlag

Wagenbach, K

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

19/12.2/3.8 cm

Gewicht

487 g

Auflage

10. Auflage

Übersetzer

Bruno Genzler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8031-2805-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein herrliches Lesevergnügen

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 17.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine meisterhaft erzählte Geschichte über drei Generationen aus Südtirol. Francesca Melandri versteht es, nicht nur faszinierende Charakteren zu zeichnen, sondern vermittelt zugleich auch Wissenswertes über die Unabhängigkeitsbestrebungen der Südtiroler im 20. Jahrhundert und die Entwicklung des Tourismus.

Ein herrliches Lesevergnügen

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 17.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine meisterhaft erzählte Geschichte über drei Generationen aus Südtirol. Francesca Melandri versteht es, nicht nur faszinierende Charakteren zu zeichnen, sondern vermittelt zugleich auch Wissenswertes über die Unabhängigkeitsbestrebungen der Südtiroler im 20. Jahrhundert und die Entwicklung des Tourismus.

Unsere Kund*innen meinen

Eva schläft

von Francesca Melandri

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eva schläft