Extremismusprävention durch kulturelle Bildung

Inhaltsverzeichnis

Mirjam Wenzel
Vorwort
Türkan Kanbicak/Manfred Levy
Berufsbildende Schulen – ein Beispiel: die PhilippHolzmannSchule
in Frankfurt am Main
Projektidee – Übersicht zum Ablauf
Workshop I – Ich und meine Lebenswirklichkeit
Auszug aus den verwendeten Materialien
Workshop II – Ich und meine Anderen. Diskriminierungserfahrungen, Toleranz und Haltungen
Auszug aus den verwendeten Materialien
Besuch im Museum Judengasse
Workshop III – Konstruktion und Dekonstruktion medialer Berichterstattung. Begegnung im Trialog
Auszug aus den verwendeten Materialien
Workshop IV – Stadtteilerkundung
Mein Stadtteil – meine Heimat?
Auszug aus den verwendeten Materialien
Workshop V – Zukunft gestalten
Auszug aus den verwendeten Materialien
Abschlussveranstaltung – Museum Judengasse
Lehrerfortbildungen
Beobachtungen zum Verhalten der Lerngruppe
Benno Hafeneger
Evaluative Blicke auf das kulturelle Bildungsprogramm
Bildungsverständnis
Projektidee
Unterrichts- und Lernorte
Einladende Didaktik und Lernkultur
Abwechslungsreiche Formate
Wahrnehmung und Nutzen aus Sicht der Akteure
Resümee und Ausblick
Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Danksagung

Extremismusprävention durch kulturelle Bildung

Das Projekt "AntiAnti - Museum goes School" an berufsbildenden Schulen

Buch (Taschenbuch)

Fr.25.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Extremismusprävention durch kulturelle Bildung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.04.2018

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

21.1/14.6/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.04.2018

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

120

Maße (L/B/H)

21.1/14.6/1 cm

Gewicht

169 g

Auflage

1

Reihe

Geschichte unterrichten

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7344-0632-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Extremismusprävention durch kulturelle Bildung
  • Mirjam Wenzel
    Vorwort
    Türkan Kanbicak/Manfred Levy
    Berufsbildende Schulen – ein Beispiel: die PhilippHolzmannSchule
    in Frankfurt am Main
    Projektidee – Übersicht zum Ablauf
    Workshop I – Ich und meine Lebenswirklichkeit
    Auszug aus den verwendeten Materialien
    Workshop II – Ich und meine Anderen. Diskriminierungserfahrungen, Toleranz und Haltungen
    Auszug aus den verwendeten Materialien
    Besuch im Museum Judengasse
    Workshop III – Konstruktion und Dekonstruktion medialer Berichterstattung. Begegnung im Trialog
    Auszug aus den verwendeten Materialien
    Workshop IV – Stadtteilerkundung
    Mein Stadtteil – meine Heimat?
    Auszug aus den verwendeten Materialien
    Workshop V – Zukunft gestalten
    Auszug aus den verwendeten Materialien
    Abschlussveranstaltung – Museum Judengasse
    Lehrerfortbildungen
    Beobachtungen zum Verhalten der Lerngruppe
    Benno Hafeneger
    Evaluative Blicke auf das kulturelle Bildungsprogramm
    Bildungsverständnis
    Projektidee
    Unterrichts- und Lernorte
    Einladende Didaktik und Lernkultur
    Abwechslungsreiche Formate
    Wahrnehmung und Nutzen aus Sicht der Akteure
    Resümee und Ausblick
    Literaturverzeichnis
    Abbildungsverzeichnis
    Danksagung