Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE - ein NETFLIX-Original
Band 1

Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE - ein NETFLIX-Original

Das Geheimnis um Elfi - die Vorgeschichte zur Erfolgsserie

eBook

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE - ein NETFLIX-Original

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 23.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

18.02.2019

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Rezension

»Eine Zeitreise in die späten Sechsziger, frühen Siebzieger. Bond schreibt erfrischend feministisch und intersektional – am Ende kennt man endlich das Geheimnis um Elfis Kräfte.«

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

18.02.2019

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1815 KB

Übersetzt von

Melike Karamustafa

Sprache

Deutsch

EAN

9783641242510

Weitere Bände von Die offiziellen Stranger-Things-Romane

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

für Fans der Serie

Meggie aus Mertesheim am 24.07.2019

Bewertungsnummer: 1231467

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Netflix-Serie "Stranger Things" ist in aller Munde. Jeder ist begeistert von der Serie. Auch ich. Deshalb war es für mich Pflicht, aber auch ein großes Vergnügen, zu den Bücher der Serie zu greifen. Wer die Serie nicht kennt, sie aber noch unbedingt sehen will, sollte jetzt nicht weiterlesen, da etliche Spoiler in der Rezension enthalten sind. Zur Zeit läuft schon die dritte Staffel der Serie, die ich, ebenso wie die ersten beiden Seasons, verschlungen habe. Das vorliegende Buch "Suspicious Minds" ist nun eine Vorgeschichte zu der Serie. Im Sommer 1969 bewirbt sich Terry für eine Studie im Auftrag der Regierung. Sie trifft auf Dr. Brenner, der unter dem Decknamen MKULTRA die Studie durchführt. Schon bald merkt Terry, dass die Studie eher ein Experiment ist, in dem unlautere Mittel eingesetzt werden. LSD, Stromstöße und Manipulationen stehen an der Tagesordnung. Im Labor trifft Terry auf eine weitere Testperson, ein 5jähriges Mädchen, welches in dem Labor versteckt gehalten wird und nur unter einer Zahl bekannt ist: 008. Hier liegt nun quasi die Vorgeschichte zu der TV-Serie vor. Es geht um Experimente, mysteriöse Geschehnisse und die grausame Handhabe des Dr. Brenner, der in der ersten Staffel der Netflix-Serie auftritt. In spannenden Worten erzählt die Autorin die Geschichte und nimmt uns mit ins Jahr 1969. Terry ist eine junge Studentin, die mit der Studie der Regierung etwas Geld dazuverdienen möchte. Je öfter sie an der Studie teilnimmt, umso mehr kommt sie hinter die Machenschaften des Dr. Brenner. Die Geschichte baut sich langsam auf. Erst lernen wir Terry näher kennen, die eigentlich ein ruhiges Leben führt. Als sie von der Studie erfährt, glaubt sie, mit ihrer Teilnahme Teil von etwas Großem zu werden. Mit ihrer neugierigen Art kommt sie dem "Großen" auch auf die Spur. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben Tiefe. Vor allem mit Terry und Alice, die mit Terry an dem Experiment teilnimmt, beschäftigt sich die Autorin eingehend. Durch die flüssige Erzählweise der Autorin hatte ich Mühe, das Buch zur Seite zu legen. Schneller als gewollt war ich mit der Geschichte durch. Auch wenn nur langsam alles in Fahrt kommt, ist es doch spannend zu lesen, wie sich alles aufbaut. Meggies Fussnote: Für alle Stranger Things Fan eine tolle Ergänzung zur Serie.

für Fans der Serie

Meggie aus Mertesheim am 24.07.2019
Bewertungsnummer: 1231467
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Netflix-Serie "Stranger Things" ist in aller Munde. Jeder ist begeistert von der Serie. Auch ich. Deshalb war es für mich Pflicht, aber auch ein großes Vergnügen, zu den Bücher der Serie zu greifen. Wer die Serie nicht kennt, sie aber noch unbedingt sehen will, sollte jetzt nicht weiterlesen, da etliche Spoiler in der Rezension enthalten sind. Zur Zeit läuft schon die dritte Staffel der Serie, die ich, ebenso wie die ersten beiden Seasons, verschlungen habe. Das vorliegende Buch "Suspicious Minds" ist nun eine Vorgeschichte zu der Serie. Im Sommer 1969 bewirbt sich Terry für eine Studie im Auftrag der Regierung. Sie trifft auf Dr. Brenner, der unter dem Decknamen MKULTRA die Studie durchführt. Schon bald merkt Terry, dass die Studie eher ein Experiment ist, in dem unlautere Mittel eingesetzt werden. LSD, Stromstöße und Manipulationen stehen an der Tagesordnung. Im Labor trifft Terry auf eine weitere Testperson, ein 5jähriges Mädchen, welches in dem Labor versteckt gehalten wird und nur unter einer Zahl bekannt ist: 008. Hier liegt nun quasi die Vorgeschichte zu der TV-Serie vor. Es geht um Experimente, mysteriöse Geschehnisse und die grausame Handhabe des Dr. Brenner, der in der ersten Staffel der Netflix-Serie auftritt. In spannenden Worten erzählt die Autorin die Geschichte und nimmt uns mit ins Jahr 1969. Terry ist eine junge Studentin, die mit der Studie der Regierung etwas Geld dazuverdienen möchte. Je öfter sie an der Studie teilnimmt, umso mehr kommt sie hinter die Machenschaften des Dr. Brenner. Die Geschichte baut sich langsam auf. Erst lernen wir Terry näher kennen, die eigentlich ein ruhiges Leben führt. Als sie von der Studie erfährt, glaubt sie, mit ihrer Teilnahme Teil von etwas Großem zu werden. Mit ihrer neugierigen Art kommt sie dem "Großen" auch auf die Spur. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben Tiefe. Vor allem mit Terry und Alice, die mit Terry an dem Experiment teilnimmt, beschäftigt sich die Autorin eingehend. Durch die flüssige Erzählweise der Autorin hatte ich Mühe, das Buch zur Seite zu legen. Schneller als gewollt war ich mit der Geschichte durch. Auch wenn nur langsam alles in Fahrt kommt, ist es doch spannend zu lesen, wie sich alles aufbaut. Meggies Fussnote: Für alle Stranger Things Fan eine tolle Ergänzung zur Serie.

Wahnsinnig spanend - nicht nur für Fans

Bewertung am 24.03.2019

Bewertungsnummer: 1196460

Bewertet: eBook (ePUB)

Kurze Vorinfo: Ich habe bisher lediglich die erste Staffel der Netflix-Serie gesehen, hatte aber somit schon eine gewisse Vorkenntnis. Trotzdem ist dieses Buch auch für alle geeignet, die Stranger Things noch nicht gesehen haben. Es wird alles super erklärt und da es die Vorgeschichte ist, baut eben auch nichts aufeinander auf. Ich würde sogar empfehlen, erst das Buch zu lesen, damit man die Serie noch besser versteht. Ich hätte gar nicht erwartet, dass dieses Buch so interessant ist, wie es letztendlich war. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich, gut ausgearbeitet und wachsen einem schnell ans Herz. Das Geschehen spielt im Jahr 1969/70, daher geht es teilweise auch um die Mondlandung, den Vietnamkrieg, Woodstock oder eben die gesellschaftlichen und politischen Regeln, die zu der Zeit noch herrschten. Das macht die Geschichte aber keinesfalls langweilig, sondern noch interessanter. Die Dinge sind einfach sehr schön in die Story eingewoben. Der Schreibstil war leicht verständlich, interessant und bildlich gestaltet. Schon nach ein paar Seiten war ich an das Buch gefesselt und es wurde immer spannender. Es gab ein oder zwei kleine Logikfehler, die ich nicht nennen kann ohne zu spoilern, aber darüber kann man getrost hinweg sehen. Das Buch knüpft gut an die Ereignisse aus der Serie an. Das Cover finde ich sehr gelungen. Es wirkt nicht überladen und passt einfach absolut perfekt zur Serie und auch zum Buch. Top!

Wahnsinnig spanend - nicht nur für Fans

Bewertung am 24.03.2019
Bewertungsnummer: 1196460
Bewertet: eBook (ePUB)

Kurze Vorinfo: Ich habe bisher lediglich die erste Staffel der Netflix-Serie gesehen, hatte aber somit schon eine gewisse Vorkenntnis. Trotzdem ist dieses Buch auch für alle geeignet, die Stranger Things noch nicht gesehen haben. Es wird alles super erklärt und da es die Vorgeschichte ist, baut eben auch nichts aufeinander auf. Ich würde sogar empfehlen, erst das Buch zu lesen, damit man die Serie noch besser versteht. Ich hätte gar nicht erwartet, dass dieses Buch so interessant ist, wie es letztendlich war. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich, gut ausgearbeitet und wachsen einem schnell ans Herz. Das Geschehen spielt im Jahr 1969/70, daher geht es teilweise auch um die Mondlandung, den Vietnamkrieg, Woodstock oder eben die gesellschaftlichen und politischen Regeln, die zu der Zeit noch herrschten. Das macht die Geschichte aber keinesfalls langweilig, sondern noch interessanter. Die Dinge sind einfach sehr schön in die Story eingewoben. Der Schreibstil war leicht verständlich, interessant und bildlich gestaltet. Schon nach ein paar Seiten war ich an das Buch gefesselt und es wurde immer spannender. Es gab ein oder zwei kleine Logikfehler, die ich nicht nennen kann ohne zu spoilern, aber darüber kann man getrost hinweg sehen. Das Buch knüpft gut an die Ereignisse aus der Serie an. Das Cover finde ich sehr gelungen. Es wirkt nicht überladen und passt einfach absolut perfekt zur Serie und auch zum Buch. Top!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE - ein NETFLIX-Original

von Gwenda Bond

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE - ein NETFLIX-Original