Vom Ende der Einsamkeit
Artikelbild von Vom Ende der Einsamkeit
Benedict Wells

1. Vom Ende der Einsamkeit

detebe Band 24444

Vom Ende der Einsamkeit

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine grosse Liebesgeschichte.

Details

Verkaufsrang

1382

Sprecher

Robert Stadlober

Spieldauer

7 Stunden und 35 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1382

Sprecher

Robert Stadlober

Spieldauer

7 Stunden und 35 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

26.09.2018

Verlag

Diogenes Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783257693201

Weitere Bände von detebe

  • Leben auf dem Land
    Leben auf dem Land Sue Hubbell
    Band 24432

    Leben auf dem Land

    von Sue Hubbell

    Buch

    Fr. 17.90

    (3)

  • Licht
    Licht Anthony McCarten
    Band 24433

    Licht

    von Anthony McCarten

    Buch

    Fr. 18.90

    (0)

  • Der Mond und die Feuer
    Der Mond und die Feuer Cesare Pavese
    Band 24434

    Der Mond und die Feuer

    von Cesare Pavese

    Buch

    Fr. 17.90

    (0)

  • Ausflug ins wirkliche Leben
    Ausflug ins wirkliche Leben Evelyn Waugh
    Band 24436

    Ausflug ins wirkliche Leben

    von Evelyn Waugh

    Buch

    Fr. 21.90

    (0)

  • Gefährliche Ferien - Griechenland
    Gefährliche Ferien - Griechenland Silvia Zanovello-Sager
    Band 24437

    Gefährliche Ferien - Griechenland

    von Silvia Zanovello-Sager

    Buch

    Fr. 14.90

    (0)

  • Gefährliche Ferien - Irland
    Gefährliche Ferien - Irland Kati Hertzsch
    Band 24438

    Gefährliche Ferien - Irland

    von Kati Hertzsch

    Buch

    Fr. 14.90

    (0)

  • Wiener Melange
    Wiener Melange Anna Planta
    Band 24439

    Wiener Melange

    von Anna Planta

    Buch

    Fr. 14.90

    (1)

  • Mamma mia
    Mamma mia Anna Planta
    Band 24440

    Mamma mia

    von Anna Planta

    Buch

    Fr. 14.90

    (0)

  • Liebwies
    Liebwies Irene Diwiak
    Band 24441

    Liebwies

    von Irene Diwiak

    Buch

    Fr. 18.90

    (1)

  • Vom Ende der Einsamkeit
    Vom Ende der Einsamkeit Benedict Wells
    Band 24444

    Vom Ende der Einsamkeit

    von Benedict Wells

    Hörbuch-Download

    Fr. 24.90

    (35)

  • Halali
    Halali Ingrid Noll
    Band 24447

    Halali

    von Ingrid Noll

    Hörbuch-Download

    Fr. 24.90

    (11)

  • Kind ohne Namen
    Kind ohne Namen Christoph Poschenrieder
    Band 24448

    Kind ohne Namen

    von Christoph Poschenrieder

    Buch

    Fr. 17.90

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Lebensgeschichte dreier Jugendlicher nach dem Verlust ihrer Eltern

kupferkluempchen am 01.06.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Inhalt: Die Geschichte von Jules, dessen Leben schon früh vom Tod seiner Eltern überschattet wird. Mit seinen Geschwistern Liz und Marty lebt er fortan in einem Internat und die drei müssen lernen, ihren Lebensweg alleine zu finden. Jules steht dabei Alva zur Seite, in der Schule seine ebenfalls von einem Schicksalsschlag betroffene Freundin, nach längerer Zeit ohne Kontakt später dann seine Frau. Doch auch ihr gemeinsames Leben verläuft nicht ohne Verlust und Einsamkeit. Meinung: Nach den vielen positiven Besprechungen, hatte ich hohe Erwartungen an das Buch. Um es gleich vorweg zu nehmen, diese wurden für mich persönlich leider nicht erfüllt. Der Schreibstil von Benedict Wells ist unbestritten sehr außergewöhnlich und feinfühlig. Der Autor bleibt damit auch nicht nur an der Oberfläche, sondern beschäftigt sich mit tiefer gehenden Sinnfragen. Leider konnten mich jedoch die Handlung und insbesondere die Charaktere, bis auf wenige Ausnahmen, nicht überzeugen, so dass sich die Geschichte als sehr langatmig erwiesen hat. Fazit: Manchmal trifft ein Buch trotz aller guten Kritiken einfach nicht den persönlichen Geschmack.

Lebensgeschichte dreier Jugendlicher nach dem Verlust ihrer Eltern

kupferkluempchen am 01.06.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhalt: Die Geschichte von Jules, dessen Leben schon früh vom Tod seiner Eltern überschattet wird. Mit seinen Geschwistern Liz und Marty lebt er fortan in einem Internat und die drei müssen lernen, ihren Lebensweg alleine zu finden. Jules steht dabei Alva zur Seite, in der Schule seine ebenfalls von einem Schicksalsschlag betroffene Freundin, nach längerer Zeit ohne Kontakt später dann seine Frau. Doch auch ihr gemeinsames Leben verläuft nicht ohne Verlust und Einsamkeit. Meinung: Nach den vielen positiven Besprechungen, hatte ich hohe Erwartungen an das Buch. Um es gleich vorweg zu nehmen, diese wurden für mich persönlich leider nicht erfüllt. Der Schreibstil von Benedict Wells ist unbestritten sehr außergewöhnlich und feinfühlig. Der Autor bleibt damit auch nicht nur an der Oberfläche, sondern beschäftigt sich mit tiefer gehenden Sinnfragen. Leider konnten mich jedoch die Handlung und insbesondere die Charaktere, bis auf wenige Ausnahmen, nicht überzeugen, so dass sich die Geschichte als sehr langatmig erwiesen hat. Fazit: Manchmal trifft ein Buch trotz aller guten Kritiken einfach nicht den persönlichen Geschmack.

Mein Lieblingsbuch

Bewertung am 18.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich lese seit zwei Jahren pro Monat im Schnitt vier Romane und dieser ist und bleibt das Beste, was ich jemals gelesen habe. Ich wünschte, ich könnte dieses Buch nochmals zum ersten Mal lesen. Definitiv das Buch, das ich auf eine Einsame Insel mitnehmen würde. Freut euch auf eine wunderschöne Zeit.

Mein Lieblingsbuch

Bewertung am 18.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich lese seit zwei Jahren pro Monat im Schnitt vier Romane und dieser ist und bleibt das Beste, was ich jemals gelesen habe. Ich wünschte, ich könnte dieses Buch nochmals zum ersten Mal lesen. Definitiv das Buch, das ich auf eine Einsame Insel mitnehmen würde. Freut euch auf eine wunderschöne Zeit.

Unsere Kund*innen meinen

Vom Ende der Einsamkeit

von Benedict Wells

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Francesca Ferrari

Francesca Ferrari

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

5/5

"Ich zog dem Schicksal die Maske vom Gesicht und fand darunter nur den Zufall.”

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über das Kämpfen, wenn alle Hoffnung schon verloren ist und über das Nullsummenspiel, auf welches wir alle insgeheim hoffen; Dass all die schlechten Dinge, die im Leben geschehen, von den Guten ausgeglichen werden, dass das Minus mit dem Plus aufgefüllt wird und der gleichzeitigen Angst tief in uns, dass das Leben uns nichts schuldet. Ein wunderschön geschriebener Roman, ich konnte nicht anders und hatte immer einen Stift in der Hand, um die schönsten Sätze und Gedanken anzustreichen. Es gibt gewisse Romane, bei denen man die letzte Seite des Buches nicht erreichen möchte, weil man nicht will, dass es endet. Romane, welche man nie wieder vergessen wird. Benedict Wells' Roman “Vom Ende der Einsamkeit” ist genau das.
5/5

"Ich zog dem Schicksal die Maske vom Gesicht und fand darunter nur den Zufall.”

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Über das Kämpfen, wenn alle Hoffnung schon verloren ist und über das Nullsummenspiel, auf welches wir alle insgeheim hoffen; Dass all die schlechten Dinge, die im Leben geschehen, von den Guten ausgeglichen werden, dass das Minus mit dem Plus aufgefüllt wird und der gleichzeitigen Angst tief in uns, dass das Leben uns nichts schuldet. Ein wunderschön geschriebener Roman, ich konnte nicht anders und hatte immer einen Stift in der Hand, um die schönsten Sätze und Gedanken anzustreichen. Es gibt gewisse Romane, bei denen man die letzte Seite des Buches nicht erreichen möchte, weil man nicht will, dass es endet. Romane, welche man nie wieder vergessen wird. Benedict Wells' Roman “Vom Ende der Einsamkeit” ist genau das.

Francesca Ferrari
  • Francesca Ferrari
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vom Ende der Einsamkeit

von Benedict Wells

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Vom Ende der Einsamkeit