Kontaktabbruch in Familien

Wenn ein gemeinsames Leben nicht mehr möglich scheint

Claudia Haarmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Kontaktabbruch in Familien

    Kösel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Kösel

eBook (ePUB)

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn Kinder einfach gehen

Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches »Kontaktabbruch. Kinder und Eltern, die verstummen«.

Konflikte sind in Familien keine Ausnahme, doch der totale Bruch kommt für die meisten überraschend. Mehrheitlich sind es erwachsene Kinder, die sich von den Eltern oder auch von der gesamten Familie lösen. Claudia Haarmann beschreibt die Hintergründe und Dynamiken, die zu den schweren Zerwürfnissen in Familien führen und zeigt Möglichkeiten zur Annäherung auf.

Produktdetails

Verkaufsrang 17762
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 04.03.2019
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Dateigröße 4819 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641240875

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Das Buch ist toll! Klare Empfehlung

Bewertung aus Hannover am 15.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ist dieses Buch einfach wunderbar! Es ist mir genau zur richtigen Zeit in die Hände gefallen, kurz nach dem Kontaktabbruch zu meiner Familie. Ich habe mich bisher immer "falsch" gefühlt und habe lange nach dem Warum gesucht. Naja, eigentlich suche ich immer noch, aber das Buch hat mir geholfen, besser zu verstehen, woher gewisse Reaktionen und Lieblosigkeit usw. kommen. Beim Lesen habe ich geweint. Es war befreiend und hat mir persönlich einige Antworten geliefert. Ich bin zwar in der Psychologie "bewandert", fand es aber durchaus sehr, sehr angenehm, dass das Buch in einfacher Sprache verfasst ist. Ich kann es nur klar empfehlen!

Das Buch ist toll! Klare Empfehlung

Bewertung aus Hannover am 15.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich ist dieses Buch einfach wunderbar! Es ist mir genau zur richtigen Zeit in die Hände gefallen, kurz nach dem Kontaktabbruch zu meiner Familie. Ich habe mich bisher immer "falsch" gefühlt und habe lange nach dem Warum gesucht. Naja, eigentlich suche ich immer noch, aber das Buch hat mir geholfen, besser zu verstehen, woher gewisse Reaktionen und Lieblosigkeit usw. kommen. Beim Lesen habe ich geweint. Es war befreiend und hat mir persönlich einige Antworten geliefert. Ich bin zwar in der Psychologie "bewandert", fand es aber durchaus sehr, sehr angenehm, dass das Buch in einfacher Sprache verfasst ist. Ich kann es nur klar empfehlen!

Du bist gut, so wie du bist

Hortensia13 am 19.06.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

"Wir machen als Menschen alle Fehler. Der schwerste Fehler jedoch ist, den Fehler nicht zu erkennen, den wir gemacht haben, denn damit verhindern wir Veränderung." Dr. W. Emerson Der Kontaktabbruch in der Familie. Ein Tabuthema, über das man nicht redet und es am liebsten tot schweigt. Dabei ist es keine Seltenheit, dass sich mehrheitlich erwachsene Kinder von den Eltern oder auch von der gesamten Familie lösen. Die Autorin Claudia Haarmann, selbst Psychotherapeutin, befasst sich in diesem Buch mit den Hintergründe und Dynamiken, die zu den schweren Zerwürfnissen führen und zeigt Möglichkeiten zur Annäherung auf. Sie wirft unter anderem auch solche Fragen auf: Kann ich weiter in dieser Beziehung bleiben oder gehe ich unter? Nimmt man den Notausgang, wenn ein Miteinander nicht mehr möglich ist, nur ein Ohneeinander? Mir gefiel, dass viele Fallgeschichten und Interviews kombiniert wurden mit wissenschaftlichen Studien. Ich konnte dem Buch sehr viele Erkenntnisse entnehmen und daher kann ich es jedem empfehlen, der mit dem Thema in Berührung kommt. Verlassene Eltern, verlassende Kindern oder umgekehrt. Es ist für alle geeignet. 5 Sterne.

Du bist gut, so wie du bist

Hortensia13 am 19.06.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

"Wir machen als Menschen alle Fehler. Der schwerste Fehler jedoch ist, den Fehler nicht zu erkennen, den wir gemacht haben, denn damit verhindern wir Veränderung." Dr. W. Emerson Der Kontaktabbruch in der Familie. Ein Tabuthema, über das man nicht redet und es am liebsten tot schweigt. Dabei ist es keine Seltenheit, dass sich mehrheitlich erwachsene Kinder von den Eltern oder auch von der gesamten Familie lösen. Die Autorin Claudia Haarmann, selbst Psychotherapeutin, befasst sich in diesem Buch mit den Hintergründe und Dynamiken, die zu den schweren Zerwürfnissen führen und zeigt Möglichkeiten zur Annäherung auf. Sie wirft unter anderem auch solche Fragen auf: Kann ich weiter in dieser Beziehung bleiben oder gehe ich unter? Nimmt man den Notausgang, wenn ein Miteinander nicht mehr möglich ist, nur ein Ohneeinander? Mir gefiel, dass viele Fallgeschichten und Interviews kombiniert wurden mit wissenschaftlichen Studien. Ich konnte dem Buch sehr viele Erkenntnisse entnehmen und daher kann ich es jedem empfehlen, der mit dem Thema in Berührung kommt. Verlassene Eltern, verlassende Kindern oder umgekehrt. Es ist für alle geeignet. 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Kontaktabbruch in Familien

von Claudia Haarmann

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kontaktabbruch in Familien