• Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas

Hinter Glas

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 25.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Hinter Glas

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 25.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2019

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

208

Beschreibung

Rezension

„Ein Psychothriller, der ganz nah an der Protagonistin bleibt. Julya Rabinowich führt uns bravourös aus dieser Gewaltspirale hin zu einer gestärkten jungen Frau. Das macht atemlos und lässt einen ermutigt zurück.“ Corinne Eckenstein, Die Presse, 05.10.19
„Rabinowich überzeugt durch ihre Sprache, die trotz Knappheit sehr sinnlich ist. Treffend schildert sie die Wahrnehmung ihrer Hauptfigur und lässt einen intensiv an deren Erleben teilhaben.“ Andrea Lüthi, Neue Zürcher Zeitung, 30.06.19
"Ein sehr poetisches, psychologisch sehr gut recherchiertes, inhaltlich sehr einnehmendes und ganz bestimmt Mut machendes Buch, das lange nachwirkt.“ Andrea Wedan, Buchkultur, 27.06.19
„Ein faszinierender Roman … Rabinowich erzählt diese Geschichte einer Wandlung in einer einfühlsamen poetischen Sprache … spannend – bis zur letzten Seite.“ Rolf Brockschmidt, Tagesspiegel, 06.03.19
„Eine packende Geschichte… Es hilft Alice besagte Dea, eine nebelfarbende, sphinxhafte Hündin, die Alice auf dem Weg zu sich selbst geleitet – eine berückende Erfindung der Autorin, ein magisches Element inmitten der Prosaik der Pubertät, das diese Coming-of-Age Geschichte erst zu einem Stück der Literatur macht.“ Kirsten Breitfellner, Der Falter, 19.03.19
„Um die 15 wird man wohl sein müssen, damit man den Roman in seinem Reichtum und seinen (zum Teil) armseligen Menschen ganz erfasst. Nach „oben“ gibt es keine Altersgrenze. Und Burschen, richtige Burschen, versäumen etwas, wenn sie Alice nicht kennenlernen.“ Peter Pisa, Der Kurier, 16.03.19
„‚Ein Jugendbuch, das man mit 17, 27 oder 37 lesen kann. … Julya Rabinowich schreibt unheimlich glaubhaft und berührend. Ein echt intensives und überraschendes Leseerlebnis!“ Gesa Wegeng, WDR 1LIVE Stories, 29.01.19
„Julya Rabinowich erzählt eine leise, zarte Geschichte, die sich erst nach und nach dem Leser erschliesst. Ihre Sprache ist zurückhaltend und dennoch kraftvoll. Vor allem aber überzeugt die Vielschichtigkeit ihrer Figuren, die es genauso im echten Leben geben könnte.“ Katja Essbach, Norddeutscher Rundfunk, 18.01.19

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.01.2019

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

21.8/14.4/2.5 cm

Gewicht

383 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-446-26218-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Bewertung am 12.08.2020

Bewertungsnummer: 392423

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Autsch. "Hinter Glas" ist ein so authentischer Roman, dass er wehtut. Dieses Buch spricht, ohne zu beschönigen, unglaublich wichtige Themen, wie toxische Beziehungen, Gewalt und Abhängigkeiten innerhalb der Familie an und stellt diese in ein schonungsloses Licht.

Bewertung am 12.08.2020
Bewertungsnummer: 392423
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Autsch. "Hinter Glas" ist ein so authentischer Roman, dass er wehtut. Dieses Buch spricht, ohne zu beschönigen, unglaublich wichtige Themen, wie toxische Beziehungen, Gewalt und Abhängigkeiten innerhalb der Familie an und stellt diese in ein schonungsloses Licht.

Alice und die Scherben.

Bewertung am 08.10.2019

Bewertungsnummer: 317154

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die aufwühlende Geschichte eines Mädchens, die ihr gut situiertes Elternhaus verlässt, um mit ihrer ersten großen Liebe auf der Straße zu wohnen. Sie schwänzt die Schule, trinkt tagsüber Bier und färbt sich die Haare türkis. Allerdings bringt dieser freie Lebensstil Menschen mit sich, die nicht sehr vertrauenswürdig sind. Langsam wird ihr klar, dass es so nicht bleiben kann. In ihr Zuhause kann sie aber auch nicht zurück, wo ihre ganze Familie vom Großvater tyrannisiert wird und Gewalt herrscht.. Relativ kurzweiliger Roman, aber zieht einen in seinen Bann.

Alice und die Scherben.

Bewertung am 08.10.2019
Bewertungsnummer: 317154
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die aufwühlende Geschichte eines Mädchens, die ihr gut situiertes Elternhaus verlässt, um mit ihrer ersten großen Liebe auf der Straße zu wohnen. Sie schwänzt die Schule, trinkt tagsüber Bier und färbt sich die Haare türkis. Allerdings bringt dieser freie Lebensstil Menschen mit sich, die nicht sehr vertrauenswürdig sind. Langsam wird ihr klar, dass es so nicht bleiben kann. In ihr Zuhause kann sie aber auch nicht zurück, wo ihre ganze Familie vom Großvater tyrannisiert wird und Gewalt herrscht.. Relativ kurzweiliger Roman, aber zieht einen in seinen Bann.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hinter Glas

von Julya Rabinowich

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas
  • Hinter Glas