Schrebergarten-Kochbuch

Genuss aus dem Laubengarten - Mit Tipps und Anleitungen zum Einkochen und Haltbarmachen

Christiane Leesker, Vanessa Jansen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • Schrebergarten-Kochbuch

    Südwest

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 39.90

    Südwest

eBook (ePUB)

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Genuss aus eigener Ernte - Das Kochbuch zur neuen Schrebergartenkultur

Dieses liebevoll gestaltete und wunderschön fotografierte Buch schenkt vielfältige Einblicke in individuell angelegte städtische Oasen und erzählt die persönlichen Geschichten ihrer Bewohner. Die junge, kreative Generation der Laubengärtner lädt Sie ein zu einer kulinarischen Reise durch ihre international gefärbten Küchen. Werfen Sie einen unvoreingenommenen »Blick über Zaun und Tellerrand« und geniessen Sie Apfelkuchen mit Streusel, Kürbisblüten mit Frischkäsefüllung, Gazpacho, gefüllte Zucchini türkischer Art oder Waldmeister-Panna-Cotta mit Erdbeer-Mousse. Und da die Ernte meist so üppig ausfällt, dass sie nicht frisch verzehrt werden kann, haben die Autorinnen neben 80 saisonalen Rezepten zahlreiche Tipps zum Einkochen, Einmachen und Konservieren bei den Schrebergartenköchen gesammelt.

Ausstattung: ca. 150 Farbfotos

» Das Schrebergartenkochbuch erinnert mich an ein wunderbares Sommer-Gartenparty-Buffet (...) Eine schöne Sammlung einfacher und trotzdem effektvoller Rezepte zum schnellen Nachkochen.« valentinas-kochbuch.de

Christiane Leesker, Grafikdesignerin und Autorin, und Vanessa Jansen, Fotografin, haben beide ihren Arbeitsplatz in einer Ateliergemeinschaft in Münster. Seit 2011 arbeiten sie als Team und haben seitdem schon 10 ganz unterschiedliche Buchprojekte im Bereich Kochen, Backen und Lifestyle realisiert. Dafür bereisten sie Deutschland von Nord nach Süd und von West nach Ost, aber auch Österreich, die Schweiz und Frankreich. Ihr erstes gemeinsames Buch über die Winzerküche im Burgund gewann den Gourmand Cook Book Award..
Vanessa Jansen arbeitet am liebsten vor Ort, bei natürlichen Lichtverhältnissen. Schnell und mit sicherem Blick bringt sie dabei das Wesentliche zur Geltung. Motive erfasst sie in authentischen Details und dadurch gelingen ihr sehr direkte und emotionale Bilder.

Produktdetails

Einband Gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 13.05.2019
Verlag Südwest
Seitenzahl 224
Maße (L/B/H) 27.4/21.8/2.5 cm
Gewicht 1130 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-517-09786-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wunderschönes und sehr gelungenes Koch- und Backbuch!

Eva_G am 01.08.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Da ist diees neue Sehnsucht nach dem Echten, Usprünglichen, nach Arbeit mit den eigenen Händen, nach Kreativität, Nachhaltigkeit und der Erholung von der digitalen Welt. Dann die Freude und der Stolz darüber, die Früchte der Arbeit zu sehen, zu ernten, zu verwerten und zu genießen." Das schreibt die Autorin in ihrem Vorwort und sie trifft das Thema ihres Buches darin perfekt. Denn die Menschen in der jetzigen Situation wollen wieder mehr Zeit draußen verbringen und dort den Ausgleich zu ihrem Alltag finden. Gegliedert ist das Buch in die vier Jahreszeiten und den Produkten, die man zur jeweiligen Zeit im Garten ernten kann. Es beginnt mit dem Frühling und dem Bärlauch, aus dem man Pesto und damit dann Foccacia zubereiten kann, ebenso Rezepte mit Spargel, Erdbeeren, Radieschen, Waldmeister und vielen anderen saisonalen Produkten. Das wird im Sommer, Herbst und Winter mit den zu diesen Zeiten reifen Gemüse- und Obstsorten so weitergeführt. Alles ist wunderschön illustriert mit vielen Fotos, aber auch kleinen Zeichnungen. Die Rezepte sind alle einfach und gelingsicher, sodass der Spaß beim Zubereiten immer erhalten bleibt und nicht durch komplizierte Zubereitungsmethoden verdorben wird. Außerdem werden in vielen Anmerkungen noch zusätzliche Tipps gegeben, wie zum Beispiel die Grundlagen beim Einkochen von Marmelade oder die vielen Varianten, die aus einem Rezept gemacht werden können. Ich habe mich sofort in dieses Buch verliebt, denn es vereint den Genuss, es einfach durchzublättern und darin zu schmökern, aber macht auch Lust, Zeit in der Küche zu verbringen und etwas daraus zuzubereiten. Ich habe zwar selbst keinen Schrebergarten, sondern meinen eigenen großen Gemüsegarten und einige Obstbäume und Beerensträucher, trotzdem passt dieses Buch perfekt. Da ich immer Obst und Gemüse übrig habe, bin ich dankbar für neue Zubereitungsideen und diese finden sich hier zuhauf! Nochmals vielen Dank an die Autoren für dieses wunderschöne Buch, das durch seine einfachen Rezepte, Hintergrundinformationen und stimmungsvollen Illustrationen überzeugt!

Ein wunderschönes und sehr gelungenes Koch- und Backbuch!

Eva_G am 01.08.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Da ist diees neue Sehnsucht nach dem Echten, Usprünglichen, nach Arbeit mit den eigenen Händen, nach Kreativität, Nachhaltigkeit und der Erholung von der digitalen Welt. Dann die Freude und der Stolz darüber, die Früchte der Arbeit zu sehen, zu ernten, zu verwerten und zu genießen." Das schreibt die Autorin in ihrem Vorwort und sie trifft das Thema ihres Buches darin perfekt. Denn die Menschen in der jetzigen Situation wollen wieder mehr Zeit draußen verbringen und dort den Ausgleich zu ihrem Alltag finden. Gegliedert ist das Buch in die vier Jahreszeiten und den Produkten, die man zur jeweiligen Zeit im Garten ernten kann. Es beginnt mit dem Frühling und dem Bärlauch, aus dem man Pesto und damit dann Foccacia zubereiten kann, ebenso Rezepte mit Spargel, Erdbeeren, Radieschen, Waldmeister und vielen anderen saisonalen Produkten. Das wird im Sommer, Herbst und Winter mit den zu diesen Zeiten reifen Gemüse- und Obstsorten so weitergeführt. Alles ist wunderschön illustriert mit vielen Fotos, aber auch kleinen Zeichnungen. Die Rezepte sind alle einfach und gelingsicher, sodass der Spaß beim Zubereiten immer erhalten bleibt und nicht durch komplizierte Zubereitungsmethoden verdorben wird. Außerdem werden in vielen Anmerkungen noch zusätzliche Tipps gegeben, wie zum Beispiel die Grundlagen beim Einkochen von Marmelade oder die vielen Varianten, die aus einem Rezept gemacht werden können. Ich habe mich sofort in dieses Buch verliebt, denn es vereint den Genuss, es einfach durchzublättern und darin zu schmökern, aber macht auch Lust, Zeit in der Küche zu verbringen und etwas daraus zuzubereiten. Ich habe zwar selbst keinen Schrebergarten, sondern meinen eigenen großen Gemüsegarten und einige Obstbäume und Beerensträucher, trotzdem passt dieses Buch perfekt. Da ich immer Obst und Gemüse übrig habe, bin ich dankbar für neue Zubereitungsideen und diese finden sich hier zuhauf! Nochmals vielen Dank an die Autoren für dieses wunderschöne Buch, das durch seine einfachen Rezepte, Hintergrundinformationen und stimmungsvollen Illustrationen überzeugt!

Bewertung am 04.07.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lecker, frisch und bodenständig! Ein sehr liebevoll gestaltetes Kochbuch, dass übersichtlich nach Jahreszeiten aufgeteilt ist und nicht nur für Schrebergärtner reizvolle Rezepte bereit hält ;) Topp!

Bewertung am 04.07.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lecker, frisch und bodenständig! Ein sehr liebevoll gestaltetes Kochbuch, dass übersichtlich nach Jahreszeiten aufgeteilt ist und nicht nur für Schrebergärtner reizvolle Rezepte bereit hält ;) Topp!

Unsere Kund*innen meinen

Schrebergarten-Kochbuch

von Christiane Leesker, Vanessa Jansen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schrebergarten-Kochbuch
  • Schrebergarten-Kochbuch
  • Schrebergarten-Kochbuch
  • Schrebergarten-Kochbuch
  • Schrebergarten-Kochbuch
  • Schrebergarten-Kochbuch