Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

Eine Parabel vom Glück

Buch (Taschenbuch)

Fr.15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Die weltweit bekannte Parabel über das Geheimnis des Glücks vom Bestseller-Autor Robin Sharma – über die berührende Geschichte des Mönchs, der seinen Ferrari verkaufte.

Mitten in einem dicht besetzten Gerichtssaal brach er zusammen. Er war einer der hervorragendsten Anwälte des Landes. Für die sündhaft teuren italienischen Anzüge, die seinen massigen Körper zierten, war er genauso bekannt wie für seine bemerkenswerte Reihe von Siegen vor Gericht. Und jetzt dieser Zusammenbruch. Der grosse Julian Mantle war jäh zu einem hilflosen Wesen zusammengesackt, zitterte, bebte, wand sich wie ein kleines Kind am Boden.

Nach der schweren Herz-Attacke trennt sich der Star-Anwalt Julian Mantle von seinem hart erarbeiteten Luxus-Leben. Statt nach einer Kur wieder in sein altes Leben zurückzukehren, macht er sich auf die Reise in den Himalaya, um sich in einem Kloster den Grundfragen des Lebens zu stellen. Eine Gruppe von Mönchen lehrt ihn dort das Geheimnis des Glücks: durch Selbstdisziplin den Geist zu kultivieren, seine Träume in die Tat umzusetzen und jeden Tag die Fülle des Lebens auszukosten.

Auf so einfache Art und Weise macht Robin Sharma in seinem spirituellen Roman klar, was im Leben wirklich zählt.

Details

Verkaufsrang

5699

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2019

Verlag

Knaur MensSana Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12.3/2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5699

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2019

Verlag

Knaur MensSana Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12.3/2 cm

Gewicht

201 g

Auflage

4. Auflage, Neuausgabe

Übersetzer

Bernardin Schellenberger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-87840-8

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wenn der Tod „Hallo“ sagt!

Sabrina Tünge am 28.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schwer atmend wand sich der extrem erfolgreiche Anwalt Julian Mantle verzweifelt auf dem Boden des vollen Gerichtssaals. Wenige Augenblicke später findet er sich auf der Intensivstation wieder. Unermüdlich hatte er gearbeitet, sich so gut wie nie eine Pause gegönnt. Das forderte nun seinen Tribut. Sein ungesunder Lebensstiel, das faltige Gesicht, das ihn mit 53 wie einen 70 jährigen aussehen ließ, sein Übergewicht, ein Mann der eindeutig die besten Jahre seines Lebens hinter sich gelassen hatte. Nun der Zusammenbruch! Kurz darauf verschwindet Julian spurlos... 3 Jahre später kehrt ein junger Mann zurück in die Anwaltskanzlei. Es schien unmöglich das dieser dynamische, schlanke, faltenfreie, ausgeglichene Mann, der vor Energie nur so strotze der einstige in die Jahre gekommene Anwalt war. Wie ist das Möglich? Gestresst, überarbeitet, keine Zeit ... die einstigen Probleme von Julian betreffen viele von uns. Wie wir dem Herr werden , wird in diesem Buch erläutert. In einer schönen Geschichte verpackt lässt es sich super lesen. Wer will kann die vielen Tools einfach in seinen Alltag integrieren um ein Leben in Leichtigkeit, nach den eigenen Vorstellungen zu führen.

Wenn der Tod „Hallo“ sagt!

Sabrina Tünge am 28.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schwer atmend wand sich der extrem erfolgreiche Anwalt Julian Mantle verzweifelt auf dem Boden des vollen Gerichtssaals. Wenige Augenblicke später findet er sich auf der Intensivstation wieder. Unermüdlich hatte er gearbeitet, sich so gut wie nie eine Pause gegönnt. Das forderte nun seinen Tribut. Sein ungesunder Lebensstiel, das faltige Gesicht, das ihn mit 53 wie einen 70 jährigen aussehen ließ, sein Übergewicht, ein Mann der eindeutig die besten Jahre seines Lebens hinter sich gelassen hatte. Nun der Zusammenbruch! Kurz darauf verschwindet Julian spurlos... 3 Jahre später kehrt ein junger Mann zurück in die Anwaltskanzlei. Es schien unmöglich das dieser dynamische, schlanke, faltenfreie, ausgeglichene Mann, der vor Energie nur so strotze der einstige in die Jahre gekommene Anwalt war. Wie ist das Möglich? Gestresst, überarbeitet, keine Zeit ... die einstigen Probleme von Julian betreffen viele von uns. Wie wir dem Herr werden , wird in diesem Buch erläutert. In einer schönen Geschichte verpackt lässt es sich super lesen. Wer will kann die vielen Tools einfach in seinen Alltag integrieren um ein Leben in Leichtigkeit, nach den eigenen Vorstellungen zu führen.

Bewertung aus Schweinfurt am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine nette Geschichte über das was im Leben wirklich wichtig ist. Inspirierende Zitate umranden die Handlung und das Kennenlernen verschiedener Kulturen hat mir besonders gefallen.

Bewertung aus Schweinfurt am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine nette Geschichte über das was im Leben wirklich wichtig ist. Inspirierende Zitate umranden die Handlung und das Kennenlernen verschiedener Kulturen hat mir besonders gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte

von Robin Sharma

3.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte