Unter den Menschen

Unter den Menschen

eBook

Fr.11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Unter den Menschen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.02.2019

Verlag

Mareverlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

12.02.2019

Verlag

Mareverlag

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

2424 KB

Übersetzt von

Andreas Ecke

Sprache

Deutsch

EAN

9783866483521

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenswert

Bewertung am 17.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei einsame Eigenbrötler suchen ein passendes Gegenüber. Er- Jan sucht eine liebende Frau. Sie- Will träumt von einem Haus mit Blick aufs Meer, welches Jan besitzt. Annäherung und Auseinandersetzung vorhersehbar. Die Geschichte wird sachlich, berührend, spannend, mit humorvollen Momenten, erzählt. Zwischen den Zeilen bleibt Raum für das eigene ,,Kopfkino,,. ,, Unter den Menschen ,, ist für mich der bisher beste Roman , den ich von Mathijs Deen gelesen habe. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Lesenswert

Bewertung am 17.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei einsame Eigenbrötler suchen ein passendes Gegenüber. Er- Jan sucht eine liebende Frau. Sie- Will träumt von einem Haus mit Blick aufs Meer, welches Jan besitzt. Annäherung und Auseinandersetzung vorhersehbar. Die Geschichte wird sachlich, berührend, spannend, mit humorvollen Momenten, erzählt. Zwischen den Zeilen bleibt Raum für das eigene ,,Kopfkino,,. ,, Unter den Menschen ,, ist für mich der bisher beste Roman , den ich von Mathijs Deen gelesen habe. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Lügen sind nicht der richtige Weg

Bewertung aus Giengen am 25.02.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Gebundene Buch ist 2019 beim Mareverlag erschienen. Es hat einen Schutzumschlag und ein Lesebändchen. Inhalt: Seit dem Unfalltod seiner Eltern wohnt Jan allein auf dem Hof am Rande der Nordsee, das Leben geht seinen Gang, aber die Einsamkeit nagt an ihm. Ein bisschen Gesellschaft wäre schön, eine Frau, Gespräche, Sex, vielleicht sogar eine eigene Familie? Jan gibt eine Anzeige auf und erhält Antwort von Wil. Wil jedoch, so stellt sich heraus, verfolgt einen ganz eigenen Plan – sie sucht keine Liebe, sondern Ruhe vom Stadtleben und von den Enttäuschungen der Vergangenheit. Ihre einzige Bedingung lautet: Von dem Haus, in dem sie künftig leben wird, muss sie das Meer sehen können. Fazit: Die Geschichte handelt von 2 Personen, die unterschiedlicher nicht sein können. Jan ist Landwirt, hat in den Niederlanden an einem Deich sein kleines Bauernhaus und fühlt sich dort recht einsam, da seine Eltern vor kurzem auch verstorben sind. Wil, die eigentlich gar nicht Wil heißt, will um jeden Preis am Meer leben und dazu ist jede Lüge recht, um dieses Ziel zu erreichen. Das Buch ist flüssig geschrieben, die Kapitel nicht zu lang und es lässt sich gut lesen. Ganz begeistert hat mich die Geschichte nicht, da ich mit dem Charakter Wil einfach nicht warm geworden bin.Die Erzählung, was so alles zwischen den beiden so passierte, machte mich manchmal wütend und manchmal traurig, da Wil nur an sich selbst denkt. Vielleicht geht es ja anderen Lesern anders mit der Geschichte, aber mich hat sie nicht so ganz so in ihren Bann gezogen, deshalb kann ich keine klare Leseempfehlung geben. Wer gerne mal etwas liest mit nicht ganz so einfachen Charakteren, wird sicher in dem Buch das richtige finden, für mich war es das leider nicht. Wertung: 3/5 Punkte

Lügen sind nicht der richtige Weg

Bewertung aus Giengen am 25.02.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Gebundene Buch ist 2019 beim Mareverlag erschienen. Es hat einen Schutzumschlag und ein Lesebändchen. Inhalt: Seit dem Unfalltod seiner Eltern wohnt Jan allein auf dem Hof am Rande der Nordsee, das Leben geht seinen Gang, aber die Einsamkeit nagt an ihm. Ein bisschen Gesellschaft wäre schön, eine Frau, Gespräche, Sex, vielleicht sogar eine eigene Familie? Jan gibt eine Anzeige auf und erhält Antwort von Wil. Wil jedoch, so stellt sich heraus, verfolgt einen ganz eigenen Plan – sie sucht keine Liebe, sondern Ruhe vom Stadtleben und von den Enttäuschungen der Vergangenheit. Ihre einzige Bedingung lautet: Von dem Haus, in dem sie künftig leben wird, muss sie das Meer sehen können. Fazit: Die Geschichte handelt von 2 Personen, die unterschiedlicher nicht sein können. Jan ist Landwirt, hat in den Niederlanden an einem Deich sein kleines Bauernhaus und fühlt sich dort recht einsam, da seine Eltern vor kurzem auch verstorben sind. Wil, die eigentlich gar nicht Wil heißt, will um jeden Preis am Meer leben und dazu ist jede Lüge recht, um dieses Ziel zu erreichen. Das Buch ist flüssig geschrieben, die Kapitel nicht zu lang und es lässt sich gut lesen. Ganz begeistert hat mich die Geschichte nicht, da ich mit dem Charakter Wil einfach nicht warm geworden bin.Die Erzählung, was so alles zwischen den beiden so passierte, machte mich manchmal wütend und manchmal traurig, da Wil nur an sich selbst denkt. Vielleicht geht es ja anderen Lesern anders mit der Geschichte, aber mich hat sie nicht so ganz so in ihren Bann gezogen, deshalb kann ich keine klare Leseempfehlung geben. Wer gerne mal etwas liest mit nicht ganz so einfachen Charakteren, wird sicher in dem Buch das richtige finden, für mich war es das leider nicht. Wertung: 3/5 Punkte

Unsere Kund*innen meinen

Unter den Menschen

von Mathijs Deen

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unter den Menschen