• Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein

Fips will keine Schildkröte mehr sein

mit Anzieh-Fips als Bastelbogen

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.22.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Fips ärgert sich. Nicht, weil sie Fips heisst, obwohl sie ein Mädchen ist. Das kann jedem passieren. Sie ärgert sich, weil sie eine Schildkröte ist und immer nur herumliegt. Viel lieber möchte sie umherhüpfen wie ein kuscheliger Hase, schnell und flink sein wie ein Fuchs oder wie ein Vogel durch die Lüfte schweben. »Ich will nicht mehr ich sein«, sagt Fips und sieht sich um. Und plötzlich bietet sich ihr eine tolle Gelegenheit, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Aber wird das Fips auch wirklich glücklich machen?

Jeder möchte mal lieber ein anderer sein. Doch dann bemerkt man oft, dass man sich in seiner eigenen Haut am wohlsten fühlt. Eine liebevolle Geschichte von Simone Gruber mit frechen Illustrationen von Jacqueline Kauer. Jedes Buch enthält einen Bastelbogen mit einer Anzieh-Fips und lustigen Kostümen zum Ausschneiden und Spielen.

Details

Verkaufsrang

22014

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Illustrator

Jacqueline Kauer

Herausgeber

KaleaBook

Verlag

KaleaBook

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22014

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.09.2019

Illustrator

Jacqueline Kauer

Herausgeber

KaleaBook

Verlag

KaleaBook

Seitenzahl

36

Maße (L/B/H)

25.8/25.6/1.2 cm

Gewicht

491 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-906234-09-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kinderbuch mit viel Tiefe!!!

Angel1607 aus Peisching am 18.11.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie erging es mir? Immer mal wieder muss ein Kinderbuch her, denn sie sind leicht und machen Spaß! So sprang mir damals die Geschichte rund um das Schildkröten-Mädchen Fips ins Auge. Optisch ein absolutes Highlight! Die Verarbeitung ist so wunderschön und die Illustrationen sind so genial und kinderfreundlich, dass es eine Freude ist! Es geht um die kleine Schildkröte Fips, die nicht zufrieden ist mit ihrem Leben und nach und nach erlebt sie das Leben aus der Sicht von anderen Tieren. Sie schlüpft sozusagen in ihre Körper und erkennt je weiter die Geschichte voranschreitet, dass ihr Leben wie es wahr, ideal auf sie abgestimmt ist. Dass sie sozusagen perfekt ist so, wie sie ist und sie in kein anderes Leben schlüpfen muss! In so wenig Seiten soviel tieferen Sinn zu schaffen ist echt toll! Kinder lernen auf atemberaubende Art und Weise sich selbst so zu schätzen wie sie sind. Und ist es nicht auch so, dass uns Erwachsene das leider auch viel zu selten bewusst ist? Wie oft wünscht man sich, jemand anderes zu sein und empfindet von außen das Leben anderer als viel spannender und einfacher? Man muss im Endeffekt erst in dessen Haut stecken um zu erkennen und zu schätzen, was man selbst hat und ist. Ich kann das Buch wirklich empfehlen, weil es echt einfach und toll geschrieben ist und sowohl alt als auch jung begeistern kann!

Kinderbuch mit viel Tiefe!!!

Angel1607 aus Peisching am 18.11.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie erging es mir? Immer mal wieder muss ein Kinderbuch her, denn sie sind leicht und machen Spaß! So sprang mir damals die Geschichte rund um das Schildkröten-Mädchen Fips ins Auge. Optisch ein absolutes Highlight! Die Verarbeitung ist so wunderschön und die Illustrationen sind so genial und kinderfreundlich, dass es eine Freude ist! Es geht um die kleine Schildkröte Fips, die nicht zufrieden ist mit ihrem Leben und nach und nach erlebt sie das Leben aus der Sicht von anderen Tieren. Sie schlüpft sozusagen in ihre Körper und erkennt je weiter die Geschichte voranschreitet, dass ihr Leben wie es wahr, ideal auf sie abgestimmt ist. Dass sie sozusagen perfekt ist so, wie sie ist und sie in kein anderes Leben schlüpfen muss! In so wenig Seiten soviel tieferen Sinn zu schaffen ist echt toll! Kinder lernen auf atemberaubende Art und Weise sich selbst so zu schätzen wie sie sind. Und ist es nicht auch so, dass uns Erwachsene das leider auch viel zu selten bewusst ist? Wie oft wünscht man sich, jemand anderes zu sein und empfindet von außen das Leben anderer als viel spannender und einfacher? Man muss im Endeffekt erst in dessen Haut stecken um zu erkennen und zu schätzen, was man selbst hat und ist. Ich kann das Buch wirklich empfehlen, weil es echt einfach und toll geschrieben ist und sowohl alt als auch jung begeistern kann!

Ein wunderbares Buch für Groß und Klein!

Bewertung aus Essen am 15.10.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderbares Buch für Groß und Klein! Neben den lieben- und phantasievollen Zeichnungen überzeugt die Botschaft: Du bist gut, so wie Du bist. Nicht nur Kinder haben viel Freude, auf jeder Seite Neues zu entdecken, sondern auch die Erwachsenen beim Lesen und Vorlesen. Und am Ende rundet der Fips-Bastelbogen diese Geschichte kunterbunt ab! Ich freue mich auf weitere Abenteuer mit Fips und Co. Katja Schubert

Ein wunderbares Buch für Groß und Klein!

Bewertung aus Essen am 15.10.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wunderbares Buch für Groß und Klein! Neben den lieben- und phantasievollen Zeichnungen überzeugt die Botschaft: Du bist gut, so wie Du bist. Nicht nur Kinder haben viel Freude, auf jeder Seite Neues zu entdecken, sondern auch die Erwachsenen beim Lesen und Vorlesen. Und am Ende rundet der Fips-Bastelbogen diese Geschichte kunterbunt ab! Ich freue mich auf weitere Abenteuer mit Fips und Co. Katja Schubert

Unsere Kund*innen meinen

Fips will keine Schildkröte mehr sein

von Simone Gruber

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein
  • Fips will keine Schildkröte mehr sein