Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast
Band 2

Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast

Von tückischen Sanduhren und tödlichen Illusionen | Band 2 der Fantasy-Erfolgsserie

eBook

Fr. 14.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 13.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23607

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

12 - 19 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2019

Verlag

Insel

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

23607

Altersempfehlung

12 - 19 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2019

Verlag

Insel

Seitenzahl

621 (Printausgabe)

Dateigröße

5114 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Les Disparus du Clairdelune

Übersetzt von

Amelie Thoma

Sprache

Deutsch

EAN

9783458766018

Weitere Bände von Die Spiegelreisende

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

113 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wenn der Schal erzittert

Hortensia13 am 12.05.2023

Bewertungsnummer: 1940714

Bewertet: eBook (ePUB)

Durch ihre Ernennung zur Vize-Erzählerin des Hofes vom Familiengeist Faruk wähnt sich Ophelia in Sicherheit. Doch schon bald erhält sie anonyme Drohbriefe. Sie solle die Hochzeit mit Thorn absagen, sonst drohe ihr Übles. Als immer mehr bedeutende Persönlichkeit aus der Himmelsburg verschwinden, ahnt Ophelia, dass hinter den Briefen mehr ist als angenommen. Als Faruk sie beauftragt die Verschwundenen zu finden, macht sie sich auf eine verhängnisvolle Suche, die tödlich enden kann. Dieses Buch ist die Fortsetzung der «Die Spiegelreisende»-Reihe. Man taucht in eine fantasievolle Welt, in der vieles nicht so ist, wie es scheint. Die Charaktere waren in meinen Augen teilweise sehr überspitzt dargestellt, wie es aber auch schon im ersten Band war. Die Erzählung zog sich für mich sehr in die Länge und hätte etwas komprimierter sein können. Aber den Schal von Ophelia möchte ich immer noch haben und stellenweise kam auch gute Spannung auf. Mein Fazit: Das fantasievolle Setting war wundervoll, aber die Geschichte zog sich sehr in die Länge. 3 Sterne.

Wenn der Schal erzittert

Hortensia13 am 12.05.2023
Bewertungsnummer: 1940714
Bewertet: eBook (ePUB)

Durch ihre Ernennung zur Vize-Erzählerin des Hofes vom Familiengeist Faruk wähnt sich Ophelia in Sicherheit. Doch schon bald erhält sie anonyme Drohbriefe. Sie solle die Hochzeit mit Thorn absagen, sonst drohe ihr Übles. Als immer mehr bedeutende Persönlichkeit aus der Himmelsburg verschwinden, ahnt Ophelia, dass hinter den Briefen mehr ist als angenommen. Als Faruk sie beauftragt die Verschwundenen zu finden, macht sie sich auf eine verhängnisvolle Suche, die tödlich enden kann. Dieses Buch ist die Fortsetzung der «Die Spiegelreisende»-Reihe. Man taucht in eine fantasievolle Welt, in der vieles nicht so ist, wie es scheint. Die Charaktere waren in meinen Augen teilweise sehr überspitzt dargestellt, wie es aber auch schon im ersten Band war. Die Erzählung zog sich für mich sehr in die Länge und hätte etwas komprimierter sein können. Aber den Schal von Ophelia möchte ich immer noch haben und stellenweise kam auch gute Spannung auf. Mein Fazit: Das fantasievolle Setting war wundervoll, aber die Geschichte zog sich sehr in die Länge. 3 Sterne.

fantastisch und fesselnd

Bewertung aus Freiburg am 06.11.2019

Bewertungsnummer: 1263706

Bewertet: eBook (ePUB)

Man wird in die faszinierende Welt der Archen entführt. Wie die Hauptperson ist man von all dem neuen und aufregenden fasziniert. Ich konnte das Buch gar nicht mehr zu Seite legen!

fantastisch und fesselnd

Bewertung aus Freiburg am 06.11.2019
Bewertungsnummer: 1263706
Bewertet: eBook (ePUB)

Man wird in die faszinierende Welt der Archen entführt. Wie die Hauptperson ist man von all dem neuen und aufregenden fasziniert. Ich konnte das Buch gar nicht mehr zu Seite legen!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast

von Christelle Dabos

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

5/5

Fazit: Mindestens genau so toll wie der erste Band! Unglaublich tolle Geschichte!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Persönliche Meinung Oh wie habe ich mich auf diese Fortsetzung gefreut! Und oh wie schlimm ist es jetzt, wo ich auf Band drei warten muss! Der zweite Band der Spiegelreisenden Reihe war wieder ein Meisterwerk! So ulkige, schräge und liebenswürdige Charaktere, einen großartiger Schreibstil, dem man seinen französischen Ursprung anmerkt und eine mega tolle Story! Das alles bekommt man, wie auch schon im ersten Buch, hier wieder und ich LIEBE es! Ophelias Abenteuer am Pol geht weiter und mit von der Partie sind alle uns bekannten Charakteren. Dieses Mal stehen Faruks Buch und Madame Hildegards Sanduhren im Fokus und ich für meinen Teil habe mich sogar noch mehr in diese Welt verliebt! Mein heimlicher Favorit ist natürlich immer noch Ophelias Schal, aber auch Archibald, Thorn, Ophelia und Berenilde haben sich in mein Herz geschlichen. Die 600 Seiten sind vergangen wie im Fluge, es war durchgehend spannend und es hat einfach so, so so, so unglaublich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Und dann ist sogar noch etwas passiert, dass mich wie ein Christkind strahlen ließ!! «Notabene: „Kein Grün zu weiden.“ Wer hat das gesagt, und was bedeutet es?» Ich. Brauche. Band 3. Jetzt! AHHH! Fazit: Mindestens genau so toll wie der erste Band! Unglaublich tolle Geschichte!
5/5

Fazit: Mindestens genau so toll wie der erste Band! Unglaublich tolle Geschichte!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Persönliche Meinung Oh wie habe ich mich auf diese Fortsetzung gefreut! Und oh wie schlimm ist es jetzt, wo ich auf Band drei warten muss! Der zweite Band der Spiegelreisenden Reihe war wieder ein Meisterwerk! So ulkige, schräge und liebenswürdige Charaktere, einen großartiger Schreibstil, dem man seinen französischen Ursprung anmerkt und eine mega tolle Story! Das alles bekommt man, wie auch schon im ersten Buch, hier wieder und ich LIEBE es! Ophelias Abenteuer am Pol geht weiter und mit von der Partie sind alle uns bekannten Charakteren. Dieses Mal stehen Faruks Buch und Madame Hildegards Sanduhren im Fokus und ich für meinen Teil habe mich sogar noch mehr in diese Welt verliebt! Mein heimlicher Favorit ist natürlich immer noch Ophelias Schal, aber auch Archibald, Thorn, Ophelia und Berenilde haben sich in mein Herz geschlichen. Die 600 Seiten sind vergangen wie im Fluge, es war durchgehend spannend und es hat einfach so, so so, so unglaublich viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Und dann ist sogar noch etwas passiert, dass mich wie ein Christkind strahlen ließ!! «Notabene: „Kein Grün zu weiden.“ Wer hat das gesagt, und was bedeutet es?» Ich. Brauche. Band 3. Jetzt! AHHH! Fazit: Mindestens genau so toll wie der erste Band! Unglaublich tolle Geschichte!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast

von Christelle Dabos

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Spiegelreisende 2 - Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast