Der Kaiser und sein Sonnenschein

Der Kaiser und sein Sonnenschein

Geschichten meines Großvaters Erzherzog Clemens und meines Vaters Prinz Peter

eBook

Fr. 12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Kaiser und sein Sonnenschein

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 34.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15540

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

06.03.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

15540

Erscheinungsdatum

06.03.2019

Verlag

Goldegg Verlag GmbH

Seitenzahl

248 (Printausgabe)

Dateigröße

851 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783990601112

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Kaiser und sein Sonnenschein

Bewertung aus Wien am 13.10.2019

Bewertungsnummer: 1256249

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein faszinierendes Buch, welches hinter die dynastischen, moralischen und neuzeitlichen Befindlichkeiten der Protagonisten Einblick gewährt. Herr Altenburg beschreibt das Leben seiner Familienmitglieder sehr neutral und ohne Standesdünkel. Man darf hier ohne Ressentiment hinter die Kulissen blicken, was ja letztendlich unser aller Kulturgut beinhaltet egal, wie man zu der Staatsform "Monarchie" steht!

Der Kaiser und sein Sonnenschein

Bewertung aus Wien am 13.10.2019
Bewertungsnummer: 1256249
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein faszinierendes Buch, welches hinter die dynastischen, moralischen und neuzeitlichen Befindlichkeiten der Protagonisten Einblick gewährt. Herr Altenburg beschreibt das Leben seiner Familienmitglieder sehr neutral und ohne Standesdünkel. Man darf hier ohne Ressentiment hinter die Kulissen blicken, was ja letztendlich unser aller Kulturgut beinhaltet egal, wie man zu der Staatsform "Monarchie" steht!

Die Transformation einer Familie

S.A.W am 20.03.2019

Bewertungsnummer: 1195378

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Altenburg ist Schauspieler und Clown und lebt in Berlin ein modernes Leben. Gleichzeitig ist er auch der Ururenkel von Kaiser Franz Josef und zieht in diesem Buch eine Bilanz über die Veränderung der letzten 100 Jahre. Altenburgs Großvater durfte noch unter dem Schreibtisch des Kaisers spielen und war dessen Lieblingsenkel. Dann kam die Republik und forderte von den Habsburgern eine Verzichtserklärung zu unterschreiben, andersfalls mussten sie das Land verlassen. Altenburgs Urgroßeltern unterschrieben die Erklärung, den sie wollten ihre Heimat nicht verlieren. Wütend verstieß sie der letzte Kaiser Karl I. aus der Familie und sie mussten ihre Namen von Habsburg auf Altenburg ändern. Über 4 Generationen wurden sie ein normaler Teil dieser neuen Republik. Dies ist irgendwie auch unser aller Geschichte. Die Eizelle, aus der ich selbst entstand, hat noch das Kaiserreich miterlebt und 100 Jahre später kann ich darüber nachdenken und schreiben. Dies wird Altenburg in einem berührenden Moment bewusst, als er das Musical Sissi besucht und von den Journalisten als Nachkomme der großen Kaiserin gewürdigt wird, die als Mythos und faszinierende Frau wiederauferstanden ist. Dr. Rüdiger Opelt, Autor von „Die Kinder des Tantalus“

Die Transformation einer Familie

S.A.W am 20.03.2019
Bewertungsnummer: 1195378
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Altenburg ist Schauspieler und Clown und lebt in Berlin ein modernes Leben. Gleichzeitig ist er auch der Ururenkel von Kaiser Franz Josef und zieht in diesem Buch eine Bilanz über die Veränderung der letzten 100 Jahre. Altenburgs Großvater durfte noch unter dem Schreibtisch des Kaisers spielen und war dessen Lieblingsenkel. Dann kam die Republik und forderte von den Habsburgern eine Verzichtserklärung zu unterschreiben, andersfalls mussten sie das Land verlassen. Altenburgs Urgroßeltern unterschrieben die Erklärung, den sie wollten ihre Heimat nicht verlieren. Wütend verstieß sie der letzte Kaiser Karl I. aus der Familie und sie mussten ihre Namen von Habsburg auf Altenburg ändern. Über 4 Generationen wurden sie ein normaler Teil dieser neuen Republik. Dies ist irgendwie auch unser aller Geschichte. Die Eizelle, aus der ich selbst entstand, hat noch das Kaiserreich miterlebt und 100 Jahre später kann ich darüber nachdenken und schreiben. Dies wird Altenburg in einem berührenden Moment bewusst, als er das Musical Sissi besucht und von den Journalisten als Nachkomme der großen Kaiserin gewürdigt wird, die als Mythos und faszinierende Frau wiederauferstanden ist. Dr. Rüdiger Opelt, Autor von „Die Kinder des Tantalus“

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Kaiser und sein Sonnenschein

von Leopold Altenburg

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Kaiser und sein Sonnenschein