Die hamsterstarken Drei 1
Die hamsterstarken Drei Band 1

Die hamsterstarken Drei 1

Schnurstracks ins Abenteuer

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die hamsterstarken Drei 1

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Zirkushamster Harry weiss, dass er in einem Buch wohnt, seit er vor einiger Zeit aus seiner Geschichte gepurzelt ist. Nun passiert es wieder und diesmal zusammen mit Rennschildkröte Gerda. Die beiden landen in einer Schule, wo sie auf das Klassenmeerschweinchen Herkules treffen und dem schüchternen Linus helfen, einen Freund zu finden. Es bedarf ihrer wildesten Zirkustricks, um rechtzeitig zum grossen Auftritt in der Manege wieder im Buch zu sein.

Katja Frixe studierte Erziehungswissenschaften und arbeitete als Kinder- und Jugendbuch-Lektorin, bevor sie als Autorin und Übersetzerin selbständig wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in Braunschweig..
Florentine Prechtel studierte klassische Malerei und Bildhauerei. Nach Stationen in Berlin, Barcelona und Rom illustriert sie heute Kinderbücher. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiburg im Breisgau.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.08.2019

Illustrator

Florentine Prechtel

Verlag

Dressler

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 6 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.08.2019

Illustrator

Florentine Prechtel

Verlag

Dressler

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

23.9/17.4/1.7 cm

Gewicht

491 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7915-0138-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der turbulente und abenteuerliche Versuch, zurück nach Hause zu gelangen. Mit viel Witz und Charme erzählt und wunderschön illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 23.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Hoppla! Gerade noch in Kunststücke und Proben vertieft, sitzen der Zirkushamster Harry und die Rennschildkröte Gerda unverhofft in einem Klassenzimmer. Ach du heiliger Käse! Wie sind sie dort nur hineingeraten? Oder besser gesagt: herausgefallen. Denn die beiden Freunde sind Figuren in einem Buch und irgendwie aus der Zirkus-Geschichte herausgepurzelt. Herkules, das Klassen-Meerschweinchen, nimmt die beiden unter seine Fittiche und hilft ihnen dabei, sich in der realen Welt zurechtzufinden. Doch Eile ist geboten, denn Harry und Gerda möchten keinesfalls die wichtige Zirkusvorstellung verpassen. Aber wie gelangen die Freunde zurück in ihr Buch? Ein ausgeklügelter Plan muss her! Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) ab ca. 8 Jahre (zum Selberlesen) Illustrationen: Alle paar Doppelseiten finden sich kleine und größere farbenfrohe Illustrationen, die die Handlung widerspiegeln und ergänzen. Einige sind sogar ganzseitig und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Das Spiel mit der Perspektive ist herrlich lustig anzusehen: winzige Charaktere in einer für sie riesigen Umgebung mit scheinbar unüberwindlichen Hindernissen. Die Gestaltung der Tiere - allen voran natürlich Harry im Turnoutfit, Herkules mit Riesenbrille und Gerda mit ihrer Startnummer auf dem Panzer - ist ganz zauberhaft. Die niedlichen Figuren schleichen sich schnell ins Herz der Leser. Mein Eindruck: Der Schreibstil ist altersgerecht und das turbulente Abenteuer wird warmherzig, humorvoll und spannend erzählt. Was gleich zu Anfang auffällt, ist die Fantasie in diesem Abenteuer: Zirkushamster Harry und Rennschildkröte Gerda (allein das ist schon ausgefallen genug) purzeln kurzerhand aus einem Buch und landen mitten in einem Klassenzimmer. Und als wäre das noch nicht ungewöhnlich genug, gesteht Harry, dass ihm dies schon einmal passiert ist. Die Charaktere sind ganz liebenswert gestaltet, so herzlich und charmant: Der clevere und geschickte Artist Harry, die schüchterne und ängstliche Gerda und natürlich das Meerschweinchen Herkules. Ein gemütlicher und ruhiger Kerl, der seinen Heldennamen den Schulkindern verdankt und als äußerst unpassend empfindet, wo er doch (seiner Ansicht nach) gar kein richtiger Held sei. Witzige Sprüche und abgewandelte Sprichwörter lockern das Abenteuer auf und ziehen sich durch die ganze Geschichte: "Da wird ja der Hamster im Rad verrückt" (Hamster Harry, vgl. S. 25) "Das war ja wohl die Spitze des Zirkuszelts!" (vgl. S. 65) "Ach du heiliges Salatblatt" (Hamster Harry, vgl. S. 89) Bei dem Versuch, in das Buch "Jonny, der Zirkushamster" zurückzugelangen, wachsen die drei Tiere mutig über sich hinaus. Zudem beweist die bunte Truppe, dass man hin und wieder seine Komfortzone verlassen muss. Für jedes Problem findet sich eine Lösung. Denn kein Hindernis ist zu groß, wenn alle zusammenhalten. "'Du kannst dich auf uns verlassen', sagte Gerda. 'Das macht wahre Freundschaft schließlich aus', meinte Harry" (vgl. S . 124) Für das turbulente und phantasievolle Abenteuer dieser außergewöhnlichen Truppe geben wir von Herzen gerne 5 von 5 hamsterstarke Sternchen sowie eine (Vor-) Leseempfehlung! Fazit: Ein fantastisches und turbulentes Abenteuer: warmherzig, witzig, ganz einfach wunderbar! Mit liebenswerten Figuren und vervollständigt durch zahlreiche wunderschöne, farbenfrohe Illustrationen. Ein wunderbares (Vor-)Leseempfehlung für Jung und Alt! ... Rezensiertes Buch: "Die hamsterstarken Drei" aus dem Jahr 2019

Der turbulente und abenteuerliche Versuch, zurück nach Hause zu gelangen. Mit viel Witz und Charme erzählt und wunderschön illustriert.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 23.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Hoppla! Gerade noch in Kunststücke und Proben vertieft, sitzen der Zirkushamster Harry und die Rennschildkröte Gerda unverhofft in einem Klassenzimmer. Ach du heiliger Käse! Wie sind sie dort nur hineingeraten? Oder besser gesagt: herausgefallen. Denn die beiden Freunde sind Figuren in einem Buch und irgendwie aus der Zirkus-Geschichte herausgepurzelt. Herkules, das Klassen-Meerschweinchen, nimmt die beiden unter seine Fittiche und hilft ihnen dabei, sich in der realen Welt zurechtzufinden. Doch Eile ist geboten, denn Harry und Gerda möchten keinesfalls die wichtige Zirkusvorstellung verpassen. Aber wie gelangen die Freunde zurück in ihr Buch? Ein ausgeklügelter Plan muss her! Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) ab ca. 8 Jahre (zum Selberlesen) Illustrationen: Alle paar Doppelseiten finden sich kleine und größere farbenfrohe Illustrationen, die die Handlung widerspiegeln und ergänzen. Einige sind sogar ganzseitig und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Das Spiel mit der Perspektive ist herrlich lustig anzusehen: winzige Charaktere in einer für sie riesigen Umgebung mit scheinbar unüberwindlichen Hindernissen. Die Gestaltung der Tiere - allen voran natürlich Harry im Turnoutfit, Herkules mit Riesenbrille und Gerda mit ihrer Startnummer auf dem Panzer - ist ganz zauberhaft. Die niedlichen Figuren schleichen sich schnell ins Herz der Leser. Mein Eindruck: Der Schreibstil ist altersgerecht und das turbulente Abenteuer wird warmherzig, humorvoll und spannend erzählt. Was gleich zu Anfang auffällt, ist die Fantasie in diesem Abenteuer: Zirkushamster Harry und Rennschildkröte Gerda (allein das ist schon ausgefallen genug) purzeln kurzerhand aus einem Buch und landen mitten in einem Klassenzimmer. Und als wäre das noch nicht ungewöhnlich genug, gesteht Harry, dass ihm dies schon einmal passiert ist. Die Charaktere sind ganz liebenswert gestaltet, so herzlich und charmant: Der clevere und geschickte Artist Harry, die schüchterne und ängstliche Gerda und natürlich das Meerschweinchen Herkules. Ein gemütlicher und ruhiger Kerl, der seinen Heldennamen den Schulkindern verdankt und als äußerst unpassend empfindet, wo er doch (seiner Ansicht nach) gar kein richtiger Held sei. Witzige Sprüche und abgewandelte Sprichwörter lockern das Abenteuer auf und ziehen sich durch die ganze Geschichte: "Da wird ja der Hamster im Rad verrückt" (Hamster Harry, vgl. S. 25) "Das war ja wohl die Spitze des Zirkuszelts!" (vgl. S. 65) "Ach du heiliges Salatblatt" (Hamster Harry, vgl. S. 89) Bei dem Versuch, in das Buch "Jonny, der Zirkushamster" zurückzugelangen, wachsen die drei Tiere mutig über sich hinaus. Zudem beweist die bunte Truppe, dass man hin und wieder seine Komfortzone verlassen muss. Für jedes Problem findet sich eine Lösung. Denn kein Hindernis ist zu groß, wenn alle zusammenhalten. "'Du kannst dich auf uns verlassen', sagte Gerda. 'Das macht wahre Freundschaft schließlich aus', meinte Harry" (vgl. S . 124) Für das turbulente und phantasievolle Abenteuer dieser außergewöhnlichen Truppe geben wir von Herzen gerne 5 von 5 hamsterstarke Sternchen sowie eine (Vor-) Leseempfehlung! Fazit: Ein fantastisches und turbulentes Abenteuer: warmherzig, witzig, ganz einfach wunderbar! Mit liebenswerten Figuren und vervollständigt durch zahlreiche wunderschöne, farbenfrohe Illustrationen. Ein wunderbares (Vor-)Leseempfehlung für Jung und Alt! ... Rezensiertes Buch: "Die hamsterstarken Drei" aus dem Jahr 2019

Ein hamsterstarkes Abenteuer

LeosUniversum am 21.12.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Seit Zirkushamster Harry vor einiger Zeit aus einer Geschichte gepurzelt ist, weiß er, dass er in einem Buch lebt. Und nun passiert es wieder. Während Harry gemeinsam mit seiner Freundin Gerda, der Rennschildkröte, für die nächste Show probt, fallen die beiden plötzlich aus dem Buch heraus und landen in einer Schule, wo sie auf das Klassenmeerschweinchen Herkules treffen. Wird es Harry und Gerda gelingen, in ihr Buch zurückzukehren, bevor die große Zirkusvorstellung beginnt? Meinung: Schon seit Jahren sind meine Schwester und ich große Fans der Reihen „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ und „Simsalahicks!“, deshalb war es ganz klar, dass wir auch das neue Buch von Katja Frixe lesen möchten. Das Cover und die zahlreichen Illustrationen im Buch sind einfach unglaublich schön. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und kindgerecht und die Texte sind unterhaltsam und humorvoll. Die tierischen Charaktere sind herzallerliebst, Zirkushamster Harry und Rennschildkröte Gerda muss man einfach lieb haben und ganz fest ins Herz schließen. Eine tierisch-turbulente Geschichte über Mut, Zusammenhalt und Freundschaft. Fazit: Mit „Die hamsterstarken Drei - Schnurstracks ins Abenteuer“ ist der Autorin Katja Frixe ein herrlich lustiger Reihenauftakt gelungen. Diese wundervoll illustrierte Tiergeschichte, die für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren geeignet ist, konnte mich vollkommen begeistern und bekommt daher hamsterstarke 5 von 5 Sternchen.

Ein hamsterstarkes Abenteuer

LeosUniversum am 21.12.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Seit Zirkushamster Harry vor einiger Zeit aus einer Geschichte gepurzelt ist, weiß er, dass er in einem Buch lebt. Und nun passiert es wieder. Während Harry gemeinsam mit seiner Freundin Gerda, der Rennschildkröte, für die nächste Show probt, fallen die beiden plötzlich aus dem Buch heraus und landen in einer Schule, wo sie auf das Klassenmeerschweinchen Herkules treffen. Wird es Harry und Gerda gelingen, in ihr Buch zurückzukehren, bevor die große Zirkusvorstellung beginnt? Meinung: Schon seit Jahren sind meine Schwester und ich große Fans der Reihen „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ und „Simsalahicks!“, deshalb war es ganz klar, dass wir auch das neue Buch von Katja Frixe lesen möchten. Das Cover und die zahlreichen Illustrationen im Buch sind einfach unglaublich schön. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und kindgerecht und die Texte sind unterhaltsam und humorvoll. Die tierischen Charaktere sind herzallerliebst, Zirkushamster Harry und Rennschildkröte Gerda muss man einfach lieb haben und ganz fest ins Herz schließen. Eine tierisch-turbulente Geschichte über Mut, Zusammenhalt und Freundschaft. Fazit: Mit „Die hamsterstarken Drei - Schnurstracks ins Abenteuer“ ist der Autorin Katja Frixe ein herrlich lustiger Reihenauftakt gelungen. Diese wundervoll illustrierte Tiergeschichte, die für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren geeignet ist, konnte mich vollkommen begeistern und bekommt daher hamsterstarke 5 von 5 Sternchen.

Unsere Kund*innen meinen

Die hamsterstarken Drei 1

von Katja Frixe

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die hamsterstarken Drei 1