Der Mistelzweig-Mord

Der Mistelzweig-Mord

Weihnachtliche Kriminalgeschichten

eBook

Fr.11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Mistelzweig-Mord

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00

Beschreibung

Für alle Liebhaber klassischer Kriminal-Romane gibt es noch einmal Neues von P. D. James zu entdecken: vier Krimi-Kurzgeschichten, die im Laufe der Jahre für Weihnachts-Ausgaben verschiedener Zeitschriften und Magazine entstanden sind, drei davon hier erstmals auf Deutsch.
Mit einem Geleitwort von Val McDermid.
.»Der Mistelzweig-Mord«, die titelgebende Story, handelt von einer Weihnachtsfeier im Landhaus, die unter keinem guten Stern steht
.In »A Very Commonplace Murder« geht es um eine illegale Affäre, die mit Mord endet
.Und »The Boxdale Inheritance« und »The Twelve Clues of Christmas« sind neue Fälle für P. D. James' Kult-Ermittler Commander Adam Dalgliesh, der längst in die Krimi-Literaturgeschichte eingegangen ist
Diese vier Weihnachts-Krimis zeigen das ganze Können der englischen Bestseller-Autorin P. D. James, von ihrem eleganten Stil über ihre Akribie bis zum unbestechlichen Blick hinter alle Fassaden.
Commander Adam Dalgliesh ermittelt in 14 Kriminalromanen:
1.Ein Spiel zuviel
2.Eine Seele von Mörder
3.Ein unverhofftes Geständnis
4.Tod im weissen Häubchen
5.Der schwarze Turm
6.Tod eines Sachverständigen
7.Der Beigeschmack des Todes
8.Vorsatz und Begierde
9.Wer sein Haus auf Sünden baut
10.Was gut und böse ist
11.Tod an heiliger Stätte
12.Im Saal der Mörder
13.Wo Licht und Schatten ist
14.Ein makelloser Tod

Phyllis Dorothy James, seit 1991 Baroness James of Holland Park, wurde 1920 in Oxford geboren und verstarb im November 2014 ebendort. Da ihr Mann unheilbar krank aus dem Weltkrieg zurückkehrte, musste sie für sich und die beiden Töchter selbst sorgen. Erst nach langen Jahren in der Krankenhausverwaltung und in der Kriminalabteilung des Innenministeriums konnte sie sich ab 1962 ganz der Schriftstellerei widmen. P. D. James, weltweit als Queen of Crime gerühmt, wurde mit Auszeichnungen und Preisen überhäuft; ihr Commander Adam Dalgliesh, der die meisten Fälle löst, ist in die Literaturgeschichte eingegangen.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

26.09.2019

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

26.09.2019

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

192 (Printausgabe)

Dateigröße

599 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Mistletoe Murder

Übersetzer

  • Christa Seibicke
  • Susanne Wallbaum

Sprache

Deutsch

EAN

9783426454091

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kurzweilige Krimilektüre

Sikal am 03.01.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin P.D. James war mir bis jetzt unbekannt, doch das wird sich nun ändern. Diese weihnachtlichen Kurzkrimis sind im altmodischen Stil der 20er-Jahre angesiedelt und erinnern mich ein wenig an Agatha Christie. Chief Superintendent Dalgliesh zeigt Kombinationsgeschick und Beobachtungsgabe und lässt uns miträtseln bevor er überraschende Details zutage fördert. Die Geschichten versetzen uns in die Atmosphäre des englischen Landhauses, die Gesellschaft der damaligen Zeit und die Wichtigkeit von Statussymbolen und dem Familienerbe. Man darf sich keine blutrünstigen, actiongeladenen Krimis erwarten. Man liest ruhige, rätselhafte Geschichten, die oftmals ein überraschendes Ende aufweisen. Wie bei Kurzgeschichten üblich werden keine ausschweifenden Details berichtet, sondern kurz und präzise Charaktere und Situationen beschrieben. Geschichten, die das Flair der Anfänge des letzten Jahrhunderts ins Wohnzimmer bringen und zum „Immer-wieder-gerne-lesen“ einladen. 5 Sterne

Kurzweilige Krimilektüre

Sikal am 03.01.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin P.D. James war mir bis jetzt unbekannt, doch das wird sich nun ändern. Diese weihnachtlichen Kurzkrimis sind im altmodischen Stil der 20er-Jahre angesiedelt und erinnern mich ein wenig an Agatha Christie. Chief Superintendent Dalgliesh zeigt Kombinationsgeschick und Beobachtungsgabe und lässt uns miträtseln bevor er überraschende Details zutage fördert. Die Geschichten versetzen uns in die Atmosphäre des englischen Landhauses, die Gesellschaft der damaligen Zeit und die Wichtigkeit von Statussymbolen und dem Familienerbe. Man darf sich keine blutrünstigen, actiongeladenen Krimis erwarten. Man liest ruhige, rätselhafte Geschichten, die oftmals ein überraschendes Ende aufweisen. Wie bei Kurzgeschichten üblich werden keine ausschweifenden Details berichtet, sondern kurz und präzise Charaktere und Situationen beschrieben. Geschichten, die das Flair der Anfänge des letzten Jahrhunderts ins Wohnzimmer bringen und zum „Immer-wieder-gerne-lesen“ einladen. 5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Der Mistelzweig-Mord

von P. D. James

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Mistelzweig-Mord