Der Sprung

Der Sprung

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Sprung

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 33.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 19.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46879

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46879

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19.1/12.4/2.8 cm

Gewicht

361 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07074-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

110 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Großartig

Bewertung aus St.Pölten am 29.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sensationell. Fließend. Berührend. Die Autorin hat die große Gabe, richtig gute Bücher zu schreiben. Schon beim ersten Satz landet man direkt in der Geschichte und will beim letzten Satz nicht aufhören. Absolut empfehlenswert!

Großartig

Bewertung aus St.Pölten am 29.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sensationell. Fließend. Berührend. Die Autorin hat die große Gabe, richtig gute Bücher zu schreiben. Schon beim ersten Satz landet man direkt in der Geschichte und will beim letzten Satz nicht aufhören. Absolut empfehlenswert!

Der Sprung

Bewertung am 11.11.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten. Eine Frau steht auf einem Hausdach und ist zwei Tage lang durch nichts und niemanden herunterzubewegen. Ob sie Suizid begehen wird? Menschenmengen versammeln sich in der Altstadt vor dem Haus und beobachten das Spektakel. Simone Lappert greift sich 11 verschiedene Personen heraus und erzählt anhand deren eigener Geschichte das Geschehen aus 11 sehr unterschiedlichen Perspektiven. Dieses Buch ist eines der tollsten das ich in letzter Zeit gelesen habe. Grandios ineinander verwickelte Erzählungen der einzelnen Personen, ein fantastischer Schreibstil  und faszinierend und erschreckend zugleich wie unterschiedlich die Reaktionen der verschiedenen Menschen auf diese tragische Situation sind.

Der Sprung

Bewertung am 11.11.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten. Eine Frau steht auf einem Hausdach und ist zwei Tage lang durch nichts und niemanden herunterzubewegen. Ob sie Suizid begehen wird? Menschenmengen versammeln sich in der Altstadt vor dem Haus und beobachten das Spektakel. Simone Lappert greift sich 11 verschiedene Personen heraus und erzählt anhand deren eigener Geschichte das Geschehen aus 11 sehr unterschiedlichen Perspektiven. Dieses Buch ist eines der tollsten das ich in letzter Zeit gelesen habe. Grandios ineinander verwickelte Erzählungen der einzelnen Personen, ein fantastischer Schreibstil  und faszinierend und erschreckend zugleich wie unterschiedlich die Reaktionen der verschiedenen Menschen auf diese tragische Situation sind.

Unsere Kund*innen meinen

Der Sprung

von Simone Lappert

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Graber

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Graber

Orell Füssli Wirz Aarau

Zum Portrait

5/5

Der Sprung?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An einem heissen Sommertag steht eine junge Frau auf dem Dach eines Hauses in der Innenstadt. Unten auf dem Platz stehen eine Meute Schaulustiger, Polizei und Feuerwehr und mittendrin zehn Menschen, deren Leben durch dieses Ereignis durcheinander gewirbelt wird. Will die Frau springen? Zwei Tage begleiten wir diese unterschiedlichen Personen, die nahe oder entfernt mit der jungen Frau auf dem Dach zu zun haben. Simone Lappert hat mit ihrem zweiten Werk eine wortgewaltige Geschichte mit viel Sinn für Details und Humor geschrieben. Für alle Leserinnen und Lesern, die sich für das Ungewöhnliche im Alltag interessieren.
5/5

Der Sprung?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An einem heissen Sommertag steht eine junge Frau auf dem Dach eines Hauses in der Innenstadt. Unten auf dem Platz stehen eine Meute Schaulustiger, Polizei und Feuerwehr und mittendrin zehn Menschen, deren Leben durch dieses Ereignis durcheinander gewirbelt wird. Will die Frau springen? Zwei Tage begleiten wir diese unterschiedlichen Personen, die nahe oder entfernt mit der jungen Frau auf dem Dach zu zun haben. Simone Lappert hat mit ihrem zweiten Werk eine wortgewaltige Geschichte mit viel Sinn für Details und Humor geschrieben. Für alle Leserinnen und Lesern, die sich für das Ungewöhnliche im Alltag interessieren.

Petra Graber
  • Petra Graber
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bianca Schiller

Bianca Schiller

Orell Füssli Schaffhausen

Zum Portrait

5/5

Eine Momentaufnahme

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine junge Frau auf dem Dach wird nicht nur zum Tageshighlight einer ganzen Stadt, sondern führt Wege und Schicksale zusammen und auseinander, die so wohl nie zustande gekommen wären. Da gibt es zum Beispiel den bald Vater werdenenden Polizisten Felix, die Jugendliche Winnie, den jungen Fahrradkurier Finn oder das alte Ehepaar Theres und Werner. Wie all diese Menschen diesen Tag in ihrer Stadt erleben, wird hier erzählt. Und was genau all die Leute miteinander verbindet, wird von seite zu Seite klarer. Ein wirklich guter und gelungener Roman, der eine Momentaufnahme von mehreren Einzelschicksalen zeigt und das Leben der unterschiedlichsten Menschen beschreibt und uns einen kleinen Einblick in alltägliche Schicksale gibt, wie sie bei uns überall genauso passieren können. Wirklich ein tolles Buch!
5/5

Eine Momentaufnahme

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine junge Frau auf dem Dach wird nicht nur zum Tageshighlight einer ganzen Stadt, sondern führt Wege und Schicksale zusammen und auseinander, die so wohl nie zustande gekommen wären. Da gibt es zum Beispiel den bald Vater werdenenden Polizisten Felix, die Jugendliche Winnie, den jungen Fahrradkurier Finn oder das alte Ehepaar Theres und Werner. Wie all diese Menschen diesen Tag in ihrer Stadt erleben, wird hier erzählt. Und was genau all die Leute miteinander verbindet, wird von seite zu Seite klarer. Ein wirklich guter und gelungener Roman, der eine Momentaufnahme von mehreren Einzelschicksalen zeigt und das Leben der unterschiedlichsten Menschen beschreibt und uns einen kleinen Einblick in alltägliche Schicksale gibt, wie sie bei uns überall genauso passieren können. Wirklich ein tolles Buch!

Bianca Schiller
  • Bianca Schiller
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Sprung

von Simone Lappert

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Sprung