Was so in mir steckt

Was so in mir steckt

Träume groß. Habe Mut. Und lass dich nicht aus der Ruhe bringen.

eBook

Fr.13.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Was so in mir steckt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 28.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

13 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.09.2019

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Rezension

»Überraschend, voller Komik und tief empfundenem Gefühl. Ein ebenso zeitloses wie unterhaltsames Buch. Ein absolutes Muss.«

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

13 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.09.2019

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

1853 KB

Originaltitel

A song only I can hear

Übersetzer

Ursula Höfker

Sprache

Deutsch

EAN

9783641236199

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mut sich selbst zu finden

sallys_lese_eule aus NRW am 27.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der 13-jährige Rob ist eher ein schüchterner Vertreter. Er mag es nicht, vor Leuten zu sprechen, denn wenn alle Augen auf ihn gerichtet sind, steigt in ihm die Panik auf. Wie bei vielen Jugendlichen in diesem Alter schlägt auch sein Herz für ein Mädchen. Um Aufmerksamkeit zu bekommen, bleibt ihm nichts anderes übrig, als aus sich herauszuwachsen. Robs Großvater und sein bester Freund Andrew begleiten ihn gerne auf seinem Weg und geben immer wieder Tipps und Ratschläge. Natürlich sind diese nicht immer hilfreich und da passiert noch etwas Merkwürdiges. Woher kommen plötzlich die anonymen SMS her? In den SMS wird er zu aufeinander folgenden Herausforderungen aufgefordert. An erster Stelle steht nicht das Ziel, Destry zu beeindrucken, sondern vielmehr sich selbst zu helfen. Kann er am Ende über seinen eigenen Schatten springen, Selbstvertrauen entwickeln und Destrys Herz erobern? In diesem Jugendbuch geht es um den 13-jährigen Jungen Rob, der auf dem Weg ist, sich selbst zu finden. Gerade in diesem Alter durchleben Teenager viel Neues, und dies hat der Autor Barry Jonsberg sehr gut in seinem Buch hervorgebracht. Die Geschichte ist humorvoll, witzig, aber auch tiefgründig. Der Charakter von Rob hat mit dabei sehr gefallen. Durch die erhaltenen Herausforderungen konnte man daran teilhaben, wie Rob aus sich heraus wuchs und sein Selbstbewusstsein dabei größer wurde. Auch wie Destry ihn immer mehr wahrnahm, er aber dabei merkte, dass dies nicht das Wichtigste ist. Ihm wurde viel mehr bewusst, dass es viel wichtiger ist, zu sich selbst zu stehen. Ich konnte mich sehr gut in Rob hineinversetzen, da auch ich früher schüchtern gewesen bin. Vielleicht ist dies der Grund, weshalb mir das Buch so sehr gefällt. Ich denke, es werden viele Teenager aus dieser Geschichte Vergleichen mit ihrem Leben ziehen können und sich sehr gut mit dem Protagonisten identifizieren können. Der Schreibstil des Autors ist sehr jugendlich aufgebaut und somit genau richtig für die Zielgruppe. Die Geschichte liest sich leicht, locker und schnell. FAZIT Ein toller Jugendroman über Selbstfindung, dem Glauben an sich und seine Stärken. Sehr humorvoll geschrieben und wird bestimmt anderen Jugendlichen Mut machen können, mehr an sich zu glauben. Von mir gibt es sehr gerne 5 von 5 Sterne

Mut sich selbst zu finden

sallys_lese_eule aus NRW am 27.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der 13-jährige Rob ist eher ein schüchterner Vertreter. Er mag es nicht, vor Leuten zu sprechen, denn wenn alle Augen auf ihn gerichtet sind, steigt in ihm die Panik auf. Wie bei vielen Jugendlichen in diesem Alter schlägt auch sein Herz für ein Mädchen. Um Aufmerksamkeit zu bekommen, bleibt ihm nichts anderes übrig, als aus sich herauszuwachsen. Robs Großvater und sein bester Freund Andrew begleiten ihn gerne auf seinem Weg und geben immer wieder Tipps und Ratschläge. Natürlich sind diese nicht immer hilfreich und da passiert noch etwas Merkwürdiges. Woher kommen plötzlich die anonymen SMS her? In den SMS wird er zu aufeinander folgenden Herausforderungen aufgefordert. An erster Stelle steht nicht das Ziel, Destry zu beeindrucken, sondern vielmehr sich selbst zu helfen. Kann er am Ende über seinen eigenen Schatten springen, Selbstvertrauen entwickeln und Destrys Herz erobern? In diesem Jugendbuch geht es um den 13-jährigen Jungen Rob, der auf dem Weg ist, sich selbst zu finden. Gerade in diesem Alter durchleben Teenager viel Neues, und dies hat der Autor Barry Jonsberg sehr gut in seinem Buch hervorgebracht. Die Geschichte ist humorvoll, witzig, aber auch tiefgründig. Der Charakter von Rob hat mit dabei sehr gefallen. Durch die erhaltenen Herausforderungen konnte man daran teilhaben, wie Rob aus sich heraus wuchs und sein Selbstbewusstsein dabei größer wurde. Auch wie Destry ihn immer mehr wahrnahm, er aber dabei merkte, dass dies nicht das Wichtigste ist. Ihm wurde viel mehr bewusst, dass es viel wichtiger ist, zu sich selbst zu stehen. Ich konnte mich sehr gut in Rob hineinversetzen, da auch ich früher schüchtern gewesen bin. Vielleicht ist dies der Grund, weshalb mir das Buch so sehr gefällt. Ich denke, es werden viele Teenager aus dieser Geschichte Vergleichen mit ihrem Leben ziehen können und sich sehr gut mit dem Protagonisten identifizieren können. Der Schreibstil des Autors ist sehr jugendlich aufgebaut und somit genau richtig für die Zielgruppe. Die Geschichte liest sich leicht, locker und schnell. FAZIT Ein toller Jugendroman über Selbstfindung, dem Glauben an sich und seine Stärken. Sehr humorvoll geschrieben und wird bestimmt anderen Jugendlichen Mut machen können, mehr an sich zu glauben. Von mir gibt es sehr gerne 5 von 5 Sterne

Bewertung am 16.01.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Barry Jonsberg schreibt unglaublich lustig, erfrischend und sympathisch über die großen und kleinen Hürden die das Leben eines Jugendlichen ausmachen. Die erste Liebe, die eigene Angst und die immer währende Frage was einen als Mensch eigentlich ausmacht. Absolute Empfehlung!

Bewertung am 16.01.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Barry Jonsberg schreibt unglaublich lustig, erfrischend und sympathisch über die großen und kleinen Hürden die das Leben eines Jugendlichen ausmachen. Die erste Liebe, die eigene Angst und die immer währende Frage was einen als Mensch eigentlich ausmacht. Absolute Empfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Was so in mir steckt

von Barry Jonsberg

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Was so in mir steckt