Reckless 3. Das goldene Garn
Band 3
Reckless Band 3

Reckless 3. Das goldene Garn

Das goldene Garn

Buch (Taschenbuch)

Fr.24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Reckless 3. Das goldene Garn

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 27.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Das Schicksalsband der einzig wahren Liebe. Baba Jagas, Kosaken, Spione und ein Zar, der zu Audienzen in Begleitung eines Bären kommt. Diesmal reisen Fuchs und Jacob hinter dem Spiegel weit nach Osten. Auch Will kehrt zurück in die Welt, die ihm eine Haut aus Jade gab. Er ist der Dunklen Fee auf der Spur. Aber den Zweck der Reise bestimmt ein anderer: Der Erlelf hat den Handel nicht vergessen, den Jacob im Labyrinth des Blaubarts mit ihm geschlossen hat, und er lehrt Jacob und Fuchs mehr über seinesgleichen, als sie je erfahren wollten. Russische Märchen, goldene Türme, düstere Wälder, hier entfaltet sich Cornelia Funkes ganzer Sprachzauber. Band 3 der sagenhaft erfolgreichen Reihe jetzt als Klappenbroschur mit veredeltem Umschlag.

Details

Verkaufsrang

21424

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.03.2020

Illustrator

Cornelia Funke

Verlag

Dressler

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21424

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.03.2020

Illustrator

Cornelia Funke

Verlag

Dressler

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

20.3/13.4/4.5 cm

Gewicht

584 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7915-0097-3

Weitere Bände von Reckless

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spiegelpassage nach Asien

Kathi aus Essen am 16.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem vierten Band der Reihe begleiten wir Jacob und Fuchs nach Asien, wohin sie reisen, um Jacobs Bruder Will zu finden, der versucht einen weiteren Spiegel zu finden, der Siebzehn helfen soll und um eine Möglichkeit zu finden Jacobs Deal mit Spieler zu lösen. Neben den bereits bekannten Feinden und Freunden kommen in diesem Band neue hinzu. Besonders Hideo ist ein toller neuer Charakter, der einige besondere Eigenschaften aufweist und für Fuchs und Jacob ein wichtiger neuer Freund ist. Wie immer gelingt es Cornelia Funke eine zauberhafte Welt zu erschaffen, in der man sich vorstellen kann, dass alles geschehen kann. Die Geschichte lässt sich leicht lesen und der Verlauf ist spannend. Das Augenmerk liegt, nach den europäischen Märchen in den ersten drei Bänden, in diesem Band auf ostasiatischen/chinesischen Märchen. Mit ihrem Buch schafft es Cornelia Funke die Märchen und Legenden neu zu interpretieren und einer neuen Leserschaft zugänglich zu machen. Obwohl die Gesamthandlung der Reihe in diesem Band nicht die Riesenfortschritte macht, so ist der vierte Band doch spannend und legt einige Grundlagen, die in der Zukunft wichtig sein könnten. Ich hoffe wir bekommen einen weiteren Reckless-Band und irgendwann die Auflösung der Geschichte.

Spiegelpassage nach Asien

Kathi aus Essen am 16.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In diesem vierten Band der Reihe begleiten wir Jacob und Fuchs nach Asien, wohin sie reisen, um Jacobs Bruder Will zu finden, der versucht einen weiteren Spiegel zu finden, der Siebzehn helfen soll und um eine Möglichkeit zu finden Jacobs Deal mit Spieler zu lösen. Neben den bereits bekannten Feinden und Freunden kommen in diesem Band neue hinzu. Besonders Hideo ist ein toller neuer Charakter, der einige besondere Eigenschaften aufweist und für Fuchs und Jacob ein wichtiger neuer Freund ist. Wie immer gelingt es Cornelia Funke eine zauberhafte Welt zu erschaffen, in der man sich vorstellen kann, dass alles geschehen kann. Die Geschichte lässt sich leicht lesen und der Verlauf ist spannend. Das Augenmerk liegt, nach den europäischen Märchen in den ersten drei Bänden, in diesem Band auf ostasiatischen/chinesischen Märchen. Mit ihrem Buch schafft es Cornelia Funke die Märchen und Legenden neu zu interpretieren und einer neuen Leserschaft zugänglich zu machen. Obwohl die Gesamthandlung der Reihe in diesem Band nicht die Riesenfortschritte macht, so ist der vierte Band doch spannend und legt einige Grundlagen, die in der Zukunft wichtig sein könnten. Ich hoffe wir bekommen einen weiteren Reckless-Band und irgendwann die Auflösung der Geschichte.

Von Bildern, die lebendig werden

Julia Grimm aus Mainburg am 18.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt Jacob und Fuchs in den fernen Osten. Jacob sucht gemeinsam mit seinem Bruder Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat.Will sinnt nach Rache, Jacob sucht nach Sicherheit für sich und Fuchs, denn der Handel, den er einst mit Spieler geschlossen hat, ist noch nicht vergessen. Aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert eine furchtbare Jägerin. Auch der vierte Teil dieser Reihe besticht wieder einmal total mit seinem Äußeren. Nimmt man den Schutzumschlag ab, findet man auch dort ein wundervoll gestaltetes Buch, auf dem vorne ein Fuchs zu sehen ist. Doch es stellt nicht die Fuchs aus der Geschichte dar. Wer es ist, müsst ihr selbst herausfinden. Das Buch ist wieder liebevoll illustriert, an jedem Kapitelanfang befindet sich eine Illustration. Und vor dem eigentlichen Start in die Geschichte gibt es wieder eine Karte zur Übersicht. Bei "Reckless - Auf silberner Fährte" handelt es sich um den vierten Teil einer Reihe. Ich empfehle, die ersten drei Bände vorab zu lesen, da man nur so die Geschichte in ihrer Ganzheit begreifen und die Zusammenhänge verstehen kann. Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Ganze fünf Jahre hat es gedauert, bis nun dieser vierte Band erschienen ist. Das hat es mir nicht leichter gemacht, wieder in die Geschichte zu finden. Vom vorherigen Band war leider kaum noch Information in meinem Gedächtnis abrufbar. Dazu liegen einfach viel zu viele gelesene Geschichten dazwischen. Nichts desto trotz ist es mir relativ schnell gelungen, mich wieder in der Spiegelwelt zurecht zu finden. In diesem Band befinden wir uns auch komplett dort und es gibt keinen Wechsel in die andere Welt. Die Charaktere rund um Jacob und Fuchs waren wieder sehr gut ausgearbeitet. Und auch die Welt wurde von der Autorin wieder so detailgetreu beschrieben, dass ich mit großen Augen durch sie hindurch gewandert bin. Wo zunächst nur ein Handlungsstrang war, hat dieser sich im Laufe der Geschichte aufgefächert, was mir gut gefallen hat und was die Geschichte noch interessanter gestaltet hat. Es gab noch ein paar Überraschungen in diesem Band, mit denen ich nicht gerechnet hätte und die nochmal zusätzlich für Spannung gesorgt haben. Auch nach Beenden des vierten Bandes bin ich noch immer neugierig auf die Geheimnisse, die es zu entdecken gilt und gespannt, welche Abenteuer die Charaktere wohl noch überstehen müssen. Besonders beeindruckt hat mich in diesem Band Hideo, ein absolut faszinierender Charakter. Was es mit ihm auf sich hat? Findet es heraus! Von mir gibt es gute vier Sterne, eine klare Leseempfehlung und die Hoffnung, dass der nächste Band nicht wieder so lange auf sich warten lässt. Wann dieser erscheint, konnte ich leider nicht herausfinden. Abgeschlossen ist die Geschichte auf jeden Fall noch nicht.

Von Bildern, die lebendig werden

Julia Grimm aus Mainburg am 18.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt Jacob und Fuchs in den fernen Osten. Jacob sucht gemeinsam mit seinem Bruder Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat.Will sinnt nach Rache, Jacob sucht nach Sicherheit für sich und Fuchs, denn der Handel, den er einst mit Spieler geschlossen hat, ist noch nicht vergessen. Aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert eine furchtbare Jägerin. Auch der vierte Teil dieser Reihe besticht wieder einmal total mit seinem Äußeren. Nimmt man den Schutzumschlag ab, findet man auch dort ein wundervoll gestaltetes Buch, auf dem vorne ein Fuchs zu sehen ist. Doch es stellt nicht die Fuchs aus der Geschichte dar. Wer es ist, müsst ihr selbst herausfinden. Das Buch ist wieder liebevoll illustriert, an jedem Kapitelanfang befindet sich eine Illustration. Und vor dem eigentlichen Start in die Geschichte gibt es wieder eine Karte zur Übersicht. Bei "Reckless - Auf silberner Fährte" handelt es sich um den vierten Teil einer Reihe. Ich empfehle, die ersten drei Bände vorab zu lesen, da man nur so die Geschichte in ihrer Ganzheit begreifen und die Zusammenhänge verstehen kann. Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Ganze fünf Jahre hat es gedauert, bis nun dieser vierte Band erschienen ist. Das hat es mir nicht leichter gemacht, wieder in die Geschichte zu finden. Vom vorherigen Band war leider kaum noch Information in meinem Gedächtnis abrufbar. Dazu liegen einfach viel zu viele gelesene Geschichten dazwischen. Nichts desto trotz ist es mir relativ schnell gelungen, mich wieder in der Spiegelwelt zurecht zu finden. In diesem Band befinden wir uns auch komplett dort und es gibt keinen Wechsel in die andere Welt. Die Charaktere rund um Jacob und Fuchs waren wieder sehr gut ausgearbeitet. Und auch die Welt wurde von der Autorin wieder so detailgetreu beschrieben, dass ich mit großen Augen durch sie hindurch gewandert bin. Wo zunächst nur ein Handlungsstrang war, hat dieser sich im Laufe der Geschichte aufgefächert, was mir gut gefallen hat und was die Geschichte noch interessanter gestaltet hat. Es gab noch ein paar Überraschungen in diesem Band, mit denen ich nicht gerechnet hätte und die nochmal zusätzlich für Spannung gesorgt haben. Auch nach Beenden des vierten Bandes bin ich noch immer neugierig auf die Geheimnisse, die es zu entdecken gilt und gespannt, welche Abenteuer die Charaktere wohl noch überstehen müssen. Besonders beeindruckt hat mich in diesem Band Hideo, ein absolut faszinierender Charakter. Was es mit ihm auf sich hat? Findet es heraus! Von mir gibt es gute vier Sterne, eine klare Leseempfehlung und die Hoffnung, dass der nächste Band nicht wieder so lange auf sich warten lässt. Wann dieser erscheint, konnte ich leider nicht herausfinden. Abgeschlossen ist die Geschichte auf jeden Fall noch nicht.

Unsere Kund*innen meinen

Reckless 4. Auf silberner Fährte

von Cornelia Funke

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Reckless 3. Das goldene Garn