Das Labyrinth des Fauns
Artikelbild von Das Labyrinth des Fauns
Cornelia Funke

1. Das Labyrinth des Fauns - Pans Labyrinth (Ungekürzt)

Das Labyrinth des Fauns

Pans Labyrinth

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Das Labyrinth des Fauns

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 18.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Tom Vogt + weitere

Spieldauer

7 Stunden und 1 Minute

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2019

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

7 Stunden und 1 Minute

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

132

Verlag

Atmende Bücher

Sprache

Deutsch

EAN

4260470420203

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

126 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Düstere Fantasy

Bewertung aus Rostock am 14.08.2019

Bewertungsnummer: 1237730

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte konnte mich vom ersten Moment an in Bann ziehen hat mich dann aber leider im letzten Drittel verloren. Stellenweise ist sie ziemlich brutal, was mich persönlich jedoch nicht gestört hat. Besonders gefallen haben mir die kurzen Märchen, die Funke in die Erzählung eingeflochten hat. Wer auf düstere Fantasy steht ist bei diesem Buch auf alle Fälle richtig!

Düstere Fantasy

Bewertung aus Rostock am 14.08.2019
Bewertungsnummer: 1237730
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte konnte mich vom ersten Moment an in Bann ziehen hat mich dann aber leider im letzten Drittel verloren. Stellenweise ist sie ziemlich brutal, was mich persönlich jedoch nicht gestört hat. Besonders gefallen haben mir die kurzen Märchen, die Funke in die Erzählung eingeflochten hat. Wer auf düstere Fantasy steht ist bei diesem Buch auf alle Fälle richtig!

Düster, magisch und brutal, wie Märchen halt oft auch sind......

BeaSwissgirl aus Fahrni am 11.08.2019

Bewertungsnummer: 1236891

Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Höreindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Ich mag mehrere Bücher von Cornelia Funke sehr gerne und war nun gespannt auf ihr neuestes Werk. Da die Hörbuchvariante sehr schnell auf Spotify verfügbar war habe ich dazu gegriffen, werde mir aber auf alle Fälle noch das toll gestaltete Hardcover fürs Regal holen ;) Tom Vogt der Hauptsprecher hat mir unheimlich gut gefallen, mit seiner tiefen, atmosphärischen Stimme hat er mich sofort in die Geschichte hineingezogen. Ohne zu zögern würde ich wieder nach einem Hörbuch von ihm greifen. Die Märchenpassagen wurden von der Autorin selber gesprochen auch hier fand ich die Art& Weise des Vorlesens und der Interpretation äusserst gelungen. Ich könnte mir Cornelia Funke problemlos auch als Hörbuchsprecherin vorstellen ;) Das Hörbuch enthält übrigens zusätzlich Hörspiel-ähnliche Passagen, diese gefielen mir zwar, die Stimminterpretationen wirkten auf mich allerdings etwas künstlich und oft waren die Dialoge etwas leise. Ansonsten war die ganze Umsetzung aber wirklich wunderbar <3 Der Schreibstil selber ist sprachgewandt, bildhaft, stimmungsvoll mit vielen wunderschönen, zauberhaften,schon fast poetisch angehauchten Sätzen. Ebenso passt die Erzählweise im personalen Stil und dieses Märchenfeeling ist sehr gut spürbar. Die Charaktere sind gut gezeichnet und gerade Ophelia die Protagonistin habe ich gerne auf ihrem Weg begleitet. Natürlich wir hier sehr schwarz/ weiss gemalt, was jedoch zum Stil des Romans passt! Ich persönlich kenne den Film " Pans Labyrinth" von Guilliermo del Torro nicht, auf welchem die Geschichte basiert ( Die Autorin und der Regisseur kennen und bewundern einander) kann hier also keinen Vergleich ziehen. Es handelt sich hierbei um einen eindrücklichen, wahnsinnig, atmosphärischen, düsteren& brutalen Roman, der auf ernste Thematiken hinweist und zwischen den Zeilen wichtige Botschaften enthält! Mich persönlich hat der ganze Aufbau, die Umsetzung und dieser dunkle, magische Flair sehr angesprochen und überzeugt! Etwas womit anscheinend viele Leser Mühe hatten....Dann frage ich mich aber,was erwartet ihr denn von einer Fantasy/ Märchen Geschichte, die im francistischen Spanien von 1944 spielt??!! Ich jedenfalls war beeindurckt und werde mir auf jeden Fall noch das Print holen! Und wer weiss,vielleicht werde ich mich an einem trüben, finsteren Herbstabend mit einer Tasse heissem Tee auf dem Sofa einkuscheln und nochmals zu dem Buch greifen.....<3 4,5 Sterne

Düster, magisch und brutal, wie Märchen halt oft auch sind......

BeaSwissgirl aus Fahrni am 11.08.2019
Bewertungsnummer: 1236891
Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Höreindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Ich mag mehrere Bücher von Cornelia Funke sehr gerne und war nun gespannt auf ihr neuestes Werk. Da die Hörbuchvariante sehr schnell auf Spotify verfügbar war habe ich dazu gegriffen, werde mir aber auf alle Fälle noch das toll gestaltete Hardcover fürs Regal holen ;) Tom Vogt der Hauptsprecher hat mir unheimlich gut gefallen, mit seiner tiefen, atmosphärischen Stimme hat er mich sofort in die Geschichte hineingezogen. Ohne zu zögern würde ich wieder nach einem Hörbuch von ihm greifen. Die Märchenpassagen wurden von der Autorin selber gesprochen auch hier fand ich die Art& Weise des Vorlesens und der Interpretation äusserst gelungen. Ich könnte mir Cornelia Funke problemlos auch als Hörbuchsprecherin vorstellen ;) Das Hörbuch enthält übrigens zusätzlich Hörspiel-ähnliche Passagen, diese gefielen mir zwar, die Stimminterpretationen wirkten auf mich allerdings etwas künstlich und oft waren die Dialoge etwas leise. Ansonsten war die ganze Umsetzung aber wirklich wunderbar <3 Der Schreibstil selber ist sprachgewandt, bildhaft, stimmungsvoll mit vielen wunderschönen, zauberhaften,schon fast poetisch angehauchten Sätzen. Ebenso passt die Erzählweise im personalen Stil und dieses Märchenfeeling ist sehr gut spürbar. Die Charaktere sind gut gezeichnet und gerade Ophelia die Protagonistin habe ich gerne auf ihrem Weg begleitet. Natürlich wir hier sehr schwarz/ weiss gemalt, was jedoch zum Stil des Romans passt! Ich persönlich kenne den Film " Pans Labyrinth" von Guilliermo del Torro nicht, auf welchem die Geschichte basiert ( Die Autorin und der Regisseur kennen und bewundern einander) kann hier also keinen Vergleich ziehen. Es handelt sich hierbei um einen eindrücklichen, wahnsinnig, atmosphärischen, düsteren& brutalen Roman, der auf ernste Thematiken hinweist und zwischen den Zeilen wichtige Botschaften enthält! Mich persönlich hat der ganze Aufbau, die Umsetzung und dieser dunkle, magische Flair sehr angesprochen und überzeugt! Etwas womit anscheinend viele Leser Mühe hatten....Dann frage ich mich aber,was erwartet ihr denn von einer Fantasy/ Märchen Geschichte, die im francistischen Spanien von 1944 spielt??!! Ich jedenfalls war beeindurckt und werde mir auf jeden Fall noch das Print holen! Und wer weiss,vielleicht werde ich mich an einem trüben, finsteren Herbstabend mit einer Tasse heissem Tee auf dem Sofa einkuscheln und nochmals zu dem Buch greifen.....<3 4,5 Sterne

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Labyrinth des Fauns

von Cornelia Funke, Guillermo del Toro

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Labyrinth des Fauns