Schiller, F: Jungfrau von Orleans

Schiller, F: Jungfrau von Orleans

Buch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Schiller, F: Jungfrau von Orleans

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 5.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 2.90
eBook

eBook

ab Fr. 1.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 8.40
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.
Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.
Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.06.2019

Verlag

Inktank-publishing

Seitenzahl

188

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.06.2019

Verlag

Inktank-publishing

Seitenzahl

188

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.3 cm

Gewicht

252 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7477-9976-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Kabale und Liebe

von Friedrich Schiller

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schiller, F: Jungfrau von Orleans