Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

aber wissen sollten

eBook

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 14.90

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Wer Rassismus bekämpfen will, muss Veränderung befürworten - und die fängt bei einem selbst an.

"Darf ich mal deine Haare anfassen?", "Kannst du Sonnenbrand bekommen?", "Wo kommst du her?" Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weisse Menschen oft nicht hören.
Alice Hasters erklärt es trotzdem. Eindringlich und geduldig beschreibt sie, wie Rassismus ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägt. Dabei wird klar: Rassismus ist nicht nur ein Problem am rechten Rand der Gesellschaft. Und sich mit dem eigenen Rassismus zu konfrontieren, ist im ersten Moment schmerzhaft, aber der einzige Weg, ihn zu überwinden.

Details

Verkaufsrang

6848

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.09.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

6848

Erscheinungsdatum

23.09.2019

Verlag

Hanser

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

1958 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783446265226

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

46 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Eindeutig zu eindimensional

Mimi am 11.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Frau Hasters schreibt mit sehr spitzer Feder. Für sie geht Rassismus ausschließlich von Weiß nach Schwarz, was der Realität absolut nicht entspricht (eigene Erfahrung in einem Klinikum mit "schwarzer" Ärztin). Frau Hasters beklagt, dass Leute ihr nicht zuhören, wenn sie sagt "Das ist rassistisch." Solche verabsolutierenden Aussagen ziehen sich durch die Hälfte des Buches. Habe es dann weggelegt. Der Ton macht die Musik, und ich kann mir den Verlauf eines solchen "Dialoges" sehr gut ausmalen. Wie es in den Wald hineinruft, schallt es zurück. Anstatt Selbstreflexion und an sich selbst zu arbeiten sowie empathisch und wertschätzend auf das Gegenüber, das den Fehler gemacht hat, zu zugehen und vielleicht dessen/deren genaue Beweggründe zu erfragen, kommt hier der Zeigefinger, der ausschließlich auf das Gegenüber zeigt und dieses als "schuldig" und "böse" hinstellt. Manches ist unbewusst gesagt und ist mit einem friedfertigen Gegenüber schnell geklärt - meine Erfahrung.

Eindeutig zu eindimensional

Mimi am 11.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Frau Hasters schreibt mit sehr spitzer Feder. Für sie geht Rassismus ausschließlich von Weiß nach Schwarz, was der Realität absolut nicht entspricht (eigene Erfahrung in einem Klinikum mit "schwarzer" Ärztin). Frau Hasters beklagt, dass Leute ihr nicht zuhören, wenn sie sagt "Das ist rassistisch." Solche verabsolutierenden Aussagen ziehen sich durch die Hälfte des Buches. Habe es dann weggelegt. Der Ton macht die Musik, und ich kann mir den Verlauf eines solchen "Dialoges" sehr gut ausmalen. Wie es in den Wald hineinruft, schallt es zurück. Anstatt Selbstreflexion und an sich selbst zu arbeiten sowie empathisch und wertschätzend auf das Gegenüber, das den Fehler gemacht hat, zu zugehen und vielleicht dessen/deren genaue Beweggründe zu erfragen, kommt hier der Zeigefinger, der ausschließlich auf das Gegenüber zeigt und dieses als "schuldig" und "böse" hinstellt. Manches ist unbewusst gesagt und ist mit einem friedfertigen Gegenüber schnell geklärt - meine Erfahrung.

Realität hat Priorität

Laura am 11.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Danke für dieses ehrliche Buch! Jede einzelne Zeile hat mich an die Hand genommen und mir die Realität vor Augen geführt. Ich wünsche mir, dass dieses Buch von vielen Menschen gelesen wird.

Realität hat Priorität

Laura am 11.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Danke für dieses ehrliche Buch! Jede einzelne Zeile hat mich an die Hand genommen und mir die Realität vor Augen geführt. Ich wünsche mir, dass dieses Buch von vielen Menschen gelesen wird.

Unsere Kund*innen meinen

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

von Alice Hasters

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten