• Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
Band 1

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

Buch (Taschenbuch)

Fr. 26.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 26.90
eBook

eBook

Fr. 19.90

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 12.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 19.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26530

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.01.2020

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26530

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.01.2020

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Maße (L/B/H)

3/14/21 cm

Gewicht

444 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-58567-0

Weitere Bände von RTB - Night of Crowns

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

217 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Mega spannend, kann kaum erwarten Band 2 zu lesen

connys_kleinebuecherwelt am 24.06.2024

Bewertungsnummer: 2229798

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Bei Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal handelt es sich um den ersten Band der im wahrsten Sinne des Wortes fantastischen Night of Crowns-Dilogie. Zu dieser Dilogie gehört ebenfalls der Folgeband Night of Crowns – Kämpfe um dein Herz, welcher bereits im Mai 2021 erschienen ist und eine direkte Fortsetzung der Geschehnisse rund um den Fluch an den beiden Internaten Chesterfield und St. Burrington darstellt. Ich warne hier gerne einmal vor, dass Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal mit einem bittersüßen Cliffhanger endet und ich versichere euch, dass ihr danach sofort Night of Crowns – Kämpfe um dein Herz lesen wollt. Nachdem ich zum ersten Mal von der Geschichte um Alice, Vincent, Jackson und all den anderen wunderbaren Charakteren aus Night of Crowns gehört habe, wusste ich sofort, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Die Grundidee rund um den Fluch der Schachfiguren fand ich unglaublich originell und interessant, dass ich mit sehr hohen Erwartungen an diesen Roman gegangen bin. Und was soll ich sagen? Die Geschichte hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. In meinen Augen ist diese unvorhersehbare, spannende, aber auch verwirrende Geschichte der absolute Wahnsinn. Die Autorin überzeugt mit ihrem einzigartigen, aber grandiosen Schreibstil. Die Geschichte ist flüssig und süchtig machend und so fesselnd geschrieben, dass ich persönlich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Hinzukommend konnte mich der einmalige, vielleicht etwas spezielle Humor komplett von sich überzeugen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive der weiblichen Protagonistin Alice erzählt, so dass ein allumfassender Einblick in ihre Gedanken und Gefühle möglich ist. Sie ist ein erfrischender Charakter, welcher sich durch seine schlagfertige und mutige Art auszeichnet. Sie hört eher auf ihr Herz als auf ihren Kopf und manche ihrer Entscheidungen wirken naiv, aber gerade das macht ihren jungen Charakter in meinen Augen so unfassbar authentisch und greifbar. Die beiden männlichen Protagonisten, Vincent Chesterfield und Jackson St. Burrington, sind beide auf ihre ganz eigene Art und Weise besonders und man kann gar nicht anders, als ihrem jeweiligen gewissen Etwas zu verfallen. Auf der weißen Seite wäre Vincent, der voller Güte und liebevoller Zuneigung zu stecken scheint. Während Jackson mit seiner dunklen und gefährlichen Ausstrahlung eine unglaublich interessante Anziehung aussendet. Je mehr und näher man die beiden Protagonisten kennenlernt, desto weniger weiß man, wem von beiden trauen kann, wer von den beiden lügt und wer die Wahrheit sagt. Bei wem man vorsichtig sein sollte, wer ehrliche und gute Intentionen hat und bei wem man es bereuen wird, ihm sein Herz geschenkt zu haben. In der erzählten Geschichte ist zwar eine Liebesgeschichte vorhanden, jedoch steht diese keinesfalls im alleinigen Fokus der Geschehnisse, was ich als sehr erfrischend anders empfunden habe. Trotzdem wurde mein Herz, wie auch das von Alice, durch ein wahres Gefühlschaos getrieben und im Laufe der Seiten gebrochen, wieder zusammengesetzt, nur um dann wieder in all seine Stücke zerrissen zu werden. Neben den drei Hauptcharakteren zeichnet sich auch jeder noch so kleine, vielleicht unbedeutend wirkende Nebencharakter durch Einzigartigkeit aus. Einige schließt man sofort ins Herz, während andere dafür sorgen, dass einem die Nackenhaare zu Berge stehen. Und trotz der eindeutigen Reaktionen zu den verschiedenen Charakteren bleibt die gesamte Zeit über die Frage, ob man seinen Gefühlen in diesem besonderen Schachspiel so einfach trauen kann. Ich habe „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ regelrecht verschlungen, jede Seite, jeden Satz, jedes Wort förmlich inhaliert und jede Sekunde davon absolut geliebt. Die Geschichte um Alice, Vincent, Jackson und all den anderen Schachfiguren ist etwas, was ich so noch nie zuvor gelesen habe, und ich habe sie von ersten bis zum letzten Satz an unheimlich genossen. Fazit: „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ erzählt eine wahnsinnig tolle, außergewöhnliche und detailverliebt geschriebene Geschichte, die mich mitreißen und in eine verwirrende, aber fantastische Welt versinken lassen konnte. Ich bin bedingungslos begeistert und spreche hiermit eine absolute Leseempfehlung für dieses brillante Buch aus. Dieser Roman hat alles was sich ein Leserherz wünscht und für mich ein klares Jahreshighlight. Vielen Dank an die Autorin für die spannenden und atemberaubenden Lesestunden. Jetzt freue ich mich sehr auf Band 2 und kann es kaum erwarten zu starten. Hiermit vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Mega spannend, kann kaum erwarten Band 2 zu lesen

connys_kleinebuecherwelt am 24.06.2024
Bewertungsnummer: 2229798
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Bei Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal handelt es sich um den ersten Band der im wahrsten Sinne des Wortes fantastischen Night of Crowns-Dilogie. Zu dieser Dilogie gehört ebenfalls der Folgeband Night of Crowns – Kämpfe um dein Herz, welcher bereits im Mai 2021 erschienen ist und eine direkte Fortsetzung der Geschehnisse rund um den Fluch an den beiden Internaten Chesterfield und St. Burrington darstellt. Ich warne hier gerne einmal vor, dass Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal mit einem bittersüßen Cliffhanger endet und ich versichere euch, dass ihr danach sofort Night of Crowns – Kämpfe um dein Herz lesen wollt. Nachdem ich zum ersten Mal von der Geschichte um Alice, Vincent, Jackson und all den anderen wunderbaren Charakteren aus Night of Crowns gehört habe, wusste ich sofort, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Die Grundidee rund um den Fluch der Schachfiguren fand ich unglaublich originell und interessant, dass ich mit sehr hohen Erwartungen an diesen Roman gegangen bin. Und was soll ich sagen? Die Geschichte hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. In meinen Augen ist diese unvorhersehbare, spannende, aber auch verwirrende Geschichte der absolute Wahnsinn. Die Autorin überzeugt mit ihrem einzigartigen, aber grandiosen Schreibstil. Die Geschichte ist flüssig und süchtig machend und so fesselnd geschrieben, dass ich persönlich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Hinzukommend konnte mich der einmalige, vielleicht etwas spezielle Humor komplett von sich überzeugen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive der weiblichen Protagonistin Alice erzählt, so dass ein allumfassender Einblick in ihre Gedanken und Gefühle möglich ist. Sie ist ein erfrischender Charakter, welcher sich durch seine schlagfertige und mutige Art auszeichnet. Sie hört eher auf ihr Herz als auf ihren Kopf und manche ihrer Entscheidungen wirken naiv, aber gerade das macht ihren jungen Charakter in meinen Augen so unfassbar authentisch und greifbar. Die beiden männlichen Protagonisten, Vincent Chesterfield und Jackson St. Burrington, sind beide auf ihre ganz eigene Art und Weise besonders und man kann gar nicht anders, als ihrem jeweiligen gewissen Etwas zu verfallen. Auf der weißen Seite wäre Vincent, der voller Güte und liebevoller Zuneigung zu stecken scheint. Während Jackson mit seiner dunklen und gefährlichen Ausstrahlung eine unglaublich interessante Anziehung aussendet. Je mehr und näher man die beiden Protagonisten kennenlernt, desto weniger weiß man, wem von beiden trauen kann, wer von den beiden lügt und wer die Wahrheit sagt. Bei wem man vorsichtig sein sollte, wer ehrliche und gute Intentionen hat und bei wem man es bereuen wird, ihm sein Herz geschenkt zu haben. In der erzählten Geschichte ist zwar eine Liebesgeschichte vorhanden, jedoch steht diese keinesfalls im alleinigen Fokus der Geschehnisse, was ich als sehr erfrischend anders empfunden habe. Trotzdem wurde mein Herz, wie auch das von Alice, durch ein wahres Gefühlschaos getrieben und im Laufe der Seiten gebrochen, wieder zusammengesetzt, nur um dann wieder in all seine Stücke zerrissen zu werden. Neben den drei Hauptcharakteren zeichnet sich auch jeder noch so kleine, vielleicht unbedeutend wirkende Nebencharakter durch Einzigartigkeit aus. Einige schließt man sofort ins Herz, während andere dafür sorgen, dass einem die Nackenhaare zu Berge stehen. Und trotz der eindeutigen Reaktionen zu den verschiedenen Charakteren bleibt die gesamte Zeit über die Frage, ob man seinen Gefühlen in diesem besonderen Schachspiel so einfach trauen kann. Ich habe „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ regelrecht verschlungen, jede Seite, jeden Satz, jedes Wort förmlich inhaliert und jede Sekunde davon absolut geliebt. Die Geschichte um Alice, Vincent, Jackson und all den anderen Schachfiguren ist etwas, was ich so noch nie zuvor gelesen habe, und ich habe sie von ersten bis zum letzten Satz an unheimlich genossen. Fazit: „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ erzählt eine wahnsinnig tolle, außergewöhnliche und detailverliebt geschriebene Geschichte, die mich mitreißen und in eine verwirrende, aber fantastische Welt versinken lassen konnte. Ich bin bedingungslos begeistert und spreche hiermit eine absolute Leseempfehlung für dieses brillante Buch aus. Dieser Roman hat alles was sich ein Leserherz wünscht und für mich ein klares Jahreshighlight. Vielen Dank an die Autorin für die spannenden und atemberaubenden Lesestunden. Jetzt freue ich mich sehr auf Band 2 und kann es kaum erwarten zu starten. Hiermit vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Großen Dank an Stella Tack!

Jenny am 12.01.2024

Bewertungsnummer: 2107416

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Night of Crowns hat mich gerade sowas von umgehauen. Man kam leicht in die Story rein. Der Beginn war angenehm und hat meine Neugierde geweckt. Er war von Spannungslevel noch nicht zu krass, aber wir ich finde genau richtig für einen Beginn. Von Kapitel zu Kapitel wurde es immer besser und vor allem auch spannender. Curse ist glaube ich mein Liebling (auch wenn er zum Schluss ein bisschen fies ist und mich ein wenig enttäuscht). Am Anfang fand ich Vincent total toll, aber ich habe sofort geahnt, dass mit ihm wohl was nicht stimmen kann. Es ist einfach in 99% der Romantasy Bücher so, dass der vermeintlich Gute am Ende der böse Arsch ist und der vermeintlich Böse ist eigentlich der Held der Story. Alice gefällt mir als Protagonistin echt gut. 2 oder 3 mal hab ich zwar gedacht: Mädel mach doch einfach den Mund auf und sei ehrlich, aber im Großen und Ganzen ist sie echt super. Am Anfang etwas zurückhaltend und nachher große Klappe die ich aber super finde! Zum Schluss wurde es so RICHTIG genial. Die Spannung kam zum Höhepunkt und ich habe die Seiten quasi inhaliert. Die letzten zwei Seiten machen mich ein wenig wehmütig, aber geben mir auch Hoffnung darauf, dass der Fluch von Chesterfield und St. Burrington endlich gebrochen werden kann!

Großen Dank an Stella Tack!

Jenny am 12.01.2024
Bewertungsnummer: 2107416
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Night of Crowns hat mich gerade sowas von umgehauen. Man kam leicht in die Story rein. Der Beginn war angenehm und hat meine Neugierde geweckt. Er war von Spannungslevel noch nicht zu krass, aber wir ich finde genau richtig für einen Beginn. Von Kapitel zu Kapitel wurde es immer besser und vor allem auch spannender. Curse ist glaube ich mein Liebling (auch wenn er zum Schluss ein bisschen fies ist und mich ein wenig enttäuscht). Am Anfang fand ich Vincent total toll, aber ich habe sofort geahnt, dass mit ihm wohl was nicht stimmen kann. Es ist einfach in 99% der Romantasy Bücher so, dass der vermeintlich Gute am Ende der böse Arsch ist und der vermeintlich Böse ist eigentlich der Held der Story. Alice gefällt mir als Protagonistin echt gut. 2 oder 3 mal hab ich zwar gedacht: Mädel mach doch einfach den Mund auf und sei ehrlich, aber im Großen und Ganzen ist sie echt super. Am Anfang etwas zurückhaltend und nachher große Klappe die ich aber super finde! Zum Schluss wurde es so RICHTIG genial. Die Spannung kam zum Höhepunkt und ich habe die Seiten quasi inhaliert. Die letzten zwei Seiten machen mich ein wenig wehmütig, aber geben mir auch Hoffnung darauf, dass der Fluch von Chesterfield und St. Burrington endlich gebrochen werden kann!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

von Stella Tack

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von LindaK.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

LindaK.

Orell Füssli Chur – EKZ City West

Zum Portrait

4/5

Eine Schlacht zwischen zwei verfluchten Schulen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei Seiten, ein Schachbrett und eine dreiundreissigste Figur die dem uralten Fluch ein Ende bereiten kann. Die Idee hinter dem Buch finde ich klasse und die sprechende Katze war mein persönliches Highlight. Einige der Charaktere sind meiner Meinung nach leider etwas zu übertrieben konzipiert, im grossen und ganzen aber nachvollziehbar. Ausserdem wachsen sie im Laufe der Geschichte noch in ihre Rollen hinein. Ein guter Jugendfantasy-Roman bei dem ich mich schon auf den zweiten Teil freue.
4/5

Eine Schlacht zwischen zwei verfluchten Schulen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei Seiten, ein Schachbrett und eine dreiundreissigste Figur die dem uralten Fluch ein Ende bereiten kann. Die Idee hinter dem Buch finde ich klasse und die sprechende Katze war mein persönliches Highlight. Einige der Charaktere sind meiner Meinung nach leider etwas zu übertrieben konzipiert, im grossen und ganzen aber nachvollziehbar. Ausserdem wachsen sie im Laufe der Geschichte noch in ihre Rollen hinein. Ein guter Jugendfantasy-Roman bei dem ich mich schon auf den zweiten Teil freue.

LindaK.
  • LindaK.
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

von Stella Tack

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)