• Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
HC - Gods of Ivy Hall Band 1

Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

„Du darfst mich niemals küssen.

Du darfst niemals auch nur daran denken, mich zu küssen.

Versprich mir das!“

Erins Lippen sind gefährlich. Denn sie ist keine normale Studentin am Ivy Hall College: Sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades – und dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele zu stehlen. Niemals darf sie sich verlieben, das ist Erins wichtigste Regel. Bis sie auf einer Verbindungsparty Arden begegnet und plötzlich alles anders ist. Ardens Nähe, seine Blicke, seine zufälligen Berührungen wecken Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. Denn ein einziger Kuss würde sein Schicksal besiegeln …

Verhängnisvoll, verboten, verführerisch.

Band 1 der knisternden College-Romantasy-Reihe von Alana Falk

My kiss is my curse. Your love is my revenge. Erin würde alles geben, um einfach eine normale Studentin am Ivy Hall College zu sein. Doch sie ist alles andere als normal: Sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades, dem Herrscher der Unterwelt. Seit Erin in einem verzweifelten, dunklen Augenblick einen Pakt mit dem Gott eingegangen ist, ist sie dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele stehlen und sie damit zu Hades‘ Untertanen zu machen. Niemals darf sie sich verlieben, das ist Erins wichtigste Regel. Bis sie auf einer Verbindungsparty Arden begegnet und plötzlich alles anders ist. Ardens Nähe, seine Blicke, seine zufälligen Berührungen wecken Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. Denn ein einziger Kuss würde sein Schicksal besiegeln …*** Leseprobe ***„Du darfst mich niemals küssen. Du darfst niemals auch nur daran denken, mich zu küssen. Versprich mir das!“Ich schlinge die Arme um meinen Körper, als könnte ich mich so daran hindern, an meinen eigenen Worten zu zerbrechen. Niemals. Selbst wenn wir uns erlauben könnten, zusammen zu sein. Selbst dann dürften wir uns niemals küssen.„Bitte“, fordere ich ihn auf. „Sag es.“ Arden runzelt die Stirn. Dann nickt er. „Ich verspreche es.“

Als Kind wollte Alana Falk eigentlich Tierärztin werden und wurde dafür von ihrer Künstlerfamilie misstrauisch beäugt. Nach dem Studium stellte sie fest, dass sie zwar die Medizin liebte, nicht aber den Alltag in einer Praxis, also suchte sie sich eine neue Aufgabe. Ihre chronische Neugier und ihr Bedürfnis, alles auszuprobieren, brachten sie zum "Nanowrimo", einem weltweiten Online-Event, bei dem man in einem Monat einen ganzen Roman schreibt. Dieses verrückte Ereignis führte zur Entstehung ihres ersten Romans und sie entdeckte dabei ihr Liebe zum Schreiben - vor allem ihre Leidenschaft für gefühlvolle, konfliktreiche Geschichten mit Humor und einer bittersüssen Love Story.
Inzwischen hat sie diese Leidenschaft zu ihrem Beruf machen können, worüber sie unheimlich glücklich ist. Alana Falk lebt mit ihrem Mann in München.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2020

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

512

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.2020

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

22/15.4/5.3 cm

Gewicht

794 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-40189-5

Weitere Bände von HC - Gods of Ivy Hall

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

129 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Tolles Buch mit ein paar kleinen Makeln

fluesterndezeilen am 25.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erin ist keine normale Studentin am Ivy College, denn sie ist eine Rachegöttin, die für Hades, den Gott der Unterwelt, arbeitet. Sie hat die Aufgabe, junge Männer zu küssen und ihnen damit die Seele stehlen. Diese muss sie dann Hades überbringen. Das ist der Grund, warum sie sich in keinen verlieben darf, denn ein Kuss ist, zwar nicht tödlich, aber teilweise sogar schlimmer als der Tod. Als sie dann auf einer Studentenparty auf Arden trifft, flammen Gefühle auf, die sie nicht fühlen darf und will. Das Cover ist nicht zu bemängeln und einfach wunderschön. Alles ist gut erkennbar und die gold Akzente in der Ecke peppen das ganze noch mal auf. Auch die Geschichte fand ich super. Die griechische Mythologie spielt hier eine Rolle, doch ich hätte mir gewünscht, wenn diese Rolle noch etwas größer wäre. Arden ist so ein guter Charakter (ich sage nur "NEW BOOKBOYFRIEND"), was die Ausarbeitung und seine Charaktereigenschaften betrifft. Auch Erin fand ich gut ausgearbeitet, doch konnte ich einige ihrer Entscheidungen nicht nachvollziehen. Der Rest des Inhalts war echt super und das Ende kam so unerwartet. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet. Nur ein bisschen Spannung hatte mir gefehlt. Fazit: Es es ist ein tolles Buch mit ein paar kleinen Makeln. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Tolles Buch mit ein paar kleinen Makeln

fluesterndezeilen am 25.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erin ist keine normale Studentin am Ivy College, denn sie ist eine Rachegöttin, die für Hades, den Gott der Unterwelt, arbeitet. Sie hat die Aufgabe, junge Männer zu küssen und ihnen damit die Seele stehlen. Diese muss sie dann Hades überbringen. Das ist der Grund, warum sie sich in keinen verlieben darf, denn ein Kuss ist, zwar nicht tödlich, aber teilweise sogar schlimmer als der Tod. Als sie dann auf einer Studentenparty auf Arden trifft, flammen Gefühle auf, die sie nicht fühlen darf und will. Das Cover ist nicht zu bemängeln und einfach wunderschön. Alles ist gut erkennbar und die gold Akzente in der Ecke peppen das ganze noch mal auf. Auch die Geschichte fand ich super. Die griechische Mythologie spielt hier eine Rolle, doch ich hätte mir gewünscht, wenn diese Rolle noch etwas größer wäre. Arden ist so ein guter Charakter (ich sage nur "NEW BOOKBOYFRIEND"), was die Ausarbeitung und seine Charaktereigenschaften betrifft. Auch Erin fand ich gut ausgearbeitet, doch konnte ich einige ihrer Entscheidungen nicht nachvollziehen. Der Rest des Inhalts war echt super und das Ende kam so unerwartet. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet. Nur ein bisschen Spannung hatte mir gefehlt. Fazit: Es es ist ein tolles Buch mit ein paar kleinen Makeln. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Sehr langweilige Story

Bewertung aus Wien am 22.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hat mir leider gar nicht gefallen. Ich hab mir das Buch sofort kaufen müssen aufgrund des wunderschönen Einbands aber die Geschichte konnte gar nichts. Der Einstieg war ganz okay und grundsätzlich hätte das ganze Potential gehabt aber das Ende war für mich so an den Haaren herbeigezogen dass ich es niemandem empfehlen kann.

Sehr langweilige Story

Bewertung aus Wien am 22.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hat mir leider gar nicht gefallen. Ich hab mir das Buch sofort kaufen müssen aufgrund des wunderschönen Einbands aber die Geschichte konnte gar nichts. Der Einstieg war ganz okay und grundsätzlich hätte das ganze Potential gehabt aber das Ende war für mich so an den Haaren herbeigezogen dass ich es niemandem empfehlen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

von Alana Falk

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nathalie H.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie H.

Orell Füssli Pfäffikon - Seedammcenter

Zum Portrait

4/5

Überraschend gut! Die griechische Mythologie hat mich wieder einmal in ihren Bann gezogen.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rachegöttinnen, die im Dienst von Hades stehen? Her. Mit. Diesem. Buch. // Erin studiert Gamedesign am Ivy Hall College. Doch sie ist keine normale Studentin. Sie steht im Dienst von Hades und muss ihm als Rachegöttin dienen. Jede Woche steht sie vor der Aufgabe, ihm eine neue Seele zu bringen, die sie ihren Opfern durch einen Kuss raubt. Stets ihrem Grundsatz treu, nur Männer zu wählen, die es auch wirklich verdient haben, findet sie sich halbwegs damit ab. Auch wenn sie es nicht gerne tut. Doch dann trifft sie den Mythologie-Studenten Arden. Den ersten Menschen, dem sie seit dem Tod ihrer Schwester Jenna voll und ganz vertraut. Arden – der eigentlich zu gut ist, um wahr zu sein. Und von da an ist alles anders. Denn sie wird ihm niemals so nahe sein können, wie beide es gerne möchten. Aber ist es nicht gerade das Verbotene, das umso verlockender auf uns wirkt? // Persönliche Meinung: Ich habe «Cursed Kiss» als Hörbuch gehört und es hat mir sehr viel besser gefallen, als ich gedacht hätte. Die Story war witzig, herzzerreissend und irgendwie anders. Die Kapitel werden abwechselnd aus Erin’s und Arden’s Perspektive erzählt, was einem erlaubt, besser in den Verlauf der Geschichte einzutauchen und «mehr» über die Geschehnisse zu erfahren. Denn jeder Mensch hat eine andere Sicht auf Dinge, die um ihn herum passieren. Die Momente zwischen Erin und Arden mochte ich sehr. Und auch Damon, der Gehilfe von Hades, hat seinen Teil dazu beigetragen, dass mir das Buch gefallen hat. Auch wenn er teils echt nerven kann. Das Ende hat mich dann ein wenig überrascht. Im positiven Sinn. Obwohl ich sowas in die Richtung erwartet hatte. Erst ist da noch die Hoffnung, dass endlich etwas passiert, das man sich für die beiden Hauptcharaktere schon die ganze Zeit gewünscht hat – und einen Moment später ist plötzlich alles komplett anders. Nun sind einige Fragen offen, die ich unbedingt geklärt haben will. Daher freue mich schon sehr auf den zweiten Band.
4/5

Überraschend gut! Die griechische Mythologie hat mich wieder einmal in ihren Bann gezogen.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rachegöttinnen, die im Dienst von Hades stehen? Her. Mit. Diesem. Buch. // Erin studiert Gamedesign am Ivy Hall College. Doch sie ist keine normale Studentin. Sie steht im Dienst von Hades und muss ihm als Rachegöttin dienen. Jede Woche steht sie vor der Aufgabe, ihm eine neue Seele zu bringen, die sie ihren Opfern durch einen Kuss raubt. Stets ihrem Grundsatz treu, nur Männer zu wählen, die es auch wirklich verdient haben, findet sie sich halbwegs damit ab. Auch wenn sie es nicht gerne tut. Doch dann trifft sie den Mythologie-Studenten Arden. Den ersten Menschen, dem sie seit dem Tod ihrer Schwester Jenna voll und ganz vertraut. Arden – der eigentlich zu gut ist, um wahr zu sein. Und von da an ist alles anders. Denn sie wird ihm niemals so nahe sein können, wie beide es gerne möchten. Aber ist es nicht gerade das Verbotene, das umso verlockender auf uns wirkt? // Persönliche Meinung: Ich habe «Cursed Kiss» als Hörbuch gehört und es hat mir sehr viel besser gefallen, als ich gedacht hätte. Die Story war witzig, herzzerreissend und irgendwie anders. Die Kapitel werden abwechselnd aus Erin’s und Arden’s Perspektive erzählt, was einem erlaubt, besser in den Verlauf der Geschichte einzutauchen und «mehr» über die Geschehnisse zu erfahren. Denn jeder Mensch hat eine andere Sicht auf Dinge, die um ihn herum passieren. Die Momente zwischen Erin und Arden mochte ich sehr. Und auch Damon, der Gehilfe von Hades, hat seinen Teil dazu beigetragen, dass mir das Buch gefallen hat. Auch wenn er teils echt nerven kann. Das Ende hat mich dann ein wenig überrascht. Im positiven Sinn. Obwohl ich sowas in die Richtung erwartet hatte. Erst ist da noch die Hoffnung, dass endlich etwas passiert, das man sich für die beiden Hauptcharaktere schon die ganze Zeit gewünscht hat – und einen Moment später ist plötzlich alles komplett anders. Nun sind einige Fragen offen, die ich unbedingt geklärt haben will. Daher freue mich schon sehr auf den zweiten Band.

Nathalie H.
  • Nathalie H.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss

von Alana Falk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss
  • Gods of Ivy Hall, Band 1: Cursed Kiss