• Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
Band 2

Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

Buch (Taschenbuch)

Fr. 26.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 12.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 19.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5186

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.05.2021

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Beschreibung

Rezension

"Zahlreiche unerwartete Twists führen geschickt in die Irre und steigern die Spannung stark. Auch der als Dreiecksgeschichte angelegte amouröse Handlungsfaden lässt Lesende bis zuletzt mitfiebern. Gelungenes Finale des Zweiteilers mit Happy End. Gern weiterhin breit empfohlen."
(Laura Weidig, ekz.bibliotheksservice GmbH, 03.05.2021)

Details

Verkaufsrang

5186

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.05.2021

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Maße (L/B/H)

3.5/14/21 cm

Gewicht

530 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-58569-4

Weitere Bände von RTB - Night of Crowns

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

80 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Wow was für ein toller zweiter Band. Ich kann jeden die Dilogie empfehlen.

connys_kleinebuecherwelt am 13.07.2024

Bewertungsnummer: 2243224

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Bei „Night of Crowns – Kämpf um dein Herz“ handelt es sich um den zweiten Band der fantastischen Dilogie von „Night of Crowns“. Nun schwirren in meinen Gedanken ganz viele nicht zusammensetzende Wörter und ich weiß noch nicht so richtig wie ich diese herüber bringen soll. Episch, spannend, gefühlvoll und absolutes Lesehighlight Nach dem abrupten und unerwarteten Ende von Band eins musste ich natürlich sofort weiterlesen und war froh, dass ich den zweiten Band schon zuhause hatte. So hatte ich einen flüssigen Übergang. Doch dass was ich mir vorgestellt hatte was passiert, ist leider nicht eingetreten. Oder etwa doch? Ja diese Frage stellte ich mir die ganze Zeit, während ich das erste Viertel des Buches gelesen habe. Für mich war es die reinste Verwirrung und ich hatte das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt, aber gleichzeitig fühlte sich alles so "normal" an. Nach und nach habe ich dann meine eigenen Theorien aufgestellt. Aber am Ende stimmte keine davon. Doch Alice Aufenthalt außerhalb des Spielfelds gestaltet sich alles andere als einfach, denn sie muss permanent auf der Hut sein, damit der Fluch sie nicht aufspürt. Fast schon verzweifelt ist sie auf der Suche nach Informationen, die es ihr ermöglichen, ihre Freunde zu befreien. So versucht Alice alles in ihrer Macht Stehende, um das Schicksal von Jackson und Vincent, nämlich sich gegenseitig zu töten, abzuwenden. Dabei kann sie sich auf ihre Mitspieler und Freunde verlassen. Alice gefällt mir nach wie vor sehr gut, sie ist taff, lässt sich nicht unterkriegen und geht keinem Kampf aus dem Weg. Doch auch Jackson, der schwarze König, mit seiner Distanziertheit und tiefen Liebe zu Alice mochte ich wahnsinnig gerne. Das Zusammenspiel der beiden sowie der Hass gegenüber Vincent, dem weißen König, hat die Autorin toll dargestellt. Wobei die Grenzen zwischen Gut und Böse fließend sind und dass macht die Charaktere sehr authentisch. Die Autorin spielt nicht nur äußerst geschickt, mit den Gefühlen ihrer Protagonisten, sondern auch mit denen ihrer Leser*innen. Dank einiger unvorhersehbarer Wendungen, wusste ich zu keinem Zeitpunkt, was Realität und was Fiction ist. Eine packende, nervenzerfetzende und zugleich liebevolle und gefühlvolle Story, die unter die Haut geht und mich fast zerstört hat. Das Setting und die Idee eines Schachspiels mit lebenden Personen sind genial. Dabei entwickelt die Geschichte bereits ab der ersten Seite eine ungeahnte Sogwirkung, die mich nicht mehr losließ. Die jeweiligen Kapitel enden fast immer mit einem kleinen Cliffhanger, weshalb ich nicht umhinkam, immer weiterzulesen. Auch der unverkennbare Humor der Autorin ist in vielen Szenen und Dialogen zu spüren, was trotz der permanenten Gefahr, für eine gewisse Lockerheit sorgt. Der Showdown stellt das bis dahin gelesene nochmals in Frage und auch muss sich der Leser*innen von dem einen oder anderen liebgewonnenen Charakter verabschieden. Das Ende hat mir richtig gut gefallen und doch hätte ich mir noch eine kleine Information über eine bestimmte Person gewünscht. Aber das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Ich mochte ja besonders an diesem Buch, dass man so oft überrascht wurde. Manche Dinge konnte ich zwar erahnen, oder habe ich mir gewünscht, aber trotzdem war es total unvorhersehbar. Dadurch war es absolut aufregend der Geschichte zu folgen und ich konnte gar nicht mehr mit Lesen aufhören. Ich finde es so schön wie leicht und fesselnd ein Buch gleichzeitig sein kann und dass es den Leser einfach glücklich zurücklässt, nachdem ich es beendet hatte. Außerdem liebe ich der Autorin ihren Schreibstil, der so lebendig ist, dass man beim Lesen immer den Film zum Buch in seinem Kopf sehen kann. Inzwischen bin ich ein riesiger Fan von ihren Büchern und freue mich schon auf viele weitere von ihr. Fazit: Absolutes Jahreshighlight! Dieses Buch war ein reines Auf und Ab, es gab so viele unglaubliche, unerwartete Wendungen, welche mich immer wieder entsetzt aufschreien lassen hat, weil ich es kaum glauben konnte. Auch gab es so viele böse Szenen, wo ich kurz davor war, der Autorin einen wirklich bösen Brief zu schreiben. Doch gab es auch so viele romantische, herzzerreißende und wirklich viele humorvolle Szenen. Kurz gesagt, die Handlung war einfach perfekt. Die Charaktere musste man einfach nur ganz fest in sein Herz einschließen, so liebenswürdig waren sie gestaltet. Selbst die Nebencharaktere waren mit so viel Liebe ausgearbeitet, dass man auch sie lieben lernen musste. Sogar Vincent lernte ich zu mögen, auch wenn ich ihm im ersten Band einfach nur widerlich fand. Es war einfach nur perfekt, ein absolut würdiger Abschluss. Tatsächlich war ich etwas traurig, als ich das Buch beendet hatte, einfach nur weil die Geschichte jetzt beendet war. Also für jeden, der die Night of Crowns Reihe noch nicht gelesen hat, ich kann euch die Reihe wirklich nur wärmstens ans Herz legen! Vielen lieben Dank an die Autorin für die wundervollen, atemberaubenden und spannenden Lesestunden. Hiermit vergebe ich 5 von 5 Sternen.

Wow was für ein toller zweiter Band. Ich kann jeden die Dilogie empfehlen.

connys_kleinebuecherwelt am 13.07.2024
Bewertungsnummer: 2243224
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Bei „Night of Crowns – Kämpf um dein Herz“ handelt es sich um den zweiten Band der fantastischen Dilogie von „Night of Crowns“. Nun schwirren in meinen Gedanken ganz viele nicht zusammensetzende Wörter und ich weiß noch nicht so richtig wie ich diese herüber bringen soll. Episch, spannend, gefühlvoll und absolutes Lesehighlight Nach dem abrupten und unerwarteten Ende von Band eins musste ich natürlich sofort weiterlesen und war froh, dass ich den zweiten Band schon zuhause hatte. So hatte ich einen flüssigen Übergang. Doch dass was ich mir vorgestellt hatte was passiert, ist leider nicht eingetreten. Oder etwa doch? Ja diese Frage stellte ich mir die ganze Zeit, während ich das erste Viertel des Buches gelesen habe. Für mich war es die reinste Verwirrung und ich hatte das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt, aber gleichzeitig fühlte sich alles so "normal" an. Nach und nach habe ich dann meine eigenen Theorien aufgestellt. Aber am Ende stimmte keine davon. Doch Alice Aufenthalt außerhalb des Spielfelds gestaltet sich alles andere als einfach, denn sie muss permanent auf der Hut sein, damit der Fluch sie nicht aufspürt. Fast schon verzweifelt ist sie auf der Suche nach Informationen, die es ihr ermöglichen, ihre Freunde zu befreien. So versucht Alice alles in ihrer Macht Stehende, um das Schicksal von Jackson und Vincent, nämlich sich gegenseitig zu töten, abzuwenden. Dabei kann sie sich auf ihre Mitspieler und Freunde verlassen. Alice gefällt mir nach wie vor sehr gut, sie ist taff, lässt sich nicht unterkriegen und geht keinem Kampf aus dem Weg. Doch auch Jackson, der schwarze König, mit seiner Distanziertheit und tiefen Liebe zu Alice mochte ich wahnsinnig gerne. Das Zusammenspiel der beiden sowie der Hass gegenüber Vincent, dem weißen König, hat die Autorin toll dargestellt. Wobei die Grenzen zwischen Gut und Böse fließend sind und dass macht die Charaktere sehr authentisch. Die Autorin spielt nicht nur äußerst geschickt, mit den Gefühlen ihrer Protagonisten, sondern auch mit denen ihrer Leser*innen. Dank einiger unvorhersehbarer Wendungen, wusste ich zu keinem Zeitpunkt, was Realität und was Fiction ist. Eine packende, nervenzerfetzende und zugleich liebevolle und gefühlvolle Story, die unter die Haut geht und mich fast zerstört hat. Das Setting und die Idee eines Schachspiels mit lebenden Personen sind genial. Dabei entwickelt die Geschichte bereits ab der ersten Seite eine ungeahnte Sogwirkung, die mich nicht mehr losließ. Die jeweiligen Kapitel enden fast immer mit einem kleinen Cliffhanger, weshalb ich nicht umhinkam, immer weiterzulesen. Auch der unverkennbare Humor der Autorin ist in vielen Szenen und Dialogen zu spüren, was trotz der permanenten Gefahr, für eine gewisse Lockerheit sorgt. Der Showdown stellt das bis dahin gelesene nochmals in Frage und auch muss sich der Leser*innen von dem einen oder anderen liebgewonnenen Charakter verabschieden. Das Ende hat mir richtig gut gefallen und doch hätte ich mir noch eine kleine Information über eine bestimmte Person gewünscht. Aber das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Ich mochte ja besonders an diesem Buch, dass man so oft überrascht wurde. Manche Dinge konnte ich zwar erahnen, oder habe ich mir gewünscht, aber trotzdem war es total unvorhersehbar. Dadurch war es absolut aufregend der Geschichte zu folgen und ich konnte gar nicht mehr mit Lesen aufhören. Ich finde es so schön wie leicht und fesselnd ein Buch gleichzeitig sein kann und dass es den Leser einfach glücklich zurücklässt, nachdem ich es beendet hatte. Außerdem liebe ich der Autorin ihren Schreibstil, der so lebendig ist, dass man beim Lesen immer den Film zum Buch in seinem Kopf sehen kann. Inzwischen bin ich ein riesiger Fan von ihren Büchern und freue mich schon auf viele weitere von ihr. Fazit: Absolutes Jahreshighlight! Dieses Buch war ein reines Auf und Ab, es gab so viele unglaubliche, unerwartete Wendungen, welche mich immer wieder entsetzt aufschreien lassen hat, weil ich es kaum glauben konnte. Auch gab es so viele böse Szenen, wo ich kurz davor war, der Autorin einen wirklich bösen Brief zu schreiben. Doch gab es auch so viele romantische, herzzerreißende und wirklich viele humorvolle Szenen. Kurz gesagt, die Handlung war einfach perfekt. Die Charaktere musste man einfach nur ganz fest in sein Herz einschließen, so liebenswürdig waren sie gestaltet. Selbst die Nebencharaktere waren mit so viel Liebe ausgearbeitet, dass man auch sie lieben lernen musste. Sogar Vincent lernte ich zu mögen, auch wenn ich ihm im ersten Band einfach nur widerlich fand. Es war einfach nur perfekt, ein absolut würdiger Abschluss. Tatsächlich war ich etwas traurig, als ich das Buch beendet hatte, einfach nur weil die Geschichte jetzt beendet war. Also für jeden, der die Night of Crowns Reihe noch nicht gelesen hat, ich kann euch die Reihe wirklich nur wärmstens ans Herz legen! Vielen lieben Dank an die Autorin für die wundervollen, atemberaubenden und spannenden Lesestunden. Hiermit vergebe ich 5 von 5 Sternen.

So ein tolles Buch

Bewertung am 27.02.2024

Bewertungsnummer: 2141089

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war bereits vom ersten Band total begeistert und der 2. Stand ihm in nichts nach. Ich fand die Geschichte und auch das ganze Thema um ein Schachspiel einfach super. Die Sache mit 'Curse' habe ich fast geahnt dennoch gab es wieder Wendungen mit denen man nicht gerechnet hat. Es ließ sich super flüssig lesen und war meiner Meinung nach immer spannend geschrieben. Schade das ich diese Reihe nun abgeschlossen habe.. Es hat wirklich viel Spaß gemacht sie zu lesen ich hoffe ich finde nochmal etwas ähnliches! :-)

So ein tolles Buch

Bewertung am 27.02.2024
Bewertungsnummer: 2141089
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war bereits vom ersten Band total begeistert und der 2. Stand ihm in nichts nach. Ich fand die Geschichte und auch das ganze Thema um ein Schachspiel einfach super. Die Sache mit 'Curse' habe ich fast geahnt dennoch gab es wieder Wendungen mit denen man nicht gerechnet hat. Es ließ sich super flüssig lesen und war meiner Meinung nach immer spannend geschrieben. Schade das ich diese Reihe nun abgeschlossen habe.. Es hat wirklich viel Spaß gemacht sie zu lesen ich hoffe ich finde nochmal etwas ähnliches! :-)

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)

von Stella Tack

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)
  • Night of Crowns, Band 2: Kämpf um dein Herz (TikTok-Trend Dark Academia: epische Romantasy von SPIEGEL-Bestsellerautorin Stella Tack)