Bevor der Brand kam

Bevor der Brand kam

Geheimnisse unter Bäumen

eBook

Fr.11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Bevor der Brand kam

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.09.2019

Verlag

Größenwahn Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.09.2019

Verlag

Größenwahn Verlag

Seitenzahl

150 (Printausgabe)

Dateigröße

2443 KB

Übersetzer

Nina Bungarten

Sprache

Deutsch

EAN

9783957712578

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mein Freund der Baum

Bewertung aus Moosburg am 19.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Christos Anastasopoulos gehört zur Generation »Gezwungene-Immigration 2.0«, er musste seine Heimat verlassen – so wie Tausende andere Griechen – wegen der Finanzkrise. Diesen traumatischen Schnitt im Leben eines Menschen bearbeitet der Autor mit feinfühliger und direkter Sprache, mit Charisma von Anfang an, das starke Gefühle hervorruft. In seinen Geschichten spiegelt sich all unsere Menschlichkeit wie auch unsere Unmenschlichkeit wider, wenn wir plötzlich am eigenen Leib erfahren müssen was es heißt, den festen Boden unter den Füßen zu verlieren. Vertrieben, verloren und verängstigt klammern wir uns an Bäume und deren Wurzeln – die unsichtbaren Stützpfeiler unserer Identität, die uns auf ewig mit der Heimat verbinden – oder das was jeder als Heimat versteht – und uns Halt im Leben geben. Aus diesen Wurzeln wachsen wir zu dem was wir sind, ohne dass wir je die leiseste Ahnung davon haben, wie tief sie sein können. Doch die Gefahr der Vernichtung der Wurzeln und der Identität lauert in jedem Moment und überall: ein Feuer, erschaffen aus Angst und Terror. (Klappentext) Ein herrliches Büchlein mit tollen Kurzgeschichten die den Leser sofort fesseln und zum Nachdenken anregen. Es hat mich emotional teilweise sehr berührt und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Im Nachhinein hatte ich das Gefühl, ich hätte jede Geschichte einzeln lesen sollen, „sacken“ lassen, darüber nachdenken und dann erst weiterlesen. Das werde ich aber noch nachholen, denn ich werde das Büchlein nochmals lesen so hat es mir gefallen. Ich finde, viele Menschen sollen das Büchlein lesen, vielleicht kämen sie dann zur Vernunft und würden ihr Verhalten gegenüber Bäume verändern. Absolute Leseempfehlung.

Mein Freund der Baum

Bewertung aus Moosburg am 19.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Christos Anastasopoulos gehört zur Generation »Gezwungene-Immigration 2.0«, er musste seine Heimat verlassen – so wie Tausende andere Griechen – wegen der Finanzkrise. Diesen traumatischen Schnitt im Leben eines Menschen bearbeitet der Autor mit feinfühliger und direkter Sprache, mit Charisma von Anfang an, das starke Gefühle hervorruft. In seinen Geschichten spiegelt sich all unsere Menschlichkeit wie auch unsere Unmenschlichkeit wider, wenn wir plötzlich am eigenen Leib erfahren müssen was es heißt, den festen Boden unter den Füßen zu verlieren. Vertrieben, verloren und verängstigt klammern wir uns an Bäume und deren Wurzeln – die unsichtbaren Stützpfeiler unserer Identität, die uns auf ewig mit der Heimat verbinden – oder das was jeder als Heimat versteht – und uns Halt im Leben geben. Aus diesen Wurzeln wachsen wir zu dem was wir sind, ohne dass wir je die leiseste Ahnung davon haben, wie tief sie sein können. Doch die Gefahr der Vernichtung der Wurzeln und der Identität lauert in jedem Moment und überall: ein Feuer, erschaffen aus Angst und Terror. (Klappentext) Ein herrliches Büchlein mit tollen Kurzgeschichten die den Leser sofort fesseln und zum Nachdenken anregen. Es hat mich emotional teilweise sehr berührt und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Im Nachhinein hatte ich das Gefühl, ich hätte jede Geschichte einzeln lesen sollen, „sacken“ lassen, darüber nachdenken und dann erst weiterlesen. Das werde ich aber noch nachholen, denn ich werde das Büchlein nochmals lesen so hat es mir gefallen. Ich finde, viele Menschen sollen das Büchlein lesen, vielleicht kämen sie dann zur Vernunft und würden ihr Verhalten gegenüber Bäume verändern. Absolute Leseempfehlung.

Besinnliche, poetische Kurzgeschichten mit großer Aussagekraft.

Lesefreund am 13.08.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bäume - sie sind majestätisch, wunderschön und beeindruckend. Auf wunderschöne Weise hat es der Autor Christos Anastasopoulos geschafft, mit seinen Geschichten eine Atmosphäre der Ruhe und des inneren Friedens zu schaffen. Seit jeher ist die Natur ein Ruhepol für Menschen. In diesen 13 kraftvollen Kurzgeschichten ist immer ein Leben mit einem besonderen Baum verbunden. Das Augenmerk richtet sich vor allem auf die Gefühle und Erinnerung, die die Protagonisten mit ihrem Baum verbinden. Gefühle wie Trauer, Freude, Ruhe oder Heimkommen werden mit den Bäumen verbunden und berührend erzählt. Der Baum wird mehr und mehr zu einem Ort der Besinnung und Therapie. Mit einer kleinen, schwarz-weiß Illustration des bereffenden Baumes beginnt jede Geschichte. Das regt zum Innehalten und Nachdenken an. Jede der kurzen Erzählungen stehen für sich. Die schönen, klaren und poetischen Worte nehmen den Leser mit auf eine kleine Gedankenreise. Mir hat dieses kleine Büchlein ausnehmend gut gefallen.

Besinnliche, poetische Kurzgeschichten mit großer Aussagekraft.

Lesefreund am 13.08.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bäume - sie sind majestätisch, wunderschön und beeindruckend. Auf wunderschöne Weise hat es der Autor Christos Anastasopoulos geschafft, mit seinen Geschichten eine Atmosphäre der Ruhe und des inneren Friedens zu schaffen. Seit jeher ist die Natur ein Ruhepol für Menschen. In diesen 13 kraftvollen Kurzgeschichten ist immer ein Leben mit einem besonderen Baum verbunden. Das Augenmerk richtet sich vor allem auf die Gefühle und Erinnerung, die die Protagonisten mit ihrem Baum verbinden. Gefühle wie Trauer, Freude, Ruhe oder Heimkommen werden mit den Bäumen verbunden und berührend erzählt. Der Baum wird mehr und mehr zu einem Ort der Besinnung und Therapie. Mit einer kleinen, schwarz-weiß Illustration des bereffenden Baumes beginnt jede Geschichte. Das regt zum Innehalten und Nachdenken an. Jede der kurzen Erzählungen stehen für sich. Die schönen, klaren und poetischen Worte nehmen den Leser mit auf eine kleine Gedankenreise. Mir hat dieses kleine Büchlein ausnehmend gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

Bevor der Brand kam

von Christos Anastasopoulos

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bevor der Brand kam