Dermatopathologie

Inhaltsverzeichnis

Teil 1 Grundlagen: Dermatopathologische Grundbegriffe - Glossar.- Hautbiopsie.- Histopathologische Techniken.- 

Teil 2 Inflammatorische und infektiöse Dermatosen: Epidermis – Spongiose, Akanthose und Hyperparakeratose.- Epidermis – Akantholyse.- Bullöse Veränderungen.- Interface-Veränderungen.- Dermis.- Subkutis – Pannikulitiden.- Arzneimittelinduzierte Reaktionen.- Artifizielle Schädigungen.- Skleromyxödem/Lichen myxoedematosus.- Kutane Ablagerungen und Reaktionen auf Fillersubstanzen.- 


Teil 3 Zysten: Epitheliale Zysten.- Pseudozysten.- 


Teil 4 Hamartome und Neoplasien: Epidermale Hamartome und Neoplasien.- Melanozytäre Läsionen.- Adnextumoren.- Weichteilhyperplasien und –neoplasien.- Vaskuläre Neoplasien.- Lymphome und Pseudolymphome.- Histiozytosen und Mastozytosen.- Kutane Karzinommetastasen.

Dermatopathologie

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.114.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Dermatopathologie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 114.00
eBook

eBook

ab Fr. 84.90

Beschreibung


Das Buch zeigt in vielen Farbabbildungen die Histopathologie der häufigsten und relevanten inflammatorischen, genetischen und infektiösen Hauterkrankungen, Zysten und Hautneoplasien und bietet eine Einführung zu histopathologischen Techniken. Die histologischen Merkmale von über 100 Dermatosen und ihren Varianten werden jeweils auf einer Doppelseite mit Abbildungen und klar strukturierten Texten zu Klinik, Histologie und Differenzialdiagnose übersichtlich dargestellt. Die Abbildungen sind mit Hinweisen zu den charakteristischen histologischen Merkmalen versehen.

Die Dermatopathologie ist ein zentraler Bestandteil der Diagnostik inflammatorischer, infektiöser und neoplastischer Hauterkrankungen. Dieses Buch beinhaltet eine systematische und klar strukturierte Einführung in die Dermatopathologie

In der vierten Auflage wurden die Inhalte aktualisiert, mit neuen Erkenntnissen aus dem Bereich der Molekularbiologie und Genetik erweitert und zusätzliche Krankheitsbilder aufgenommen. Das Buch eignet sich ideal als systematische Einführung und Nachschlagewerk für Dermatologen und Pathologen.

Neu in der vierten Auflage:


  • Spitzoider dysplastischer melanozytärer Nävus

  • Desmoplastischer Nävus Spitz

  • Nävus Reed

  • Klarzell-Sarkom                

  • Digitales papilläres Adenokarzinom

  • Diffuses grosszelliges B-Zell-Lymphom

  • Incontinentia pigmenti







Prof. Dr. med. Werner Kempf, Praxis für Dermatologie, Zürich, Schweiz

Dr. med. Markus Hantschke, Dermatopathologie Friedrichshafen

PD Dr. med. Heinz Kutzner, Dermatopathologie Friedrichshafen



Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.02.2020

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

349

Maße (L/B/H)

28.4/21.2/2.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.02.2020

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

349

Maße (L/B/H)

28.4/21.2/2.2 cm

Gewicht

1557 g

Auflage

4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-662-59239-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dermatopathologie
  • Teil 1 Grundlagen: Dermatopathologische Grundbegriffe - Glossar.- Hautbiopsie.- Histopathologische Techniken.- 

    Teil 2 Inflammatorische und infektiöse Dermatosen: Epidermis – Spongiose, Akanthose und Hyperparakeratose.- Epidermis – Akantholyse.- Bullöse Veränderungen.- Interface-Veränderungen.- Dermis.- Subkutis – Pannikulitiden.- Arzneimittelinduzierte Reaktionen.- Artifizielle Schädigungen.- Skleromyxödem/Lichen myxoedematosus.- Kutane Ablagerungen und Reaktionen auf Fillersubstanzen.- 


    Teil 3 Zysten: Epitheliale Zysten.- Pseudozysten.- 


    Teil 4 Hamartome und Neoplasien: Epidermale Hamartome und Neoplasien.- Melanozytäre Läsionen.- Adnextumoren.- Weichteilhyperplasien und –neoplasien.- Vaskuläre Neoplasien.- Lymphome und Pseudolymphome.- Histiozytosen und Mastozytosen.- Kutane Karzinommetastasen.