• Jetzt ist alles, was wir haben
  • Jetzt ist alles, was wir haben
  • Jetzt ist alles, was wir haben

Jetzt ist alles, was wir haben

Ausgezeichnet mit dem Buxtehuder Bullen 2019

Buch (Taschenbuch)

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Jetzt ist alles, was wir haben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24854

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.09.2020

Verlag

Cbt

Seitenzahl

400

Beschreibung

Rezension

»Dieses Buch ist nichts für jemanden, der eine kitschige Lovestory lesen möchte, aber wenn du erfahren willst, wie stark Liebe sein kann, lies dieses Buch!« ("LizzyNet")
»Solch ein Lesegenuss ist von grosser Seltenheit.« ("literaturmarkt.info")
»Amy Giles hat ein aufrüttelndes Jugendbuch über familiären Missbrauch geschrieben.« ("Kölner Stadt-Anzeiger - Magazin")
»Kalt lässt dieses brutal ehrliche, aber mit leisen Worten geschriebene Buch niemanden!« ("Goslarsche Zeitung")
»Die mutige Heldin entscheidet sich für die Liebe, gegen den Hass und für die Hoffnung, während das komplexe Thema häusliche Gewalt klug ausgelotet wird.« ("Amber Smith, NYT-Bestseller-Autorin")

Details

Verkaufsrang

24854

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.09.2020

Verlag

Cbt

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18.5/12.1/4.2 cm

Gewicht

370 g

Übersetzt von

Isabel Abedi

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31365-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Einfach klasse, ergreifend, traurig, wütend machend

Bewertung am 25.05.2024

Bewertungsnummer: 2208677

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe es begonnen zu lesen und musste immer wieder unterbrechen, weil ich Angst hatte vor dem was noch alles passieren wird. Kino im Kopf. Realistisch, so denke ich, auch wenn ich zum Glück nie solche Erfahrungen machen musste.

Einfach klasse, ergreifend, traurig, wütend machend

Bewertung am 25.05.2024
Bewertungsnummer: 2208677
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe es begonnen zu lesen und musste immer wieder unterbrechen, weil ich Angst hatte vor dem was noch alles passieren wird. Kino im Kopf. Realistisch, so denke ich, auch wenn ich zum Glück nie solche Erfahrungen machen musste.

Atemberaubend

Bewertung aus Ludwigshafen am 03.04.2021

Bewertungsnummer: 1469350

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat meine Sichtweise auf viele Dinge verändert. Wochen nachdem ich es beendet habe schwirrte es mir immer noch im Kopf rum. Der Schreibstil von Amy Giles hat mich beeindruckt. Die Probleme von Hadley werden einfach so gut beschrieben das man sie einfach zu 100% verstehen und nachvollziehen kann. Außerdem liebe ich die Liebesgeschichte. Sie ist so schlicht und ehrlich und ganz und gar nicht Klischee haft, was ich einfach liebe. Man könnte die Verbindung zwischen ihnen spüren und jedesmal wenn sich eine etwas romantischere Szene abspielte rutschte mir das Herz in die Hose. Es ist einfach ein tollen Buch, und weit mehr als nur ein Jugendbuch. Ich denke jeder Jugendliche sollte so etwas in der Art mal gelesen haben, ich glaube Großteil der Jugendliche sieht alles um die Familie drum herum selbstverständlich und wissen gar nicht was für grauenhafte Geschichten sich außerhalb ihrer viel Wände abspielen. Und ich stelle die „Jugend von heute“ nicht in den Schatten, ich bin selbst erst 14. Im großen und Ganzen ist es sehr empfehlenswert und steht bei mir in meinen Lieblingsbüchern.

Atemberaubend

Bewertung aus Ludwigshafen am 03.04.2021
Bewertungsnummer: 1469350
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat meine Sichtweise auf viele Dinge verändert. Wochen nachdem ich es beendet habe schwirrte es mir immer noch im Kopf rum. Der Schreibstil von Amy Giles hat mich beeindruckt. Die Probleme von Hadley werden einfach so gut beschrieben das man sie einfach zu 100% verstehen und nachvollziehen kann. Außerdem liebe ich die Liebesgeschichte. Sie ist so schlicht und ehrlich und ganz und gar nicht Klischee haft, was ich einfach liebe. Man könnte die Verbindung zwischen ihnen spüren und jedesmal wenn sich eine etwas romantischere Szene abspielte rutschte mir das Herz in die Hose. Es ist einfach ein tollen Buch, und weit mehr als nur ein Jugendbuch. Ich denke jeder Jugendliche sollte so etwas in der Art mal gelesen haben, ich glaube Großteil der Jugendliche sieht alles um die Familie drum herum selbstverständlich und wissen gar nicht was für grauenhafte Geschichten sich außerhalb ihrer viel Wände abspielen. Und ich stelle die „Jugend von heute“ nicht in den Schatten, ich bin selbst erst 14. Im großen und Ganzen ist es sehr empfehlenswert und steht bei mir in meinen Lieblingsbüchern.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Jetzt ist alles, was wir haben

von Amy Giles

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jetzt ist alles, was wir haben
  • Jetzt ist alles, was wir haben
  • Jetzt ist alles, was wir haben