Winston Brothers

When it counts

Green Valley Band 6

Penny Reid

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Winston Brothers

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Forever
  • Winston Brothers

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Forever
  • Winston Brothers

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Forever
  • Winston Brothers

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Forever
  • Winston Brothers

    Forever

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 26.90

    Forever

eBook

ab Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung


"Wenn die Seele sich in den Farben der Gedanken verfärbt, war meine Seele rot wie Scarlet."

Endlich: Die Geschichte von Billy und Scarlet!

Niemand ist ein grösserer Überlebenskünstler als Scarlet St. Claire. Ihre Spezialität ist es, aus den Umständen, die sie nicht kontrollieren kann, das Beste herauszuholen. Im Falle der Apokalypse wäre sie wahrscheinlich die einzige Überlebende: als professionelle Einsiedlerin, die zur Musik ihres alten CD-Players singt und tanzt als würde niemand zusehen. 

Scarlet ist clever, Scarlet ist vorsichtig und Scarlet ist klug ... ausser es geht um Billy Winston.

Niemand ist ein grösserer Kämpfer als Billy Winston. Seine Spezialität ist es sich gegen die Umstände zu wehr zu setzen, denn es gibt nichts, was Billy nicht kontrollieren kann. Im Falle der Apokalypse wäre er derjenige, der die restlichen Überlebenden in Sicherheit bringen würde, die Katastrophe überwinden oder bei dem Versuch umkommen würde. 

Billy ist furchtlos, Billy ist diszipliniert und Billy ist ehrlich ... ausser es geht um Scarlet St. Claire.

Penny Reid ist USA Today Bestseller-Autorin der Winston-Brothers-Serie und der Knitting-in-the-city-Serie. Früher hat sie als Biochemikerin hauptsächlich Anträge für Stipendien geschrieben, heute schreibt sie nur noch Bücher. Sie ist Vollzeitmutter von drei Fasterwachsenen, Ehefrau, Strickfan, Bastelqueen und Wortninja.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 02.06.2020
Verlag Forever
Seitenzahl 392
Maße (L/B/H) 20.5/13.9/5 cm
Gewicht 454 g
Originaltitel Beard with me
Übersetzer Uta Hege
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95818-466-4

Weitere Bände von Green Valley

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

102 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

5/5

Sehr Empfehlenswert

J. Kaiser am 07.02.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ihre Spezialität ist es, aus den Umständen, die sie nicht kontrollieren kann, das Beste herauszuholen. Im Falle der Apokalypse wäre sie wahrscheinlich die einzige Überlebende: als professionelle Einsiedlerin, die zur Musik ihres alten CD-Players singt und tanzt als würde niemand zusehen. So ist Scarlet eben. Niemand ist ein größerer Kämpfer als Billy Winston. Seine Spezialität ist es sich gegen die Umstände zur Wehr zu setzen, denn es gibt nichts, was Billy nicht kontrollieren kann. Im Falle der Apokalypse wäre er derjenige, der die restlichen Überlebenden in Sicherheit bringen würde, die Katastrophe überwinden oder bei dem Versuch umkommen würde. So ist Billy. Beide haben eines gemeinsam. Geht es bei Scarlet um Billy, oder bei Billy um Scarlet kennen beide nichts. Das Buch ist gutgeschrieben und gut lesbar. Es hat mich inspiriert. Eine gute Empfehlung von mir.

5/5

Sehr Empfehlenswert

J. Kaiser am 07.02.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ihre Spezialität ist es, aus den Umständen, die sie nicht kontrollieren kann, das Beste herauszuholen. Im Falle der Apokalypse wäre sie wahrscheinlich die einzige Überlebende: als professionelle Einsiedlerin, die zur Musik ihres alten CD-Players singt und tanzt als würde niemand zusehen. So ist Scarlet eben. Niemand ist ein größerer Kämpfer als Billy Winston. Seine Spezialität ist es sich gegen die Umstände zur Wehr zu setzen, denn es gibt nichts, was Billy nicht kontrollieren kann. Im Falle der Apokalypse wäre er derjenige, der die restlichen Überlebenden in Sicherheit bringen würde, die Katastrophe überwinden oder bei dem Versuch umkommen würde. So ist Billy. Beide haben eines gemeinsam. Geht es bei Scarlet um Billy, oder bei Billy um Scarlet kennen beide nichts. Das Buch ist gutgeschrieben und gut lesbar. Es hat mich inspiriert. Eine gute Empfehlung von mir.

5/5

Bau eine Mauer. Stein auf Stein.

Vicky aus Österreich, Bucklige Welt am 31.01.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Winston Brothers – When it counts‘ ist ein Liebesroman der Autorin Penny Reid . Außerdem bildet der Roman bereits den sechsten Band der Winston-Brothers-Reihe. Das Buchcover finde ich gut gestaltet und es ist ein tolles Bild. Allerdings ist es das erste in der Reihe welches eine Frau statt eines Mannes zeigt und da war ich mir lange unsicher was ich davon halten soll. Letztlich aber ist es passend gewählt und ergänzt die Geschichte perfekt. Unter 'Das Buch' kann man sich bereits einen kurzen Vorgeschmack auf die Geschichte rund um Scarlet St. Claire und Billy Winston holen. Aufgrund dieser Vorschau hatte ich definitiv etwas anderes erwartet aber bestimmt nicht in die Schulzeit der zwei zurück versetzt zu werden! Ich hätte eher die Geschichte erwartet die anscheinend erst im nächsten Band kommt. Letztlich muss ich aber sagen dass mir die Geschichte hier trotz dieser unterwarteten Wendung sehr gut gefallen hat. Der Roman umfasst dreiundzwanzig Kapitel sowie einen Epilog. Die Kapitel sind abwechselnd aus Sicht von Scarlet und Billy geschrieben. Diese Gestaltung gibt eine gute Abwechslung und bringt noch mehr Schwung in die Geschichte. Außerdem versteht man so beide Figuren besser, das finde ich sehr gut. Es ist schön dass wir hier die bereits oft erwähnte Mrs. Winston mal 'persönlich' kennen lernen durften. Außerdem fand ich es toll viele der bekannten Figuren während der Schulzeit erleben zu dürfen! Aussagen wie 'Ich war gerührt wie ein Gin Tonic und es hat mich durchgeschüttelt wie einen Martini.' oder die Witze (ich sage nur: Kartoffelpü-Reh) zauberten mir während des Lesens immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht und ich habe mich köstlichst amüsiert! Fazit: Penny Reid schafft es mich erneut vollauf zu begeistern. Ich hätte es nicht gedacht, aber mir gefällt diese Buchreihe mit jedem Band besser! Ich werde weitere Bücher der Winston-Brothers-Reihe auf jeden Fall verfolgen und freue mich bereits jetzt auf den nächsten Teil. Am Anfang gibt es zwar einen Hinweis der Autorin dass man dieses Buch auch lesen kann wenn man die anderen Bücher der Reihe nicht kennt aber ich würde jedem empfehlen die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen um nicht zu viel vorab zu erfahren!

5/5

Bau eine Mauer. Stein auf Stein.

Vicky aus Österreich, Bucklige Welt am 31.01.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

'Winston Brothers – When it counts‘ ist ein Liebesroman der Autorin Penny Reid . Außerdem bildet der Roman bereits den sechsten Band der Winston-Brothers-Reihe. Das Buchcover finde ich gut gestaltet und es ist ein tolles Bild. Allerdings ist es das erste in der Reihe welches eine Frau statt eines Mannes zeigt und da war ich mir lange unsicher was ich davon halten soll. Letztlich aber ist es passend gewählt und ergänzt die Geschichte perfekt. Unter 'Das Buch' kann man sich bereits einen kurzen Vorgeschmack auf die Geschichte rund um Scarlet St. Claire und Billy Winston holen. Aufgrund dieser Vorschau hatte ich definitiv etwas anderes erwartet aber bestimmt nicht in die Schulzeit der zwei zurück versetzt zu werden! Ich hätte eher die Geschichte erwartet die anscheinend erst im nächsten Band kommt. Letztlich muss ich aber sagen dass mir die Geschichte hier trotz dieser unterwarteten Wendung sehr gut gefallen hat. Der Roman umfasst dreiundzwanzig Kapitel sowie einen Epilog. Die Kapitel sind abwechselnd aus Sicht von Scarlet und Billy geschrieben. Diese Gestaltung gibt eine gute Abwechslung und bringt noch mehr Schwung in die Geschichte. Außerdem versteht man so beide Figuren besser, das finde ich sehr gut. Es ist schön dass wir hier die bereits oft erwähnte Mrs. Winston mal 'persönlich' kennen lernen durften. Außerdem fand ich es toll viele der bekannten Figuren während der Schulzeit erleben zu dürfen! Aussagen wie 'Ich war gerührt wie ein Gin Tonic und es hat mich durchgeschüttelt wie einen Martini.' oder die Witze (ich sage nur: Kartoffelpü-Reh) zauberten mir während des Lesens immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht und ich habe mich köstlichst amüsiert! Fazit: Penny Reid schafft es mich erneut vollauf zu begeistern. Ich hätte es nicht gedacht, aber mir gefällt diese Buchreihe mit jedem Band besser! Ich werde weitere Bücher der Winston-Brothers-Reihe auf jeden Fall verfolgen und freue mich bereits jetzt auf den nächsten Teil. Am Anfang gibt es zwar einen Hinweis der Autorin dass man dieses Buch auch lesen kann wenn man die anderen Bücher der Reihe nicht kennt aber ich würde jedem empfehlen die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen um nicht zu viel vorab zu erfahren!

Unsere Kund*innen meinen

Winston Brothers

von Penny Reid

4.5/5.0

102 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0