• Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch

Overwatch: Das offizielle Kochbuch

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 45.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.02.2020

Verlag

Panini

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

26.2/21.2/2.5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.02.2020

Verlag

Panini

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

26.2/21.2/2.5 cm

Gewicht

1174 g

Auflage

1

Übersetzt von

Andreas Kasprzak

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8332-3840-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ganz gut, mit kleinen Mängeln.

Bewertung am 02.03.2022

Bewertungsnummer: 1667321

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe bisher nur etwa eine Handvoll Rezepte nachgekocht, doch die waren aber alle gut bis sehr gut. Anpassungen waren zwar meistens notwenig, vorallem bei der Menge der Gewürze, aber sonst konnte man das fertige Essen gut als solches verwenden, oder es als Basis für weitere anpassungen verwenden. Preislich ist es ehr im oberen bereich des durchschnitts und ich finde es qualitativ hochwertig. Es hat (weil selber Autor) die selben eigenheiten wie auch schon das WoW Kochbuch die typisch amerkanisch sind wie z.B. viel Kreuzkümmel oder Mengenangaben die etwas fragwürdig sind. (keine Ahnung ob unser Kreuzkümmel so intensiv ist, aber schon bei einem Viertel der Menge war er sehr dominant) Warum ich jedoch ein Stern abziehe sind die Illustration. Sie sind oft gut in Szene gesetzt und Farbenfroh aber oft sind dort einfach Zutaten mit abgebilded die nicht im Rezept vorkommen. Z.B. auf der Titelseite der Tomatenreis, dort sind Erbsen abgebildet, aber im Rezept sind keine angegeben. Es mag ja sein das die geschmacklich und farblich gut dazu passen würden, aber dann sollte das zumindest als optionale Zutat aufgeführt werden. Bei einem Rezept war etwas wie Trauben oder Rosinen abgebildet und mich würde interessieren was es nun war, da es wirklich lecker aussah aber es war halt nicht angegeben ist.

Ganz gut, mit kleinen Mängeln.

Bewertung am 02.03.2022
Bewertungsnummer: 1667321
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe bisher nur etwa eine Handvoll Rezepte nachgekocht, doch die waren aber alle gut bis sehr gut. Anpassungen waren zwar meistens notwenig, vorallem bei der Menge der Gewürze, aber sonst konnte man das fertige Essen gut als solches verwenden, oder es als Basis für weitere anpassungen verwenden. Preislich ist es ehr im oberen bereich des durchschnitts und ich finde es qualitativ hochwertig. Es hat (weil selber Autor) die selben eigenheiten wie auch schon das WoW Kochbuch die typisch amerkanisch sind wie z.B. viel Kreuzkümmel oder Mengenangaben die etwas fragwürdig sind. (keine Ahnung ob unser Kreuzkümmel so intensiv ist, aber schon bei einem Viertel der Menge war er sehr dominant) Warum ich jedoch ein Stern abziehe sind die Illustration. Sie sind oft gut in Szene gesetzt und Farbenfroh aber oft sind dort einfach Zutaten mit abgebilded die nicht im Rezept vorkommen. Z.B. auf der Titelseite der Tomatenreis, dort sind Erbsen abgebildet, aber im Rezept sind keine angegeben. Es mag ja sein das die geschmacklich und farblich gut dazu passen würden, aber dann sollte das zumindest als optionale Zutat aufgeführt werden. Bei einem Rezept war etwas wie Trauben oder Rosinen abgebildet und mich würde interessieren was es nun war, da es wirklich lecker aussah aber es war halt nicht angegeben ist.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Overwatch: Das offizielle Kochbuch

von Chelsea Monroe-Cassel

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

EINFÜHRUNG von Chelsea Monroe-CasselWillkommen in der Overwatch-Kantine, Agenten!Zwar mögen die Ziele und Organisationen, die die Helden von Overwatch vertreten, manchmal verschieden sein, doch eine Sache, die alle vereint, ist die Vorliebe für gutes Essen. Dieses Kochbuch präsentiert einige der Lieblingsgerichte aus den jeweiligen Heimatländern unserer Helden, aber auch die Speisen und Getränke, die sie auf ihren Reisen für sich neu entdeckt haben.Die hier vertretenen Rezepte sind geografi sch und nach den einzelnen Charakteren geordnet, um die kulturellen Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Helden von Overwatch und den unterschiedlichen Regionen der Welt deutlich hervorzuheben. Doch obwohl ich mich hierbei bemüht habe, so authentisch wie möglich zu bleiben, muss ich zugeben, dass ich bei einigen Rezepten ein bisschen von der Tradition abgewichen bin, einfach, um bestimmte, sehr spezielle Gerichte für die »Allgemeinheit« zugänglicher zu machen. Einer der kniffl igsten Aspekte beim Kochen internationaler Rezepte kann bisweilen das Beschaffen regionaler Zutaten sein, was im Gegenzug aber ebenso gut auch ein spassiges Abenteuer ist! Häufi g werden auf kleinen Wochenmärkten die Dinge angeboten, die ihr braucht, und dazu noch andere überraschende Entdeckungen wie z. B. Früchte oder Snacks, die ihr noch nie zuvor gesehen habt. Sollte das trotz allem nicht klappen, könnt ihr im Internet alles bestellen, das benötigt wird. Fühlt euch ermutigt, euren inneren Wissenschaftler oder Ingenieur rauszulassen und diese Rezepte euren eigenen Geschmäckern und Notwendigkeiten anzupassen, abhängig von etwaigen speziellen Ernährungsanforderungen und den Zutaten, die euch zur Verfügung stehen.Doch vor allem ist dieses Buch eine grossartige Möglichkeit, neue Gerichte kennenzulernen und mehr über die vielen unterschiedlichen Esskulturen auf der ganzen Welt zu erfahren! Die Terrororganisation Talon ist vielleicht der Ansicht, dass sich die Menschheit nur durch Konfl ikte weiterentwickeln kann, doch die Helden von Overwatch wissen, dass ein Teller gutes, mit Hingabe zubereitetes Essen viel eher das ist, was wir alle brauchen, um unsere Streitigkeiten beizulegen.Seid ihr dabei?
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch
  • Overwatch: Das offizielle Kochbuch