Leichen, die auf Kühe starren

Leichen, die auf Kühe starren

Ein rabenschwarzer Alpenkrimi

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Leichen, die auf Kühe starren

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 11.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.08.2020

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19/11.5/3.5 cm

Beschreibung

Rezension

"Das ist eine sehr klamaukige, gut gemachte, humorvolle, intelligente Geschichte mit sehr schrägen Figuren. Das ist die Stärke von Tatjana Kruse: sich solche Figuren auszudenken, die dann auch noch authentisch sind, und das Ganze mit Witz und einem Esprit rüberzubringen und am Ende auch noch eine intelligente Auflösung zu präsentieren, dass man echt Freude hat." WDR "hier und heute", Mike Altwicker (Buchhandlung "Hansen & Kröger") "Tatjana Kruse wird ihrem Ruf als ,Königin der Krimödie' voll gerecht ... Der ,rabenschwarze Alpenkrimi' (treffender Untertitel) bietet beste Unterhaltung." ekz-Informationsdienst, Fleur Hummel "Krimödienkönigin Tatjana Kruse mordet in ihrem Alpenkrimi in Kitzbühel und hält dem Ort damit gleichzeitig sehr liebevoll einen Spiegel vor. Pointiert und ungeniert lustig. Lesen Sie unbedingt mehr von ihr!" eco.nova "Tatjana Kruse hat in ,Leichen, die auf Kühe starren' ein absolut absurdes und gleichzeitig lustiges Szenario erschaffen und in dieses eine Krimihandlung eingebettet, die Spannungsfans wie mich mitreisst. Ein typisches Tatjana-Kruse-Buch, das höchst spannend ist und sehr, sehr gut unterhält." krimikiste.com, Caro Kruse "Die grossartigste Krimödie, die ich je gelesen habe! Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite schallend gelacht." Blog "nichtnocheinkrimi", Anke Licht "ein Riesenspass mit Action und Spannung" Blog "nichtohnebuch", Patricia Nossol "Einfach genial! Wieder einmal ist es der Autorin gelungen, mit ihrem schwarzen Humor und ihren genialen Pointen ein perfektes Gesamtpaket zu schnüren. Besser wie mit diesem unterhaltsamen und spannenden Alpenkrimi kann man sich überhaupt nicht amüsieren ..." Instagram "sonjas_buecherecke", Sonja Werkowski "Wer die alpenländische Region und schwarzen Humor mag und keine Angst vor gesägten Leichenteilen hat, findet hier eine mörderische Lektüre vor. Heiter, skurril und gewohnt mörderisch schiesst Tatjana Kruse ihre Spitzen ab, es ist fast wie eine Schnitzeljagd." Blog "Sommerlese", Barbara Schulze

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.08.2020

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

19/11.5/3.5 cm

Gewicht

262 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-7922-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lachfalten sind vorprogrammiert!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 02.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2020 im Haymon Taschenbuch Verlag und beinhaltet 278 Seiten. Was für ein Schock in Kitzbühel! Von mindestens drei Leichen tauchen plötzlich Teile auf. Gleichzeitig schleicht eine Gruppe Hinterseer-Fans in geheimer Mission durch den Ort, und internationale Gangsterbosse halten unweit des Hahnenkamms ein Treffen ab. Handelt es sich hierbei um Zufall? Das abenteuerlustige Zimmermädchen nimmt die Sache selbst in die Hand. Denn in ihren Hotelbadezimmern erfährt man am meisten über Schurken... Wer Bücher von Tatjana Kruse kennt, weiß, dass man in ein Feuerwerk an Pointen gerät, das sie fröhlich in die Luft jagt: Lachtränengarantie! Nicht nur der Titel deutet schon auf einen gewissen Witz hin, auch das Cover zieht einen irgendwie magisch in seinen Bann. Die Autorin Tatjana Kruse wurde nicht umsonst als die Königin der Krimödie bekannt. Ich habe bereits ihr Buch "Stick oder stirb!" gelesen, welches mich auch schon sehr begeistert hat. Auch im Buch "Leichen, die auf Kühe starren" geht es wieder außerordentlich turbulent und humorvoll zu. Geschickt ausgearbeitete witzige Dialoge können dazu führen, dass man vor lauter Lachen gar nicht zum Lesen kommt. Schon im Prolog wird der Leser/die Leserin gewarnt: "Nicht lesen bei Herz-Kreislauf-Schwäche, Risikoschwangerschaft oder Minderjährigkeit!" Ich habe mich nicht nur gut unterhalten gefühlt, ich habe mich auch echt köstlich amüsiert. Tatjana Kruse ist nun daran schuld, dass ich wieder mehr Lachfalten bekommen habe. Das ist aber gar nicht schlimm, denn ich lache für mein Leben gern. Wie kommt man nur auf solche wunderbaren spaßigen Ideen, doch nur, wenn man selbst gern lacht! Es handelt sich um einen wahrhaft schwarzen Alpenkrimi. Warum die Leichen auf Kühe starren, das müsst ihr selbst herausfinden. Dieser Krimi strotzt vor Spannung, Aufregung und charmantem Witz! Ich muss jetzt noch lachen, während ich diese Rezension schreibe. Ich hatte wunderbare, spannende, aufregende, fesselnde und packende Lesestunden und habe mich über die schrägen Typen, also die Gruppe der Hinterseer-Fans und selbst über die Gangsterbosse, die alle urkomisch, aber durchaus keinesfalls zu unterschätzen sind, amüsiert und fast in die Hosen vor Lachen gemacht. Dieses Buch, hat man es erst einmal begonnen, kann man nicht mehr aus den Händen legen, ich habe es an einem Tag gesuchtet und finde, Tatjana Kruse ist eine Meisterin ihres Faches. So, wenn ihr jetzt das Buch nicht lest, seid ihr selbst daran schuld, denn es entgeht euch ein wahres Lesevergnügen. Lachen ist ja so wichtig in unserer heutigen Zeit! Ich empfehle dieses Buch allen Krimi-Fans, die gern mal gedanklich nach Kitzbühel reisen möchten, Krimis voller schwarzem Humor lieben und auch mit mächtig komischen Protagonisten keine Probleme haben. Lest, lacht, legt Taschentücher für die Lachtränen bereit, lehnt euch zurück und geniesst ein Vergnügen der ganz besonderen Art! Nichts für Weicheier!!! Lach!

Lachfalten sind vorprogrammiert!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 02.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2020 im Haymon Taschenbuch Verlag und beinhaltet 278 Seiten. Was für ein Schock in Kitzbühel! Von mindestens drei Leichen tauchen plötzlich Teile auf. Gleichzeitig schleicht eine Gruppe Hinterseer-Fans in geheimer Mission durch den Ort, und internationale Gangsterbosse halten unweit des Hahnenkamms ein Treffen ab. Handelt es sich hierbei um Zufall? Das abenteuerlustige Zimmermädchen nimmt die Sache selbst in die Hand. Denn in ihren Hotelbadezimmern erfährt man am meisten über Schurken... Wer Bücher von Tatjana Kruse kennt, weiß, dass man in ein Feuerwerk an Pointen gerät, das sie fröhlich in die Luft jagt: Lachtränengarantie! Nicht nur der Titel deutet schon auf einen gewissen Witz hin, auch das Cover zieht einen irgendwie magisch in seinen Bann. Die Autorin Tatjana Kruse wurde nicht umsonst als die Königin der Krimödie bekannt. Ich habe bereits ihr Buch "Stick oder stirb!" gelesen, welches mich auch schon sehr begeistert hat. Auch im Buch "Leichen, die auf Kühe starren" geht es wieder außerordentlich turbulent und humorvoll zu. Geschickt ausgearbeitete witzige Dialoge können dazu führen, dass man vor lauter Lachen gar nicht zum Lesen kommt. Schon im Prolog wird der Leser/die Leserin gewarnt: "Nicht lesen bei Herz-Kreislauf-Schwäche, Risikoschwangerschaft oder Minderjährigkeit!" Ich habe mich nicht nur gut unterhalten gefühlt, ich habe mich auch echt köstlich amüsiert. Tatjana Kruse ist nun daran schuld, dass ich wieder mehr Lachfalten bekommen habe. Das ist aber gar nicht schlimm, denn ich lache für mein Leben gern. Wie kommt man nur auf solche wunderbaren spaßigen Ideen, doch nur, wenn man selbst gern lacht! Es handelt sich um einen wahrhaft schwarzen Alpenkrimi. Warum die Leichen auf Kühe starren, das müsst ihr selbst herausfinden. Dieser Krimi strotzt vor Spannung, Aufregung und charmantem Witz! Ich muss jetzt noch lachen, während ich diese Rezension schreibe. Ich hatte wunderbare, spannende, aufregende, fesselnde und packende Lesestunden und habe mich über die schrägen Typen, also die Gruppe der Hinterseer-Fans und selbst über die Gangsterbosse, die alle urkomisch, aber durchaus keinesfalls zu unterschätzen sind, amüsiert und fast in die Hosen vor Lachen gemacht. Dieses Buch, hat man es erst einmal begonnen, kann man nicht mehr aus den Händen legen, ich habe es an einem Tag gesuchtet und finde, Tatjana Kruse ist eine Meisterin ihres Faches. So, wenn ihr jetzt das Buch nicht lest, seid ihr selbst daran schuld, denn es entgeht euch ein wahres Lesevergnügen. Lachen ist ja so wichtig in unserer heutigen Zeit! Ich empfehle dieses Buch allen Krimi-Fans, die gern mal gedanklich nach Kitzbühel reisen möchten, Krimis voller schwarzem Humor lieben und auch mit mächtig komischen Protagonisten keine Probleme haben. Lest, lacht, legt Taschentücher für die Lachtränen bereit, lehnt euch zurück und geniesst ein Vergnügen der ganz besonderen Art! Nichts für Weicheier!!! Lach!

Skurriler Krimi, der Spaß macht

Martin Schult aus Borken am 02.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im heißgeliebten österreichischen Urlaubsort Kitzbühel ist der Teufel los. Unabhängig voneinander werden ein Männerbein, eine manikürte Männerhand und ein Kopf gefunden. Wer nun vermutet, da hat ein skrupelloser Mörder einen Menschen getötet und ihn zerstückelt liegt er nicht ganz richtig, denn die Leichenteile stammen von drei unterschiedlichen Männern. Wer treibt hier als Serientäter sein Unwesen? Die Bevölkerung wird unruhig und die allgemeine Angst kehrt in die so liebenswerte Kulisse ein. Da ist es doch ein Segen, dass das toughe und abenteuerlustige Zimmermädchen Luisa die Ermittlungen aufnimmt und dabei keine Gefahren scheut.. Ich habe schon so viele gute Bewertungen zu den Büchern der Autorin Tatjana Kruse gelesen, so dass ich mit viel Vorfreude und einer hohen Erwartung in ihren neuen Kriminalroman gestartet bin. Ich muss sagen, "Leichen, die auf Kühe starren" ist ein vom aus meiner Sicht grandiosen Buchtitel abgesehen skurriles Buch und sticht aus den vielen Büchern dieses Genres angenehm heraus. Die Autorin erzählt die Geschichte in einem sehr eigenen und vor schwarzen Humor triefenden Schreibstil, der die Lachmuskeln immer wieder strapaziert. Es entsteht ein wirklich völlig skurriles Szenario, in dem alles möglich scheint und nichts vorhersehbar ist. So bekommt man es sowohl mit einer in die Jahre gekommenen Agentin 0011 als auch mit einer lebendigen Mumie zu tun und was das dann noch mit den Moonboots von Hansi Hinterseer zu tun hat erfährt man nur in dieser verrückten Geschichte, in der sogar der Spannungsbogen nicht zu kurz kommt. Insgesamt ist "Leichen, die auf Kühe starren" sicherlich kein Buch für jeden Krimi-Fan und das Buch hat sicherlich das Potential zu polarisieren, aber wer mal Lust auf etwas völlig anderes hat ohne auf den Spannungsfaktor verzichten zu wollen, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Ich empfehle den Krimi daher gerne weiter und bewerte ihn mit guten vier von fünf Sternen.

Skurriler Krimi, der Spaß macht

Martin Schult aus Borken am 02.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im heißgeliebten österreichischen Urlaubsort Kitzbühel ist der Teufel los. Unabhängig voneinander werden ein Männerbein, eine manikürte Männerhand und ein Kopf gefunden. Wer nun vermutet, da hat ein skrupelloser Mörder einen Menschen getötet und ihn zerstückelt liegt er nicht ganz richtig, denn die Leichenteile stammen von drei unterschiedlichen Männern. Wer treibt hier als Serientäter sein Unwesen? Die Bevölkerung wird unruhig und die allgemeine Angst kehrt in die so liebenswerte Kulisse ein. Da ist es doch ein Segen, dass das toughe und abenteuerlustige Zimmermädchen Luisa die Ermittlungen aufnimmt und dabei keine Gefahren scheut.. Ich habe schon so viele gute Bewertungen zu den Büchern der Autorin Tatjana Kruse gelesen, so dass ich mit viel Vorfreude und einer hohen Erwartung in ihren neuen Kriminalroman gestartet bin. Ich muss sagen, "Leichen, die auf Kühe starren" ist ein vom aus meiner Sicht grandiosen Buchtitel abgesehen skurriles Buch und sticht aus den vielen Büchern dieses Genres angenehm heraus. Die Autorin erzählt die Geschichte in einem sehr eigenen und vor schwarzen Humor triefenden Schreibstil, der die Lachmuskeln immer wieder strapaziert. Es entsteht ein wirklich völlig skurriles Szenario, in dem alles möglich scheint und nichts vorhersehbar ist. So bekommt man es sowohl mit einer in die Jahre gekommenen Agentin 0011 als auch mit einer lebendigen Mumie zu tun und was das dann noch mit den Moonboots von Hansi Hinterseer zu tun hat erfährt man nur in dieser verrückten Geschichte, in der sogar der Spannungsbogen nicht zu kurz kommt. Insgesamt ist "Leichen, die auf Kühe starren" sicherlich kein Buch für jeden Krimi-Fan und das Buch hat sicherlich das Potential zu polarisieren, aber wer mal Lust auf etwas völlig anderes hat ohne auf den Spannungsfaktor verzichten zu wollen, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Ich empfehle den Krimi daher gerne weiter und bewerte ihn mit guten vier von fünf Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Leichen, die auf Kühe starren

von Tatjana Kruse

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leichen, die auf Kühe starren