Reparaturprojekt Mann - Erholungsgebiet Frau

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Woran erkenne ich feministische Beratung?
Eine kurze Einführung
Beratung oder Psychotherapie – was ist das Richtige für mich?
Nicht-geschlechterrollenkonformes Verhalten ist gesundheitsfördernd – für alle Geschlechter
• »Nie genug?«
• Feministische Parteilichkeit
• Lernen, sich neu zu erzählen
• Ein Appell an Berater*innen

Die Prinzipien feministischer Beratung am Beispiel FRAUEN* BERATEN FRAUEN* in Wien
• Empowerment und Autonomie
• Ganzheitlichkeit – Multiperspektivität – Interdisziplinarität
• Differenzierte Parteilichkeit
• »Naming the norm« – Feministische Paarberatung

Über Beziehungen und Trennungen
»Im Grunde ist er ja ein guter Mensch, liebt er mich ja – wenn nur ...«
Das Projekt »Ich ändere meinen Mann!« – Vom stellvertretenden Leben
Sehnsucht nach Verschmelzung und die Scheu vor Konflikten
»Ich will mich ja trennen, aber  ...« – Vom Festhalten an der Vertrautheit des Leidens
Gefühle und Gesetze
• Checkliste für die Sachebene

Erfolgreiche Strategien der Trennungs- und Scheidungsbegleitung
1. Die Entscheidungsphase: Vom Schuldgefühl zur Selbstbestimmung
2. Die Verhandlungsphase: »Ich weiss, was ich will«
• Bescheidenheit ist keine Zier: Verhandeln lernen!
• Geld und Macht in Beziehungen
3. Die Neuorientierungsphase: »Ein neues Kapitel in meinem Leben beginnt«
• Kill die »Realitätskiller-Ideale«: Die Befreiungsgeschichte von Anna B.
Die drei Phasen der Veränderung und unterstützende Interventionsmöglichkeiten
• Die Phase des Beendens
• Die Phase der Neutralen Zone
• Die Phase des Neubeginns
• Alina: Ein Zimmer für mich allein

»Ist das normal oder ist das schon Gewalt?«
Muster der Beziehungsdynamik, die das Entstehen von Gewalt begünstigen
• Die Geschichte von Carola S.
Weibliche und männliche Sozialisation: Wie das Ungleichgewicht zwischen dem
Für-mich-Leben und dem Für-andere-Leben entsteht
• Verantwortung und Freiheit
• Das Tabu der weiblichen Aggression gegen andere
»Meiner Liebe wirst du nicht entgehen« – Ein Blick auf den Narzissmus
Mythen und Fakten zum Thema Gewalt
Mythen und Fakten zum Thema Vergewaltigung und sexueller Missbrauch
Der Kreislauf der Gewalt
• Strukturelle Gewalt in der Rechtsprechung am Beispiel Österreich
Finanzielle Gewalt
• Ökonomische Gewalt innerhalb der Ehe
Symbolische Gewalt und ihr Verhältnis zum Körper
Scham und Zorn nach erlebter Gewalt

Geld, Arbeit und Karriere: »Erstaunlich, was ich alles kann!«
Glücksversprechen VaterMutterKind
Karrieregeile Rabenmutter oder überfürsorgliche Helikopterglucke?
Kompetenzanalyse in der frauenspezifischen Laufbahnberatung
• Vielfältige Kompetenzen und Übungen zur Kompetenzanalyse
Wie Geld und Geschlecht zusammenhängen: Feministische Beratung als Strategie gegen Frauenarmut
• Schon die Ausbildungs- und Berufswahl ist entscheidend
• »Was würden Sie mir zahlen, wenn ich ein Mann wäre?« – Das subversive Potenzial der Geschlechterparodie

Gehorsame Körper, widerspenstige Körper und die Kraft des Neinsagens
Magersucht: Ein Aushungern fremdbestimmter Weiblichkeit
Bulimie: Die Angst vor dem fetten Selbst
Essen und Feminismus: Entsorgen Sie Ihre Waage!
Geschlechtsspezifische Krankheitskulturen
• Geschlechtsspezifisches Krankheitsverhalten im Lebensverlauf
• Verletzungsoffenheit und Verletzungsmächtigkeit

Schlusswort: Eine Einladung

Anhang
Hilfreiche Adressen
Literatur- und Linkverzeichnis
Sachregister

Reparaturprojekt Mann - Erholungsgebiet Frau

Frauen beraten Frauen

Buch (Taschenbuch)

Fr.28.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 28.90

Reparaturprojekt Mann - Erholungsgebiet Frau

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 28.90
eBook

eBook

ab Fr. 14.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2020

Verlag

Diametric

Seitenzahl

152

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2020

Verlag

Diametric

Seitenzahl

152

Maße (L/B/H)

21.3/14.6/1.7 cm

Gewicht

289 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-938580-74-5

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Empfehlenswert für Betroffene und Berater_innen und Therapeut_innen

Bewertung aus Wien am 15.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gut lesbar mit vielen Beispielen. Empfehlenswert für Betroffene und Berater_innen und Therapeut_innen, welche sich mit dem Thema unparteiisch auseinandersetzen wollen.

Empfehlenswert für Betroffene und Berater_innen und Therapeut_innen

Bewertung aus Wien am 15.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gut lesbar mit vielen Beispielen. Empfehlenswert für Betroffene und Berater_innen und Therapeut_innen, welche sich mit dem Thema unparteiisch auseinandersetzen wollen.

Unsere Kund*innen meinen

Reparaturprojekt Mann - Erholungsgebiet Frau

von Bettina Zehetner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Reparaturprojekt Mann - Erholungsgebiet Frau
  • Inhalt

    Woran erkenne ich feministische Beratung?
    Eine kurze Einführung
    Beratung oder Psychotherapie – was ist das Richtige für mich?
    Nicht-geschlechterrollenkonformes Verhalten ist gesundheitsfördernd – für alle Geschlechter
    • »Nie genug?«
    • Feministische Parteilichkeit
    • Lernen, sich neu zu erzählen
    • Ein Appell an Berater*innen

    Die Prinzipien feministischer Beratung am Beispiel FRAUEN* BERATEN FRAUEN* in Wien
    • Empowerment und Autonomie
    • Ganzheitlichkeit – Multiperspektivität – Interdisziplinarität
    • Differenzierte Parteilichkeit
    • »Naming the norm« – Feministische Paarberatung

    Über Beziehungen und Trennungen
    »Im Grunde ist er ja ein guter Mensch, liebt er mich ja – wenn nur ...«
    Das Projekt »Ich ändere meinen Mann!« – Vom stellvertretenden Leben
    Sehnsucht nach Verschmelzung und die Scheu vor Konflikten
    »Ich will mich ja trennen, aber  ...« – Vom Festhalten an der Vertrautheit des Leidens
    Gefühle und Gesetze
    • Checkliste für die Sachebene

    Erfolgreiche Strategien der Trennungs- und Scheidungsbegleitung
    1. Die Entscheidungsphase: Vom Schuldgefühl zur Selbstbestimmung
    2. Die Verhandlungsphase: »Ich weiss, was ich will«
    • Bescheidenheit ist keine Zier: Verhandeln lernen!
    • Geld und Macht in Beziehungen
    3. Die Neuorientierungsphase: »Ein neues Kapitel in meinem Leben beginnt«
    • Kill die »Realitätskiller-Ideale«: Die Befreiungsgeschichte von Anna B.
    Die drei Phasen der Veränderung und unterstützende Interventionsmöglichkeiten
    • Die Phase des Beendens
    • Die Phase der Neutralen Zone
    • Die Phase des Neubeginns
    • Alina: Ein Zimmer für mich allein

    »Ist das normal oder ist das schon Gewalt?«
    Muster der Beziehungsdynamik, die das Entstehen von Gewalt begünstigen
    • Die Geschichte von Carola S.
    Weibliche und männliche Sozialisation: Wie das Ungleichgewicht zwischen dem
    Für-mich-Leben und dem Für-andere-Leben entsteht
    • Verantwortung und Freiheit
    • Das Tabu der weiblichen Aggression gegen andere
    »Meiner Liebe wirst du nicht entgehen« – Ein Blick auf den Narzissmus
    Mythen und Fakten zum Thema Gewalt
    Mythen und Fakten zum Thema Vergewaltigung und sexueller Missbrauch
    Der Kreislauf der Gewalt
    • Strukturelle Gewalt in der Rechtsprechung am Beispiel Österreich
    Finanzielle Gewalt
    • Ökonomische Gewalt innerhalb der Ehe
    Symbolische Gewalt und ihr Verhältnis zum Körper
    Scham und Zorn nach erlebter Gewalt

    Geld, Arbeit und Karriere: »Erstaunlich, was ich alles kann!«
    Glücksversprechen VaterMutterKind
    Karrieregeile Rabenmutter oder überfürsorgliche Helikopterglucke?
    Kompetenzanalyse in der frauenspezifischen Laufbahnberatung
    • Vielfältige Kompetenzen und Übungen zur Kompetenzanalyse
    Wie Geld und Geschlecht zusammenhängen: Feministische Beratung als Strategie gegen Frauenarmut
    • Schon die Ausbildungs- und Berufswahl ist entscheidend
    • »Was würden Sie mir zahlen, wenn ich ein Mann wäre?« – Das subversive Potenzial der Geschlechterparodie

    Gehorsame Körper, widerspenstige Körper und die Kraft des Neinsagens
    Magersucht: Ein Aushungern fremdbestimmter Weiblichkeit
    Bulimie: Die Angst vor dem fetten Selbst
    Essen und Feminismus: Entsorgen Sie Ihre Waage!
    Geschlechtsspezifische Krankheitskulturen
    • Geschlechtsspezifisches Krankheitsverhalten im Lebensverlauf
    • Verletzungsoffenheit und Verletzungsmächtigkeit

    Schlusswort: Eine Einladung

    Anhang
    Hilfreiche Adressen
    Literatur- und Linkverzeichnis
    Sachregister