Eine neue Logik der Geldpolitik

Inhaltsverzeichnis

Eine kurze Geschichte der Geldpolitik.- Die Institutionen der Geldpolitik.- Der geldpolitische Auftrag – multiple Ziele oder klarer Fokus?.- Fokussierte Politik mit herkömmlichen Mitteln.- Ein Alternativmodell: die Stabilisierung des langfristigen Zinses.- Welcher Zins ist fest im Festzinssystem?.- Der Ausbau des geldpolitischen Instrumentariums.- Wege zum Festzinsmodell – wie, wo und wann?.

Eine neue Logik der Geldpolitik

Fester Zins, stabile Konjunktur, sichere Währung

Buch (Taschenbuch)

Fr. 34.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine neue Logik der Geldpolitik

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 34.90
eBook

eBook

ab Fr. 21.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

94

Maße (L/B/H)

20.3/12.7/0.7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

94

Maße (L/B/H)

20.3/12.7/0.7 cm

Gewicht

454 g

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-29364-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Eine neue Logik der Geldpolitik
  • Eine kurze Geschichte der Geldpolitik.- Die Institutionen der Geldpolitik.- Der geldpolitische Auftrag – multiple Ziele oder klarer Fokus?.- Fokussierte Politik mit herkömmlichen Mitteln.- Ein Alternativmodell: die Stabilisierung des langfristigen Zinses.- Welcher Zins ist fest im Festzinssystem?.- Der Ausbau des geldpolitischen Instrumentariums.- Wege zum Festzinsmodell – wie, wo und wann?.