• Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan

Immer wieder vegan

Das Beste der traditionellen pflanzlichen Küche aus aller Welt

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 45.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Immer wieder vegan

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 45.90
eBook

eBook

ab Fr. 19.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42031

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.11.2020

Verlag

Brandstätter Verlag

Seitenzahl

192

Beschreibung

Rezension

Wer sich für tierfreie Ernährung interessiert, kann sich auch auf Katharina Seisers zweites veganes Kochbuch voll und ganz verlassen. Best of Cookbooks 20210929

Details

Verkaufsrang

42031

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.11.2020

Verlag

Brandstätter Verlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

24.6/20/2.7 cm

Gewicht

873 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7106-0462-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein kunterbuntes Kochbuch mit tierleidfreien und super-leckeren Rezepten aus vielen verschiedenen Ländern

Alais am 15.01.2021

Bewertungsnummer: 1425075

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Sehen Sie dieses Buch als Reiseführer ins Pflanzenreich, markieren Sie jene Orte/Rezepte, die Sie erkunden möchten und machen Sie sich vorfreudig auf den Weg.“ … schreibt die Autorin auf Seite 9 und dieser Einladung folgte ich gerne. Die positive Grundstimmung, die dieses Kochbuch ausstrahlt und zu der auch die frischen Farben der Gestaltung beitragen, verzauberte mich von der ersten Seite an und kann sicher auch Kochmuffel motivieren. Die Rezepte stammen aus so spannenden Ländern wie zum Beispiel Vietnam, Italien, Kenia, Japan, USA, Korea ..., sodass man mit diesem Buch nicht nur durchs Pflanzenreich, sondern auch kulinarisch durch die Welt reisen kann. Die Gerichte sind überwiegend herzhaft, beispielsweise der mallorquinische Sommergemüseauflauf, es gibt aber auch süße Verlockungen wie ein Rote-Grütze-Rezept. Angeordnet sind die Gerichte nach Saison, sodass es leichter fällt, beim Einkauf auf saisonale Produkte zu achten, worin ich mich noch übe. Die Länge der Zutatenlisten, bei den meisten anderen Kochbüchern für mich etwas problematisch, da ich mit kleinem Budget koche, ist für mich bei diesen Rezepten in den meisten Fällen genau richtig, zumal ich feststellte, dass ich einige Zutaten sowieso vorrätig habe bzw. regelmäßig kaufe. Überhaupt ist die Bandbreite der Gerichte in diesem Kochbuch sehr groß und je nach Kochlaune kann man sich komplexere oder einfachere Rezepte aussuchen. Vor den Rezepten werden nach Gruppen sortiert Lebensmittel vorgestellt und dabei bereits viele Tipps zur Aufbewahrung und Verwertung gegeben und auch unter den Rezepten finden sich immer wieder hilfreiche Tipps. Äußerst praktisch und gerade bei Kochbüchern immer überaus wichtig ist für mich eine Ausstattung mit Lesebändchen, in diesem Fall kann man gleich zwei Lesebändchen nutzen, passend zum Cover in den Farben Grün und Gelb. Zusammengefasst: Für mich ein Lieblingskochbuch, sympathisch gestaltet und mit vielen hilfreichen Informationen ausgestattet!

Ein kunterbuntes Kochbuch mit tierleidfreien und super-leckeren Rezepten aus vielen verschiedenen Ländern

Alais am 15.01.2021
Bewertungsnummer: 1425075
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Sehen Sie dieses Buch als Reiseführer ins Pflanzenreich, markieren Sie jene Orte/Rezepte, die Sie erkunden möchten und machen Sie sich vorfreudig auf den Weg.“ … schreibt die Autorin auf Seite 9 und dieser Einladung folgte ich gerne. Die positive Grundstimmung, die dieses Kochbuch ausstrahlt und zu der auch die frischen Farben der Gestaltung beitragen, verzauberte mich von der ersten Seite an und kann sicher auch Kochmuffel motivieren. Die Rezepte stammen aus so spannenden Ländern wie zum Beispiel Vietnam, Italien, Kenia, Japan, USA, Korea ..., sodass man mit diesem Buch nicht nur durchs Pflanzenreich, sondern auch kulinarisch durch die Welt reisen kann. Die Gerichte sind überwiegend herzhaft, beispielsweise der mallorquinische Sommergemüseauflauf, es gibt aber auch süße Verlockungen wie ein Rote-Grütze-Rezept. Angeordnet sind die Gerichte nach Saison, sodass es leichter fällt, beim Einkauf auf saisonale Produkte zu achten, worin ich mich noch übe. Die Länge der Zutatenlisten, bei den meisten anderen Kochbüchern für mich etwas problematisch, da ich mit kleinem Budget koche, ist für mich bei diesen Rezepten in den meisten Fällen genau richtig, zumal ich feststellte, dass ich einige Zutaten sowieso vorrätig habe bzw. regelmäßig kaufe. Überhaupt ist die Bandbreite der Gerichte in diesem Kochbuch sehr groß und je nach Kochlaune kann man sich komplexere oder einfachere Rezepte aussuchen. Vor den Rezepten werden nach Gruppen sortiert Lebensmittel vorgestellt und dabei bereits viele Tipps zur Aufbewahrung und Verwertung gegeben und auch unter den Rezepten finden sich immer wieder hilfreiche Tipps. Äußerst praktisch und gerade bei Kochbüchern immer überaus wichtig ist für mich eine Ausstattung mit Lesebändchen, in diesem Fall kann man gleich zwei Lesebändchen nutzen, passend zum Cover in den Farben Grün und Gelb. Zusammengefasst: Für mich ein Lieblingskochbuch, sympathisch gestaltet und mit vielen hilfreichen Informationen ausgestattet!

traumhafte Genüsse ohne tierische Produkte

Aischa aus Kissing am 18.12.2020

Bewertungsnummer: 1416215

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses moderne, hochwertig gestaltete und sehr durchdachte Kochbuch trifft genau meinen Geschmack. Und wo bitteschön, wenn nicht bei einem Kochbuch, kommt es auf Geschmack an ...?! Schon als ich es zum ersten Mal in der Hand hielt, war ich quasi verliebt: Ein edler Leineneinband in frohen Farben lädt zum Schmökern ein, die moderne, übersichtliche Gestaltung macht Lust, sofort den Kochlöffel zu schwingen, und gleich zwei Lesebändchen ersparen Einmerker, die rausfallen können. Die erfahrene Kulinarik-Journalistin und Autorin bereits mehrerer Kochbücher, Katharina Seiser, stellt hier 70 Rezepte aus 30 Ländern vor. Allesamt sind "von vorneherein" vegan und kommen ohne jegliche Fleischersatzprodukte aus. Die Gerichte sind praktischerweise nach unseren vier Jahreszeiten geordnet, was das saisonale Einkaufen und Kochen sehr erleichtert. Darüber hinaus gibt es ein Kapitel mit Rezepten, die "jederzeit" zubereitet werden können, da sie ohne Frisches vom Markt auskommen. Innerhalb der Kapitel gibt es eine Ordnung nach Frühstück / kalt / lauwarm / warm und süß. Den ersten Teil des Buchs bildet eine ausführliche Warenkunde, in der Seiser hilfreiche Tipps zu Einkauf, Lagerung, Küchenwerkzeug und Verwendung gibt. Der Hinweis, Küchenmesser regelmäßig schleifen zu lassen fehlt hier genauso wenig wie die Warnung, mit Meersalz Mikroplastik zu sich zu nehmen. Zum Schluss runden ein Glossar mit Fachbegriffen, ein ausführliches Register (praktischerweise nach Namen und Zutaten verschlagwortet) und einer wahre Flut an Literaturtipps dieses Kleinod im Bücherregal ab. Aber nun zum Wichtigsten, den Rezepten: Schmecken sie? Und wie! Ich koche mich gerne "rund um den Globus", aber ich habe hier viele kulinarische Neuentdeckungen gemacht. Wie schwierig oder aufwändig ist die Zubereitung? Das variiert, ist aber anhand entsprechender Symbole auf einen Blick zu erkennen. Mir ist jedenfalls bislang alles problemlos gelungen, und ich habe einige neue Lieblingsrezepte gewonnen. Für alle, die weniger tierische Produkte essen wollen (oder die, die bereits vegan leben) und neugierig auf fremdländische Gaumenfreuden sind, die sich auch mit hiesigen Zutaten gut zubereiten lassen, ist dieses Kochbuch genau das Richtige!

traumhafte Genüsse ohne tierische Produkte

Aischa aus Kissing am 18.12.2020
Bewertungsnummer: 1416215
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses moderne, hochwertig gestaltete und sehr durchdachte Kochbuch trifft genau meinen Geschmack. Und wo bitteschön, wenn nicht bei einem Kochbuch, kommt es auf Geschmack an ...?! Schon als ich es zum ersten Mal in der Hand hielt, war ich quasi verliebt: Ein edler Leineneinband in frohen Farben lädt zum Schmökern ein, die moderne, übersichtliche Gestaltung macht Lust, sofort den Kochlöffel zu schwingen, und gleich zwei Lesebändchen ersparen Einmerker, die rausfallen können. Die erfahrene Kulinarik-Journalistin und Autorin bereits mehrerer Kochbücher, Katharina Seiser, stellt hier 70 Rezepte aus 30 Ländern vor. Allesamt sind "von vorneherein" vegan und kommen ohne jegliche Fleischersatzprodukte aus. Die Gerichte sind praktischerweise nach unseren vier Jahreszeiten geordnet, was das saisonale Einkaufen und Kochen sehr erleichtert. Darüber hinaus gibt es ein Kapitel mit Rezepten, die "jederzeit" zubereitet werden können, da sie ohne Frisches vom Markt auskommen. Innerhalb der Kapitel gibt es eine Ordnung nach Frühstück / kalt / lauwarm / warm und süß. Den ersten Teil des Buchs bildet eine ausführliche Warenkunde, in der Seiser hilfreiche Tipps zu Einkauf, Lagerung, Küchenwerkzeug und Verwendung gibt. Der Hinweis, Küchenmesser regelmäßig schleifen zu lassen fehlt hier genauso wenig wie die Warnung, mit Meersalz Mikroplastik zu sich zu nehmen. Zum Schluss runden ein Glossar mit Fachbegriffen, ein ausführliches Register (praktischerweise nach Namen und Zutaten verschlagwortet) und einer wahre Flut an Literaturtipps dieses Kleinod im Bücherregal ab. Aber nun zum Wichtigsten, den Rezepten: Schmecken sie? Und wie! Ich koche mich gerne "rund um den Globus", aber ich habe hier viele kulinarische Neuentdeckungen gemacht. Wie schwierig oder aufwändig ist die Zubereitung? Das variiert, ist aber anhand entsprechender Symbole auf einen Blick zu erkennen. Mir ist jedenfalls bislang alles problemlos gelungen, und ich habe einige neue Lieblingsrezepte gewonnen. Für alle, die weniger tierische Produkte essen wollen (oder die, die bereits vegan leben) und neugierig auf fremdländische Gaumenfreuden sind, die sich auch mit hiesigen Zutaten gut zubereiten lassen, ist dieses Kochbuch genau das Richtige!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Immer wieder vegan

von Katharina Seiser

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan
  • Immer wieder vegan