• Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt

Etwas endet, etwas beginnt

Erzählungen

Buch (Taschenbuch)

Fr. 24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Etwas endet, etwas beginnt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25642

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21.1/13.7/4.3 cm

Beschreibung

Rezension

Voller Witz und Intelligenz verdichtet der polnische Autor den Aberwitz der Umbruchphase nach 1989 zur Groteske. ("Deutschlandradio Kultur")
Gegenwart und Vergangenheit (oder Zukunft) verknüpfen sicht auf brillante Weise in diesen acht Erzählungen, Fantasy, Science-Fiction und Horror bunt gemischt. ("Buch-Magazin, April 2012")
In acht Erzählungen, die auf brillante Weise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verknüpfen, läuft Andrej Sapkowski zu Höchstform auf. ("Fantasia 890e, Magazin für Phantastik, März 2021")

Details

Verkaufsrang

25642

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21.1/13.7/4.3 cm

Gewicht

576 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Cos sie konczy, cos sie zaczyna

Übersetzt von

Erik Simon

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-26274-3

Weitere Bände von Die Hexer-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Nicht notwendig für die Hexergeschichte

Jana am 15.10.2023

Bewertungsnummer: 2044307

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Kurzgeschichten, welche nichts mit dem Hexeruniversum zu tun haben, gefallen mir persönlich gar nicht. Die Geschichten sind alle sehr irreführend und unverständlich. Den Kauf empfehle ich nicht. Ich bin wirklich sehr enttäuscht.

Nicht notwendig für die Hexergeschichte

Jana am 15.10.2023
Bewertungsnummer: 2044307
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Kurzgeschichten, welche nichts mit dem Hexeruniversum zu tun haben, gefallen mir persönlich gar nicht. Die Geschichten sind alle sehr irreführend und unverständlich. Den Kauf empfehle ich nicht. Ich bin wirklich sehr enttäuscht.

Kurzgeschichtenband

Sascha aus Enzkreis am 28.08.2022

Bewertungsnummer: 1775382

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Insbesondere bei diesem Buch, sollte man auf die Beschreibung achten! Es handelt sich hierbei um "Erzählungen", entsprechend keinem Serien-Roman. Da ich selbst großer Witcher-Fan bin und die Romane rund um Geralt und Ciri von Andrzej Sapkowski verschlungen habe, habe ich dieses Buch mehr oder weniger blind gekauft. Nach dem lesen war ich dann erstaunt, dass der Hexer so selten thematisiert wurde. Viel häufiger waren andere Charakter die Protagonisten, welche nicht im entferntesten etwas mit Geralt von Riva zu tun haben. Aus meiner Sicht war das aber nicht schlimm... ich habe den Kauf zu keinem Zeitpunkt bereut. Die Geschichten waren allesamt spannend, eine Mischung aus brutalen, erotischen, und dramatischen Erzählungen. Von mir daher eine klare Kaufempfehlung, mit dem Hinweis, dass man hier KEIN weiterführendes Werk zur Romanreihe kauft.

Kurzgeschichtenband

Sascha aus Enzkreis am 28.08.2022
Bewertungsnummer: 1775382
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Insbesondere bei diesem Buch, sollte man auf die Beschreibung achten! Es handelt sich hierbei um "Erzählungen", entsprechend keinem Serien-Roman. Da ich selbst großer Witcher-Fan bin und die Romane rund um Geralt und Ciri von Andrzej Sapkowski verschlungen habe, habe ich dieses Buch mehr oder weniger blind gekauft. Nach dem lesen war ich dann erstaunt, dass der Hexer so selten thematisiert wurde. Viel häufiger waren andere Charakter die Protagonisten, welche nicht im entferntesten etwas mit Geralt von Riva zu tun haben. Aus meiner Sicht war das aber nicht schlimm... ich habe den Kauf zu keinem Zeitpunkt bereut. Die Geschichten waren allesamt spannend, eine Mischung aus brutalen, erotischen, und dramatischen Erzählungen. Von mir daher eine klare Kaufempfehlung, mit dem Hinweis, dass man hier KEIN weiterführendes Werk zur Romanreihe kauft.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Etwas endet, etwas beginnt

von Andrzej Sapkowski

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt
  • Etwas endet, etwas beginnt