Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis
Band 2

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Roman | Romantische Fantasy der Bestsellerautorin

Buch (Taschenbuch)

Fr. 24.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 20.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 34.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

316

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

19.3/13.7/4.6 cm

Beschreibung

Rezension

Sarah J. Maas' Fantasy ist von überwältigender Schönheit, einfach zum Niederknien gut. ("literaturmarkt.info")
Spannung, Romantik und Sinnlichkeit. ("Wochenblatt Lichtenfels")
Ein sehr fesselndes Buch, unheimlich und verstörend, aber auch faszinierend. Unbedingt zu empfehlen. ("Alliteratus")
Niemand schreibt so wie Maas, nämlich absolut grandios! Sie gehört zu den besten Schriftstellern der Welt. ("literaturmarkt.info")
So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie. ("Buch-Magazin, Oktober 2017")
Mit der Reihe ›Das Reich der sieben Höfe‹ enführt Sarah J. Maas in die zauberhafte und gefährliche Welt der Feen. ("Land & Leute, Oktober 2017")

Details

Verkaufsrang

316

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

720

Maße (L/B/H)

19.3/13.7/4.6 cm

Gewicht

567 g

Auflage

7. Auflage

Reihe

Das Reich der sieben Höfe-Reihe 2

Originaltitel

A Court of Mist and Fury

Übersetzt von

Alexandra Ernst

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-71879-0

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

173 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Pures Lesevergnügen

Fabienne aus Zürich am 24.01.2024

Bewertungsnummer: 2115690

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde diesem Band 6 Sterne vergeben, wenn dies möglich wäre. Eine wunderbare Fortsetzung und sogar noch spannender als der erste Band dieser tollen Serie. Toller Plot! Die epische Liebesgeschichte zwischen 2 Protagonisten zieht einen richtiggehend in den Bann und so viele kleine Elemente aus dem ersten Buch ergeben plötzlich so viel mehr Sinn. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, habe die Seiten verschlungen und jede Zeile genossen. Dieses Buch gehört zu meinen Top 5 und ich wünschte mir, ich könnte es nochmals von Beginn weg lesen, ohne den Inhalt zu kennen. Welch wunderbarer Lesegenuss!

Pures Lesevergnügen

Fabienne aus Zürich am 24.01.2024
Bewertungsnummer: 2115690
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde diesem Band 6 Sterne vergeben, wenn dies möglich wäre. Eine wunderbare Fortsetzung und sogar noch spannender als der erste Band dieser tollen Serie. Toller Plot! Die epische Liebesgeschichte zwischen 2 Protagonisten zieht einen richtiggehend in den Bann und so viele kleine Elemente aus dem ersten Buch ergeben plötzlich so viel mehr Sinn. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, habe die Seiten verschlungen und jede Zeile genossen. Dieses Buch gehört zu meinen Top 5 und ich wünschte mir, ich könnte es nochmals von Beginn weg lesen, ohne den Inhalt zu kennen. Welch wunderbarer Lesegenuss!

Empfehlenswert

Yne am 30.12.2023

Bewertungsnummer: 2098175

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr gute Bücher. Habe sie verschlungen und würde sie immer wieder lesen. Kann ich nur wärmstens jedem empfehlen, der Fantasy Romane mag. Allerdings erst ab mindestens 15-16 Jahren. Manche Kapitel im Buch sind eher weniger für jüngere geeignet.

Empfehlenswert

Yne am 30.12.2023
Bewertungsnummer: 2098175
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr gute Bücher. Habe sie verschlungen und würde sie immer wieder lesen. Kann ich nur wärmstens jedem empfehlen, der Fantasy Romane mag. Allerdings erst ab mindestens 15-16 Jahren. Manche Kapitel im Buch sind eher weniger für jüngere geeignet.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

von Sarah J. Maas

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

Tolle Fortsetzung!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum Schreibstil Auf Englisch gelesen: gibt nichts zu beanstanden. Das Englisch ist nicht für Anfänger. Ich habe zwei neue Wörter gelernt. Winnowing und Busybody (Zweiteres finde ich superwitzig!) beide hat die Autorin etwas überstrapaziert benutzt. Und bei Winnowing ist mir die Bedeutung jetzt noch nicht ganz klar. Über die Charaktere Feyre war mir diesmal nicht so sympathisch. Zuerst war sie mir zu schwach, dann zu stark *lach*Ich fand es allerdings schön, wie sich langsam von ihrem traumatischen Erlebnis unter dem Berg erholt und wie gut ihr die Zeit bei Rhys im Night Court tut. Rhys zeigt uns diesmal sehr viel von sich. Wir erfahren von seiner Kindheit, seiner Familie und lernen eine völlig neue Seite an ihm kennen. Eine, die jedes Mädchenherz schneller schlagen lässt und seine Handlungen im ersten Band erklären. Tamlin tut mir einfach nur leid. Was die Autorin hier gemacht hat, finde ich nicht okay. Besonders gut gefallen haben mir Rhys innerer Zirkel Cassian, Mor, Azriel und Amren, die vier waren einfach erfrischend. Und schön fand ich auch, das Wiedersehen mit Feyres Schwestern Nesta und Elaine. Persönliche Meinung Für mich gibt es zwei Minuspunkte in diesem Buch. Der erste ist die Tatsache, dass die Autorin Tamlin total schlecht macht. Sein Verhalten und Charakter ist nicht wiederzuerkennen und das tat mir so leid, weil es mir so einfach viel, ihn zu „hassen“. Ich fand das echt doof von Frau Maas. Mir hätte es besser gefallen, wenn sich beide, als Folge der schlimmen Erlebnisse, einfach auseinander gelebt hätten. Sie hätte Tamlin nicht extra schlecht werden lassen müssen! Der zweite negative Punkt, war die fehlende Romantik. Bis zur Hälfte gabs da nur so klitzekleine Hinweise und Andeutungen, aber nichts Wirkliches. Im letzten Teil des Buches ging es dafür dann umso detailierter zur Sache *lach* Ansonsten, gefiel es mir ziemlich gut, die neuen Charaktere waren Cool, witzig, sarkastisch, genau passend für die Geschichte und ich konnte viele male lachen! In diesem Buch geht es um Feyre und wie sie sich entwickelt, entscheidet und ihren eigenen Weg sucht. Es hat viele Aktionszenen, die Geschichte wird tiefgründiger.
4/5

Tolle Fortsetzung!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zum Schreibstil Auf Englisch gelesen: gibt nichts zu beanstanden. Das Englisch ist nicht für Anfänger. Ich habe zwei neue Wörter gelernt. Winnowing und Busybody (Zweiteres finde ich superwitzig!) beide hat die Autorin etwas überstrapaziert benutzt. Und bei Winnowing ist mir die Bedeutung jetzt noch nicht ganz klar. Über die Charaktere Feyre war mir diesmal nicht so sympathisch. Zuerst war sie mir zu schwach, dann zu stark *lach*Ich fand es allerdings schön, wie sich langsam von ihrem traumatischen Erlebnis unter dem Berg erholt und wie gut ihr die Zeit bei Rhys im Night Court tut. Rhys zeigt uns diesmal sehr viel von sich. Wir erfahren von seiner Kindheit, seiner Familie und lernen eine völlig neue Seite an ihm kennen. Eine, die jedes Mädchenherz schneller schlagen lässt und seine Handlungen im ersten Band erklären. Tamlin tut mir einfach nur leid. Was die Autorin hier gemacht hat, finde ich nicht okay. Besonders gut gefallen haben mir Rhys innerer Zirkel Cassian, Mor, Azriel und Amren, die vier waren einfach erfrischend. Und schön fand ich auch, das Wiedersehen mit Feyres Schwestern Nesta und Elaine. Persönliche Meinung Für mich gibt es zwei Minuspunkte in diesem Buch. Der erste ist die Tatsache, dass die Autorin Tamlin total schlecht macht. Sein Verhalten und Charakter ist nicht wiederzuerkennen und das tat mir so leid, weil es mir so einfach viel, ihn zu „hassen“. Ich fand das echt doof von Frau Maas. Mir hätte es besser gefallen, wenn sich beide, als Folge der schlimmen Erlebnisse, einfach auseinander gelebt hätten. Sie hätte Tamlin nicht extra schlecht werden lassen müssen! Der zweite negative Punkt, war die fehlende Romantik. Bis zur Hälfte gabs da nur so klitzekleine Hinweise und Andeutungen, aber nichts Wirkliches. Im letzten Teil des Buches ging es dafür dann umso detailierter zur Sache *lach* Ansonsten, gefiel es mir ziemlich gut, die neuen Charaktere waren Cool, witzig, sarkastisch, genau passend für die Geschichte und ich konnte viele male lachen! In diesem Buch geht es um Feyre und wie sie sich entwickelt, entscheidet und ihren eigenen Weg sucht. Es hat viele Aktionszenen, die Geschichte wird tiefgründiger.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Band 2

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis